ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Antiruckel Software und nun unzufrieden/ nun Chiptuning?

Antiruckel Software und nun unzufrieden/ nun Chiptuning?

BMW X3 F25
Themenstarteram 4. Febuar 2012 um 14:09

Hallo zusammen,

habe seit Ende Oktober die neue Puma Software drauf, da der Motor bei 1700 u/min ruckelte.

Das Ruckeln ist nun weg, aber der Wagen kommt mir seit dem deutlich lahmer vor.

Ich bin ziemlich unzufrieden mit dem Zustand.

Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr auch ähnliche Erfahrungen?

Nun habe ich mal nachgedacht was ich machen könnte, da seitens BMW keine Abhilfe möglich ist.

Und da bin ich auf die sog. "Kennfeldoptimierung" gestoßen.

Kann es echt sein, dass die Tuner den 20dA besser programmieren können als BMW selbst?

Sollte ich das machen und wenn ja bei welchem Tuner?

Bei uns in der Region gibt es z.B. mcchip-dkr. Hört sich für mich ganz gut an. Der 20d käme dann auf 214PS und 440NM.

Das die Garantie flöten geht ist mir klar und hat mich bisher gehindert zu mcchip zu fahren. An sich sollte mir ja BMW eine vernünftige Software liefern können, oder?

VG, Sportiv

Beste Antwort im Thema

Moin!

Sorry für mein Verständnisproblem, aber der Wagen ruckelt, BMW spielt eine neue Software auf und es ist dadurch zwar behoben aber die Leistung kommt nicht mehr an die vorherige heran. Ist das ein rein subjektiver Eindruck oder kann man "lahmer" in irgendeiner Art und Weise belegen? Wenn ja verstehe ich nicht, wieso man durch Chiptuning den Fehler von BMW behebt mit Verlust der Werksgarantie und zusätzlichen Kosten...

VG

Patsone

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Sportiv

Hallo zusammen,

habe seit Ende Oktober die neue Puma Software drauf, da der Motor bei 1700 u/min ruckelte.

Das Ruckeln ist nun weg, aber der Wagen kommt mir seit dem deutlich lahmer vor.

Ich bin ziemlich unzufrieden mit dem Zustand.

Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr auch ähnliche Erfahrungen?

Nun habe ich mal nachgedacht was ich machen könnte, da seitens BMW keine Abhilfe möglich ist.

Und da bin ich auf die sog. "Kennfeldoptimierung" gestoßen.

Kann es echt sein, dass die Tuner den 20dA besser programmieren können als BMW selbst?

Sollte ich das machen und wenn ja bei welchem Tuner?

Bei uns in der Region gibt es z.B. mcchip-dkr. Hört sich für mich ganz gut an. Der 20d käme dann auf 214PS und 440NM.

Das die Garantie flöten geht ist mir klar und hat mich bisher gehindert zu mcchip zu fahren. An sich sollte mir ja BMW eine vernünftige Software liefern können, oder?

VG, Sportiv

Dieses Thema gab es schon, einfach mal nach Ruckeln suchen.

schwarzzenti

Themenstarteram 4. Febuar 2012 um 16:30

Hallo Schwarzzenti,

stimmt. Habe ich noch in Erinnerung.

Aber das ist ja schon ewig her.

Nun noch mal meine Fragen:

- Habt Ihr mit der Antiruckelsoftware beim 20dA auch ähnlich schlecht Erfahrungen gemacht?

- Habt Ihr zwischenzeitlich eine Verbesserung erreicht (ich nicht)? z.B. neue Software von BMW

- Oder hat Ihr Euch selbst geholfen und den Wagen gechippt?

VG, Sportiv

Moin!

Sorry für mein Verständnisproblem, aber der Wagen ruckelt, BMW spielt eine neue Software auf und es ist dadurch zwar behoben aber die Leistung kommt nicht mehr an die vorherige heran. Ist das ein rein subjektiver Eindruck oder kann man "lahmer" in irgendeiner Art und Weise belegen? Wenn ja verstehe ich nicht, wieso man durch Chiptuning den Fehler von BMW behebt mit Verlust der Werksgarantie und zusätzlichen Kosten...

VG

Patsone

Ich habe noch hier ein ganz anderes Problem. War gestern (erstmalig mit meinem Xie) bei meinem :) Serviceberater um die kleineren Problemchen zu beheben. Meiner hatte in der Einfahrphase auch genau 1x ordentlich das Lastfahrruckeln am Berg (sehr steil). Ich konnte das seitdem aber nicht mehr reproduzieren. Außerdem den "Rufannahme-Bug" und im Connected Drive komme ich nicht in meinen persönlichen Bereich (keine emails usw.). Folglich habe ich nach einem Update gefragt was es z.B. für den Bug und das Ruckeln gibt.

