ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Anlasserausbau HymerCamp56, Basis: Citroen C25 2,5D

Anlasserausbau HymerCamp56, Basis: Citroen C25 2,5D

Citroën Jumper 2 (Y)
Themenstarteram 24. August 2018 um 12:24

Moin,

ich hoffe, daß ich hier etwas "Hilfe" bzw. Tipps bekomme, den Anlasser aus unserer "Cantal" auszubauen.

Meine Fragen: Muss das Hitzeschutzblech erst (nach abklemmen der Batterie) ausgebaut werden?

Wie komme ich an die obere Schraube mit der das Blech am am Anlassergehäuse fest ist, heraus -da ist ja kein Platz - oder muss der Krümmer raus?

Oder ist der Anlasser von der Getriebeseite mit den endlos langen, dünnen "Schräubchen" festgeschraubt?

Habe mal 2 Fotos beigefügt.

Gibt es hier eigentlich noch Spezialisten für die alten Kisten?

Danke für jede vernüftige Antwort

Paule

Img-0046
Img-4368
Ähnliche Themen
29 Antworten

.. die Franzosen sind das letzte ...

Mir riet eine Citroen-Werkstatt(!!!), zum Anlasserausbau beim CX (glaubich war es), eine Ecke der Getriebeglocke rauszuschlagen ... sonst wäre ich einen Tag mit Ansaug- und Ablufttraktausbaui beschäftigt ...

Solche Konstruktionskatastrophen braucht die Welt nicht!

Ich werd mir das die nächsten Tage mal anschauen (müssen) da mein J5 auch ein bissl beim starten rumzickt. Sind ja baugleich.

 

Zitat:

@paulchen27 schrieb am 24. August 2018 um 12:24:29 Uhr:

Moin,

ich hoffe, daß ich hier etwas "Hilfe" bzw. Tipps bekomme, den Anlasser aus unserer "Cantal" auszubauen.

Meine Fragen: Muss das Hitzeschutzblech erst (nach abklemmen der Batterie) ausgebaut werden?

Wie komme ich an die obere Schraube mit der das Blech am am Anlassergehäuse fest ist, heraus -da ist ja kein Platz - oder muss der Krümmer raus?

Oder ist der Anlasser von der Getriebeseite mit den endlos langen, dünnen "Schräubchen" festgeschraubt?

Habe mal 2 Fotos beigefügt.

Gibt es hier eigentlich noch Spezialisten für die alten Kisten?

Danke für jede vernüftige Antwort

Paule

Themenstarteram 26. August 2018 um 9:15

Moin, Oldredneck-

hast recht - die sind baugleich.

Wenn du da zu irgendwelchen Ergebnissen kommst - wie geschrieben:

Dank für jeden vernüftigen Vorschlag.

Schönen Sonntag

Paule

Ich würde mir, zumindest mal provisorisch, ein fettes (Anlasser)Relais mit Taster über Klemme 15 als Startknopf dazwischenhängen. Da diese Franzosen (wie auch die Italiener) ständig mit Masseproblemen zu kämpfen haben wären ordentliche Masse und Kabelverbindungen mein erstes Augenmerk. Anlasser haben die unangenehme Eigenschaft am Magnetschalter, über den ja der ganze Saft läuft, zu oxydieren bzw. zu verschmoren. Ich hab schon vielen Anlassern wieder auf die Beine geholfen indem ich diesen Ringkontakt gesäubert/poliert habe. Beim C25/J5 muß ich mir das nochmal genauer anschauen.

Themenstarteram 26. August 2018 um 13:19

Ja, Oldredneck - diese Arbeitsschritte habe ich bereits ausgeführt, u.a. neues, fettes Massekabel von der Batt. zur Karosse, neues, fettes Masseband von Karosse zum Getriebe/Motor, etc...von Kl. 15 kommt auch Spannung am Magnetschalter an.

Der Anlasser ist einfach nur Grütze...(Valeo). Der neue liegt schon zum Einbau bereit. Wie gesagt, das Problem ist halt der Ausbau/Einbau des Teils. Ist von mir leider nicht festzustellen, ob der Anlasser von der Getriebeseite mit 3 endlos langen "Schräubchen) siind, glaube ich 5 oder 6 mm... festgeschraubt ist, oder von Schrauben unter dem Hitzeschutzblech gehalten wird. An die kommt man halt nur dran, wenn das Blech weg ist - und da ist das Problem, dass die obere Schraube des Blechs nicht zugänglich ist - die befindet sich unter dem Krümmer.

