ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. DAB+ mit RNS 315 beim B7 nachrüsten

DAB+ mit RNS 315 beim B7 nachrüsten

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 5. Januar 2012 um 19:09

Hallo,

hier spreche ich jetzt mal die "Kollegen" an, welche noch ein "unkastriertes" RNS315 im B7 verbaut bekommen haben.

Es kann nicht jeder behaupten, dass er bei der Bestellung des B7 an alle RadioNavi-Eventualitäten gedacht hat.

Die Ausführungen unter dem MT-Link http://www.motor-talk.de/.../...freisprechen-nachruesten-t3144656.html

haben unter anderem ergeben, dass es bis zu einer bestimmten KW in 2011 noch "vollwertige" RNS315 im Passat gab. Nur die gebuchte Ausstattung wurde bei der Produktion entsprechend in das RNS programmiert.

Die Sache mit den unterschiedlichen Modellen und der (allgem.) Telefonfunktionen kann man unter obigem Link nachverfolgen.

Da ich aber (anscheinend) noch so ein vollwertiges RNS315 besitze, hätte ich auch die Möglichkeit der Nutzung von DAB+.

Über die SETUP-Taste (länger gedrückt halten!), erhielt ich diese Infos:

o Teilenummer

o 3C0035279

o Software-Version

o 0010

o System Hardware-Version

o H05

o Navigationsdatenbasis

o EU West W01

Meine Frage geht nun in die Richtung, was muss am B7 für die Nutzung von DAB+ nachgerüstet werden?

Es gibt irgendwie schon eine Anleitung für einen Tiguan, aber das Problem der Antenne ist für den Passat noch nicht so richtig geklärt.

Die Rede ist von:

- der "Haifischflosse", soll nur für das Navi zuständig sein

- die Seitenscheibe(n) hinten sollen für AM und UKW (diversity) einen Antennendraht haben

- im Dach selbst gibt es einen Antennen-Switch, so dass immer die richtige Antenne vom RNS angesprochen wird

- wie viele (neue) Antennenkabel werden wirklich benötigt, inkl. der Spezialstecker

- ...alle anderen noch nicht gestellten offenen Fragen ;-)

Es versteht sich von allein, dass am Ende das RNS für die neue (DAB+) Funktion freigeschaltet werden muss.

Bitte helft mir dieses Thema nun zu vervollständigen und bitte nur am B7.

Danke.

Edit:

Kann mir einer sagen was die "System Hardware-Version", hier H05 bedeutet?

Ähnliche Themen
108 Antworten

Hallo,

1. Haifischflosse ist nur für Handy GSM/UMTS. und Navi GPS.

2. Seitenscheibe links FM1/TV1 AM über einen Impedanzwandler, Antenne Standheizung

3. Seitenscheibe rechts FM2/TV2 über einen Impedanzwandler, DAB über einen extra Impedanzwandler, anscheinend nicht so wie bei Touran, Sharan FM2 und DAB ein Impedanzwandler.

4. Ich denke es wird ein Impedanzwandler für DAB benötigt, Antennenkabel, und die Scheibe ist hoffentlich schon mit Antenne drin.

Hoffe das hilft dir erst mal ein bissel weiter.

Gruß Fresco

AAAAHhhh Nein , war gerade mal bei meinem gucken und was FEHLT :mad:, die DAB ANTENNE in der SCHEIBE :confused: Das würde heissen Seitenscheibe hinten rechts wechseln. Aber die Antenne für die Standheizung ist da :confused::confused: :confused:

Themenstarteram 5. Januar 2012 um 20:37

Genau so habe ich mir das gedacht @FrescoBG,

es gibt noch ein paar Unstimmigkeiten, deshalb wollte ich mal hier alles zusammenpinen.

Danke erst einmal.

Themenstarteram 6. Januar 2012 um 13:54

Habe heute mal bei mir die Seitenscheiben beäugt:

- rechts hinten: 4 Drähte

- links hinten: 2 Drähte

Zur Erinnerung, original bei mir RNS315: ohne aktivierte und vom Werk verbaute DAB+ Funktion.

Ich gehe jetzt davon aus, dass für die (originale) DAB+ Verschaltung links hinten eine andere Lösung gefunden werden muss. Oder wird mit einem neuen FM/DAB+ Switcher/Impedanzwandler (wie auch immer das Ding heisst) die (FM-) Scheibenantenne für DAB+ optimiert?

Soweit ich das sehe, gibt es keine Scheibe extra für DAB. Es gibt nur Unterschiede: -Zierleiste, abgedunkelt

Gruß

StevieC

Themenstarteram 6. Januar 2012 um 14:37

Habe alles, abgedunkelt und Zierleiste ;-)

OK, Danke.

Ich habe die Antennenbelegung für den B7 aus dem SSP 488 heraus genommen, da sind die DAB und die FM2 antenne getrennt aufgeführt. In der SSP 493 für den Sharan teilen sich DAB und FM2 die Antenne und den Impedanzwandler, ich hoffe das das auch beim B7 so funktioniert.