Weil hier ja einge aber mit dem Anti-Ruckelupdate nicht zufrieden sind (ganz anders als im F10/11-Bereich) wollte ich nur das mit der Rufannahme und dem Connected Drive beheben lassen.

Jetzt kommts: Der :) meinte, selektive Updates gibt es nicht und sind garnicht möglich!

Das Auto wird ans System gehängt und dann werden automatisch alle Steuergeräte mit der neusten SW "beglückt". Man könne garnicht z. B. nur ein Motorupdate machen. Er erzählte von einem Kunden der ein Fremdradio eingebaut hatte, weil das auch als Steuergerät abgefragt wird, brach das ganze Update ab und das gewünsche Motorupdate konnte nicht aufgespielt werden.

D.h. angeblich wird alles neu verfügbare upgedatet, einzeln geht nicht. Wundere mich hier nur über die ganzen Einzelupdates die hier im Forum genannt werden:

- Schaltpunkte der Automatik optimieren

- neue SW nur für die Lenkung (Poltern)

- Rufannahme-Bug

- Anti-Ruckelupdate

- usw., usw.

Irgenwas ist faul im State D.!

Themenstarteram 4. Febuar 2012 um 18:49

Hallo zusammen,

ja, ich sehe das auch so. Die vernünftige Software muss vom Hersteller kommen. Das Thema "Garantie" ist ja wirklich sehr wichtig.

Aber ist den hier jemand der Weg über eine Kennfeldoptimierung gegangen, nachdem die Antiruckelsoftware aufgespielt war?

Eine bessere Software von BMW scheint es aktuell also nicht zu geben, oder?

Also ich kann nur sagen, dass bei mir von einem PUMA bzgl. des Ruckelns die Rede ist bzw. dies im Beleg steht. Was da sonst noch gemacht wurde kann ich nicht sagen.

Da mir keine Meßwerte von einem Prüfstand vorliegen kann ich nur sagen, dass der Wagen nach meinem Gefühl deutlich schlechter geht. Speziell von unten raus ist es nur noch linear und nicht mehr so nachdrücklich wie früher.

VG, Sportiv

Zitat:

Original geschrieben von andraxxx

 

Jetzt kommts: Der :) meinte, selektive Updates gibt es nicht und sind garnicht möglich!

Das Auto wird ans System gehängt und dann werden automatisch alle Steuergeräte mit der neusten SW "beglückt". Man könne garnicht z. B. nur ein Motorupdate machen. Er erzählte von einem Kunden der ein Fremdradio eingebaut hatte, weil das auch als Steuergerät abgefragt wird, brach das ganze Update ab und das gewünsche Motorupdate konnte nicht aufgespielt werden.

D.h. angeblich wird alles neu verfügbare upgedatet, einzeln geht nicht. Wundere mich hier nur über die ganzen Einzelupdates die hier im Forum genannt werden:

- Schaltpunkte der Automatik optimieren

- neue SW nur für die Lenkung (Poltern)

- Rufannahme-Bug

- Anti-Ruckelupdate

- usw., usw.

Irgenwas ist faul im State D.!

Hallo,

genau die gleiche Aussage habe ich gestern vom Werkstattleiter meines Händlers auch erhalten. Entweder alles oder nichts.

Lediglich die Updates im Media Bereich ( Blauzahn etc.) könnten separat entweder online über Connected Drive, über Internet/USB oder über den Werkstatttester eingespielt werden.

Ich hatte extra nach Softwareupdates gefragt, da hier ja ein paar mal geschrieben wurde, dass es wohl ein Update gäbe. (Erkennbar daran, dass z.B. der rote Balken der Verbrauchsanzeige eine geänderte Grafik hat).

Diese Grafik hatte der Werkstattersatzwagen F25 den ich 3 Tage gefahren bin auch.

Also haben wir den Schlüssel meines Autos in das Lesegerät beim Händler gesteckt und die Softwarestände geprüft - für mein Auto keine neuere Version verfügbar ( und ich habe noch die "alte" Grafik in der Verbrauchsanzeige.).

Wieso die Anzeige bei dei den F25 unterschiedlich ist konnte mir niemand beantworten.

Bei meinem 30d wurde das Lenkgetriebe gewechselt und dann auch gleichzeitig die neueste Software eingespielt. Meine ursprüngliche Software hatte den Stand 0311. Die Software wird online übertragen und verändert die SW aller relevanten Steuersysteme. Bisher konnte ich nur subjektiv feststellen, daß das Anfahren sich gleichmäßiger vollzieht. Als einziges Kleinproblem ist geblieben, dass die Sitzmemory oft sein Gedächtnis verliert. Werde mich in der nächsten Woche nochmals an meine Werkstatt wenden. Beim ersten Besuch hatte man mir eine Batterieunterspannung als für Fehler genannt, der dieses Problem verursacht haben sollte. Batterie wurde nochmals geladen, aber der Fehler existiert weiter.

