ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Anhänger mit dem neuen Polo ziehen?

Anhänger mit dem neuen Polo ziehen?

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 3. November 2018 um 23:51

Moin,

ich bin gerade dabei mir einen Neuwagen zu konfigurieren. Da ich mit dem Polo auch einen Anhänger (siehe Bild) mit bis zu 800kg Gewicht ziehen. Nun frage ich mich welchen Motor ich brauche um die Autobahn zu überleben(ich weiß dass, es nicht schön wird). Reicht der 55kW Benziner? Es sind ja zumindest 1000kg erlaubt... Wäre nett wenn irgendjemand seine Erfahrungen schreiben könnte.

Anhaenger
Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@sir_d schrieb am 6. Dezember 2018 um 09:13:41 Uhr:

Zitat:

@MGeee schrieb am 6. Dezember 2018 um 09:03:42 Uhr:

Da ich aktuell noch 1er BMW fahrne (den Dritten in Folge), würde ich ehern zum 118D oder 120D greifen (hatte selbst 118D, dann 120D und aktuell 125D). Das bei BMW sind (zumindest aktuell noch) kultivierte 2 Liter Benziner mit 8-Stufen Wandlerautomatik.

Und ich dachte das wären Diesel...

Man, so schlecht wie du den Polo immer machst, mag man gar nicht glauben, dass du selbst einen bestellt hast.

Wenn es Diesel wären dürfte dort nicht kultiviert stehen. ;)

Zitat:

@sir_d schrieb am 6. Dezember 2018 um 09:13:41 Uhr:

Zitat:

@MGeee schrieb am 6. Dezember 2018 um 09:03:42 Uhr:

Da ich aktuell noch 1er BMW fahrne (den Dritten in Folge), würde ich ehern zum 118D oder 120D greifen (hatte selbst 118D, dann 120D und aktuell 125D). Das bei BMW sind (zumindest aktuell noch) kultivierte 2 Liter Benziner mit 8-Stufen Wandlerautomatik.

Und ich dachte das wären Diesel...

Man, so schlecht wie du den Polo immer machst, mag man gar nicht glauben, dass du selbst einen bestellt hast.

Der Polo reicht für mein geändertes Fahrprofil halt vollkommen aus.

Trotzdem bemängele ich, dass das volle Drehmoment von 200 NM beim 1.0 TSI erst bei 2000 U/Min. anliegt.... die komplette Konkurrenz (z.B. auch Ford) schafft das bei benzinertypischen 1300U/min.

Der 1.0 TSI von VW ist ein brauchbarer Kompromis, aber sicherlich kein Motor, dem ich (neben den ca. 1,2 Tonnen Leergewicht des Polos) noch einen Anhänger zutraue.

Zitat:

@Nihilist79 schrieb am 6. Dezember 2018 um 09:35:17 Uhr:

Zitat:

@sir_d schrieb am 6. Dezember 2018 um 09:13:41 Uhr:

Und ich dachte das wären Diesel...

Man, so schlecht wie du den Polo immer machst, mag man gar nicht glauben, dass du selbst einen bestellt hast.

Wenn es Diesel wären dürfte dort nicht kultiviert stehen. ;)

Kultiviert ist der 1.0 TSI sicherlich nicht (siehe Posting oben drüber von mir).

Kultiviert bedeutet genug Kraft zu haben, ohne dass der Motor sich einen abquält und ohne die Notwendigkeit hoher Drehzahlen.

der 1.6TDI hat übrigens sogar Trommelbremsen hinten.... richtig geil sicherlich für Anhänger gemacht.

Zitat:

@MGeee schrieb am 6. Dezember 2018 um 11:33:28 Uhr:

Zitat:

@Nihilist79 schrieb am 6. Dezember 2018 um 09:35:17 Uhr:

 

Wenn es Diesel wären dürfte dort nicht kultiviert stehen. ;)

Kultiviert bedeutet genug Kraft zu haben, ohne dass der Motor sich einen abquält und ohne die Notwendigkeit hoher Drehzahlen.

Nein, das bedeutet es ganz sicher nicht! Dieser Beschreibung folgend wäre ein kräftiger, axtschwingender und betrunkener Vikinger als kultiviert zu bezeichnen.

https://www.duden.de/rechtschreibung/kultiviert

Lt. Duden und den aufgeführten Synonymen stimmt das übrigens auch nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Anhänger mit dem neuen Polo ziehen?