Paule

Ich versteh immer nicht, warum ihr mit solchen Problemen im Campingforum fragt! Es gibt doch Foren, in denen die Basisfahrzeuge direkt Thema sind. Da wird einem doch viel besser geholfen!

Themenstarteram 26. August 2018 um 17:42

@Michl 1987

Wen meinst du denn mit "ihr" ?

Von den Citroen C25 2,5D findest du ganz bestimmt noch Foren, da es ja noch 1000de "Basisfahrzeuge" der Serie gibt....

Danke für deine vernünftige Antwort...

Deswegen habe ich den Thread auch in Absprache mit dem Bereichs-Mod längst ins Citroën Forum verschoben und im Wohnmobile & Wohnwagen Forum ist nur eine Verlinkung geblieben

Damit erübrigt sich die Diskussion hoffentlich … ;)

Gruß

NoGolf

Zitat:

@paulchen27 schrieb am 26. August 2018 um 17:42:27 Uhr:

@Michl 1987

Wen meinst du denn mit "ihr" ?

Von den Citroen C25 2,5D findest du ganz bestimmt noch Foren, da es ja noch 1000de "Basisfahrzeuge" der Serie gibt....

Danke für deine vernünftige Antwort...

Das war natürlich auf die User bezogen, die des Öfteren fragen über ihre Basisfahrzeuge stellen. Meist sind das ja die Ducatofahrer. In den jeweiligen Foren sind sie viel besser aufgehoben.

Themenstarteram 27. August 2018 um 10:06

@Nogolf

Da bleibt mir ja nur dir und dem Bereichsleiter für das "verlinken" ins Citroen C4 Forum zu danken.

@Michl 1987

Danke für deine Feststellung "Ducatofahrer" und die Fürsorge, mich/uns ins richtige, jeweilige Forum einzuordnen

Zitat:

@paulchen27 schrieb am 27. August 2018 um 10:06:53 Uhr:

@Nogolf

Da bleibt mir ja nur dir und dem Bereichsleiter für das "verlinken" ins Citroen C4 Forum zu danken.

@Michl 1987

Danke für deine Feststellung "Ducatofahrer" und die Fürsorge, mich/uns ins richtige, jeweilige Forum einzuordnen

Das ist doch gar nicht böse gemeint.

Daß aber die WoMos schon vom Aufbau her (2. Batterie, bei Solar und Boiler sowieso) andere Verkabelungen haben wird hier unterschlagen. Trollig finde ich es auch, daß bei solchen Spezialfragen immer welche mitschnabeln die nix damit zu tun haben. Ich gackere ja auch nicht bei Kia oder BMW mit.

No-Golf

No-Kia ... nichtmal mein Handy ist von Nokia und wenn ich BMW fahren will kauf ich mir ne Ural.

Also ich bin da jetzt mal druntergekrochen. Die Abschirmung ist doch kein Problem. Der hat vorne am Flansch drei Schrauben und hinten die Halterung zum Motorblock.

Themenstarteram 5. September 2018 um 9:37

Danke fürs drunterkriechen, Oldredneck.

Scheinbar gibt es da doch Unterschiede zwischen Peugeot und Citroen.

Das Hitzeschutzblech über dem Anlasser ist von der einen Seite mit 2 Muttern fest, an der anderen Seite mit 2 Schrauben. (s. Fotos)

An die kommt man relativ gut ran. Bei Citroen gibt es noch eine Schraube von oben, ca in der Höhe des Magnetschalters.

Werde mir das in den nächten Tagen nochmal in aller Ruhe ansehen. Sehr wahrscheinlich wird das so sein, dass montierte Hitzeschutzblech komplett mit Anlasser rausgeht - nach dem die 3 endlos langen Schrauben von der Getriebeseite her raus sind.

Paule

Bild1
Bild2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Anlasserausbau HymerCamp56, Basis: Citroen C25 2,5D