Gibt es evtl. ähnliche Erfahrungen?

Gruß

sieglo

Hallo sieglo,

 

hatte sich bei deinem Auto die Grafik des roten Verbrauchsanzeigebalkens (cooles Wort) mit dem Update verändert?

(oben dann mit orangenem Rand)

Hallo,

habe das Update auch seit einiger Zeit. War notwendig, da mit dem iPhone die Anrufannahme nicht ging. Bei der Auslieferung war das Update zwar schon verfügbar, wurde aber nicht eingespielt, obwohl ich die BMW Apps mitbestellt hatte und klar war, dass ich ein iPhone verwende.

Wie auch immer. Nach dem Update wirkt der Motor (20d) in der Tat nicht mehr so kräftig. Fühlt sich wie 140PS an :-(

Im Vergleich zu einem 520d liegen da Welten. Vor allem beim Anfahren und beim Überholvorgang...

Beweisen kann ich es natürlich nicht. Fragen ist, was wir tun können...

VG dho

Zitat:

Original geschrieben von dho2002

Hallo,

habe das Update auch seit einiger Zeit. War notwendig, da mit dem iPhone die Anrufannahme nicht ging. Bei der Auslieferung war das Update zwar schon verfügbar, wurde aber nicht eingespielt, obwohl ich die BMW Apps mitbestellt hatte und klar war, dass ich ein iPhone verwende.

Wie auch immer. Nach dem Update wirkt der Motor (20d) in der Tat nicht mehr so kräftig. Fühlt sich wie 140PS an :-(

Im Vergleich zu einem 520d liegen da Welten. Vor allem beim Anfahren und beim Überholvorgang...

Beweisen kann ich es natürlich nicht. Fragen ist, was wir tun können...

VG dho

Nur damit wir's richtig verstehen: Du hast mit dem Update für die Anrufannahme das komplette Programm für alle Steuergeräte bekommen und nicht ausdrücklich nach dem Ruckel-Update gefragt.

Da bin ich mal auf Donnerstag gespannt, da wird dann meiner an die Nabelschnur gehängt.

Zitat:

Original geschrieben von dho2002

Wie auch immer. Nach dem Update wirkt der Motor (20d) in der Tat nicht mehr so kräftig. Fühlt sich wie 140PS an :-(

Im Vergleich zu einem 520d liegen da Welten. Vor allem beim Anfahren und beim Überholvorgang...

Beweisen kann ich es natürlich nicht. Fragen ist, was wir tun können...

Stopp doch mal von 0-100 km/h die Zeit...

Zitat:

Original geschrieben von muk1

Zitat:

Original geschrieben von dho2002

Wie auch immer. Nach dem Update wirkt der Motor (20d) in der Tat nicht mehr so kräftig. Fühlt sich wie 140PS an :-(

Im Vergleich zu einem 520d liegen da Welten. Vor allem beim Anfahren und beim Überholvorgang...

 

Beweisen kann ich es natürlich nicht. Fragen ist, was wir tun können...

Stopp doch mal von 0-100 km/h die Zeit...

oder Leistungsprüfstand, aber das kostet natürlich extra.

Zitat:

Original geschrieben von 7sitzer

Hallo sieglo,

hatte sich bei deinem Auto die Grafik des roten Verbrauchsanzeigebalkens (cooles Wort) mit dem Update verändert?

(oben dann mit orangenem Rand)

Nein, bei den Anzeigen ist alles so wie vorher. Ich habe zumindest nichts gesehen oder übersehen.

Gruß

sieglo

Zitat:

Original geschrieben von andraxxx

Zitat:

Original geschrieben von dho2002

Hallo,

habe das Update auch seit einiger Zeit. War notwendig, da mit dem iPhone die Anrufannahme nicht ging. Bei der Auslieferung war das Update zwar schon verfügbar, wurde aber nicht eingespielt, obwohl ich die BMW Apps mitbestellt hatte und klar war, dass ich ein iPhone verwende.

Wie auch immer. Nach dem Update wirkt der Motor (20d) in der Tat nicht mehr so kräftig. Fühlt sich wie 140PS an :-(

Im Vergleich zu einem 520d liegen da Welten. Vor allem beim Anfahren und beim Überholvorgang...

Beweisen kann ich es natürlich nicht. Fragen ist, was wir tun können...

VG dho

Nur damit wir's richtig verstehen: Du hast mit dem Update für die Anrufannahme das komplette Programm für alle Steuergeräte bekommen und nicht ausdrücklich nach dem Ruckel-Update gefragt.

Da bin ich mal auf Donnerstag gespannt, da wird dann meiner an die Nabelschnur gehängt.

Genau. Angeblich ist ein selektives Update nicht möglich... Man bekommt also in allen Bereichen die aktuellste Version. Zumindest hat man es mir so erzählt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Antiruckel Software und nun unzufrieden/ nun Chiptuning?