ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Angel Eyes nur beim Auto auf und zu schließen erlaubt ?

Angel Eyes nur beim Auto auf und zu schließen erlaubt ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 26. März 2015 um 15:13

Hallo liebe community :D,

ich hab bei meinen e46 multicolor angel eyes verbaut die aufleuchten, wenn ich das auto aufschließe und ausgehen wenn ich es abschließe das selbe spiel auch beim öffnen bzw. schließen der Türen.

Nun wollte ich fragen ob es erlaubt ist da ich ja nicht damit fahre ?

Mit freundlichen Grüßen

Sycoss

Beste Antwort im Thema

Auch wenn auf den rjngen ein e prüfzeichen ist, sind sie dennoch illegal sobald sie ejngebaut sind.

Durch öffnen und ändern der scheinwerferanlage erlischt sofort die betriebserlaubnis.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

@xyztk008 schrieb am 27. März 2015 um 21:46:21 Uhr:

Trotzdem ist darauf hinzuweisen das es illegal ist, die BE erlischt und man somit ohne versicherungsschutz unterwegs ist.

Das vergessen oder übersehen leider die meisten. Des kann dir schön dein Leben ruinieren.

So einfach ist es dann auch nicht. Da gibt's Abstufungen ohne Ende, ab wann es wirklich kritisch wird mit den Lampen. Es gibt ne Mängelanzeige und fertig.

Lest mal den Paragraf 19. Da steht alles drin - der Versicherungsschutz ist so schnell nicht weg.

Ich würde das allerdings auch nicht einbauen.

Ja, das habe ich vielleicht zu pauschal gesagt und ich habe nicht das rechtliche Wissen.

Aber mal ganz extrem:

Du überfährst in der Nacht einen Menschen. Es stellt sich heraus das du an der Beleuchtung herumgepfuscht hast. Das könnte dich schon in enorme Schwierigkeiten bringen. Oder sehe ich das falsch?

Dann muss es schon ursächlich für den Unfall sein. Dann wird ein Gutachter überprüfen, ob die Leuchtweite und Ausleuchtung gegeben ist etc.

Ist sehr vielschichtig, das Problem :)

Aber auf Nummer sicher gehen und einfach nicht herumpfuschen, dann kann auch nix passieren ;)

Die Haftpflichtversicherung erlischt nicht wegen angle eyes am Scheinwerfer. Ich arbeite selber bei einer bekannten Kfz-Versicherung als Sachbearbeiter für Schäden und bekomme täglich solche Fälle rein wo die Versicherungsnehmer mit solchen klimbim am Wagen herumgefahren sind.

Ab und zu kommt mal jemand in Regress, der muss dann eben meistens paar hundert Euro Strafe an uns zahlen aber der Schutz bleibt definitiv erhalten, das ist gesetzlich und vertraglich so geregelt in Deutschland.

Wie viel sind denn paar hundert Euro ungefähr ^^?

Naja je nachdem wie hoch der Haftpflichtschaden ist und wie groß das eigene Verschulden dabei ist. Verschulden ist in diesem Sinne nicht mit dem Missachten der Verkehrsregeln gemeint sondern wie viel Alkohol als Beispiel man im Blut hatte.

Wir hatten mal jemand der war mit 2 Pro mille unterwegs und ist jemand anders hinten aufgefahren, der musste dann einen Jahresbeitrag als Strafe extra zahlen.

Bei Angle Eyes denke ich kaum das es überhaupt zu einer Strafzahlung kommen würde, da sind wir schon kulant.

Verboten ist natürlich trotzdem aber versicherungstechnisch passiert da eher nichts.

Ich habe übrigens selber Angel Eyes bei mir montiert, allerdings schon vom Vorbesitzer und durch den TÜV hat er es damit schon zweimal geschafft...

Ich bin jetzt dafür, dass dieser Thread geschlossen wird!

Es ist verboten und fertig.

am 30. März 2015 um 18:35

Ich bin dafür das die Gurke in den Cheeseburger nicht rein gehört

Du bist also auch im "Bei-MC-Donals-Cheeseburger-Gurkenwegwerfer-Club"? :D

Banausen!

am 31. März 2015 um 1:54

Alle die Cheeseburger mit Gurken essen, sind für mich ekligen Schurken :p

Und alle die angel eyes nachrüsten sind gute Schurken ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Angel Eyes nur beim Auto auf und zu schließen erlaubt ?