Ich fahr nächste Woche mal bei meinem Autohaus vorbei, die sind mit der Sache selbst etwas überfordert. :rolleyes:

Themenstarteram 6. Januar 2012 um 15:03

Die SSP ist wohl der Impedanzwandler oder der Antennenswitch?

Wenn wir irgendwie hier alles zu dem Thema zusammengestrickt kriegen, dann hat der Freundliche mehr Zeit für die Weiterbildung oder andere wichtige Reparaturaufgaben.

Ich sehe unsere "Veränderungen" wie Gimmiks, wir haben Spass am Basteln und den Spass wollen wir nur für uns ;-)

Zitat:

Original geschrieben von andiarnold

Die SSP ist wohl der Impedanzwandler oder der Antennenswitch?

Wenn wir irgendwie hier alles zu dem Thema zusammengestrickt kriegen, dann hat der Freundliche mehr Zeit für die Weiterbildung oder andere wichtige Reparaturaufgaben.

Ich sehe unsere "Veränderungen" wie Gimmiks, wir haben Spass am Basteln und den Spass wollen wir nur für uns ;-)

SSP ist das Selbststudienprogramm von VW. Eigentlich zur Weiterbildung der Werkstätten. Aber wie man weiss, schauen die da wohl nie rein :-)

Gruß

StevieC

Zitat:

Original geschrieben von FrescoBG

Ich habe die Antennenbelegung für den B7 aus dem SSP 488 heraus genommen, da sind die DAB und die FM2 antenne getrennt aufgeführt. In der SSP 493 für den Sharan teilen sich DAB und FM2 die Antenne und den Impedanzwandler, ich hoffe das das auch beim B7 so funktioniert.

Ich fahr nächste Woche mal bei meinem Autohaus vorbei, die sind mit der Sache selbst etwas überfordert. :rolleyes:

Ich habe eben auch mal nachgesehen. Also laut SSP sind es getrennte Antennen. Laut Teilekatalog gibt es aber keine extra Scheiben für DAB. Wenn ich mir die Antennenverstärker anschaue, gibt es einen extra Antennenverstärker für DAB und TV Empfang. Allerdings gibt es auch bei den beiden FM Verstärkern unterschiedliche (mit und ohne DAB, obwohl diese laut SSP nur für TV und FM / AM sein sollen) Sehr undurchsichtig das ganze).

Evtl. kann mal jemand mit DAB schauen ob er hinten rechts nur die FM/AM Antenne in der Scheibe hat oder eine extra Antenne für DAB.

Gruß

StevieC

Themenstarteram 6. Januar 2012 um 15:26

Bin da auch gerade mit der SuFi draufgestossen: http://www.nininet.de/.../VW-SSP-488-Der-Passat-2011.php

Wäre toll, wenn man die Hefte mit 223 Gramm Papierverbrauch, irgendwie lesen könnte ;-)

Zitat:

Original geschrieben von andiarnold

Bin da auch gerade mit der SuFi draufgestossen: http://www.nininet.de/.../VW-SSP-488-Der-Passat-2011.php

Wäre toll, wenn man die Hefte mit 223 Gramm Papierverbrauch, irgendwie lesen könnte ;-)

Die gibt es auch als PDF. Kannst mir eine PN mit deiner email schicken, dann sende ich dir das.

Gruß

StevieC

Womit wird denn wohl L-Band DAB empfangen?

Mein serienmäßiges RNS315 kann jedenfalls Band III und L-Band. Die L-Band-Frequenz ist ja bei 1,5 GHz und dürfte kaum mit einer Band III-Antenne zu empfangen sein.

Ich weiß gar nicht, ob es in Deutschland überhaupt noch verwendet wird.

Hatte vor einigen Jahren ein DAB-Taschenradio von Conrad. Damit hatte ich in einigen Großstädten in Süddeutschland Lokalsender auf dem L-Band empfangen und ein "Watcha" DMB-Signal.

Zumindest kann ich sagen, dass mit dr vom Werk ausgestatteten DAB+-Ausrüstung das RNS315 in allen Gebieten, die in der Ausbreitungskarte als versorgt ausgewiesen sind, einwandfreien Empfang des Digitalradio Deutschland-Signals hat.

könntest du an deiner hinteren rechten Seitenscheibe mal schauen, ob bei dir eine extra DAB Antenne verbaut ist?

Gruß

StevieC

Hallo Bholmer,

kannst du schauen, wie von Steviec schon angesprochen, was du bei deinem B7 hinten rechts in der Seitenscheibe für Antennen verbaut hast.

Eine rechts zwei drähte von oben nach unten FM, und eine links ich sag mal TW-Form DAB.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. DAB+ mit RNS 315 beim B7 nachrüsten