ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. an die 1.9 tdi fahrer, wie lange hällt die Kupplung?

an die 1.9 tdi fahrer, wie lange hällt die Kupplung?

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 3. Juli 2017 um 19:11

Hab auf meinem 1.9er jetzt 220.000km runter, die Kupplung rutscht noch nicht aber ruppelt ab und zu, fahre 90% Landstraße und Stadt, bin kein kupplungsschleifer und Anhänger fahrer, muss ich schonmit einer neuen Kupplung rechnen, oder kann die noch lange halten? Wann habt ihr mit ähnlichem fahrprofil wechseln müssen?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Bei dem einen hält sie 3.000km, bei einem andern 800.000km....

Themenstarteram 3. Juli 2017 um 20:41

Zitat:

@Daemonarch schrieb am 3. Juli 2017 um 19:51:51 Uhr:

Bei dem einen hält sie 3.000km, bei einem andern 800.000km....

Schlaui Schlumpf, mir schon klar, aber das hängt vom fahrprofil ab und meins hab ich angegeben. :-)

Noch ca. 100.000km... Vielleicht auch nur 50.000

Könnte aber auch mit etwas Glück noch 300.000km halten.

Themenstarteram 3. Juli 2017 um 21:07

Zitat:

@Daemonarch schrieb am 3. Juli 2017 um 20:50:35 Uhr:

Noch ca. 100.000km... Vielleicht auch nur 50.000

Könnte aber auch mit etwas Glück noch 300.000km halten.

Na also geht doch, 50.000 sind noch über 3 jahre für mich 100.000 ein Geschenk, 300.000, pohh soweit will ich gar nicht denken.

Aber vielleicht melden sich noch 1.9 tdi fahrer die ihre Kupplung wechseln mussten und geben den km stand an.

Bitte nicht verklagen, wenn deine Kupplung nächste Woche hopps geht, alles ohne Gewähr...

Was dir das bringen soll, wenn jetzt jemand schreibt SEINE Kupplung wäre bei KM-X fällig gewesen weiss der Himmel.

Hast du den Wagen seit er neu ist? Gebraucht gekauft? Mit wieviel KM? Weisst du wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist?

Themenstarteram 3. Juli 2017 um 23:57

Neu, 0 km, ich weiß wie damit umgegengen wurde! Sonst wäre die anfrage Quatsch.

Lies bitte meinen anfang txt, nur für jemanden der das selbe auto fährt und in etwa der selben art nutzt.

Von dem wäre die info ob bei 220.000 km die Kupplung schon dem ende nahe ist.

Wer kein 1.9 er fährt kann sich das lesen und antworten sparen, steht auch schon so in der Überschrift.

Das ist alles Kaffeesatzlesen. Wenn der mit angezogener Handbremse noch abstirbt ist es ja noch kein Problem.

Es gibt auch Fertigungstoleranzen bei Belag bei den Mitnehmerscheiben, auch unterschiedliche Marken können verbaut sein. Wenn du die geschont hast sind die 250tkm sicher drin. Nach deiner Aussage bist du der Einzige der das etwas einschätzen kann. Die km angaben der anderen können dir nix helfen da du deren Fahrprofil kennen müsstest.

Themenstarteram 4. Juli 2017 um 19:48

Tolle Antworten, nur keine nach der ich gefragt habe. Ich hab schon Kupplungen gewechselt, da waren die meisten Mitglieder in dem forum noch nicht mal geboren.

Da ich aber seit jahren aus der pkw sparte raus bin und mich nur noch um schiffsdiesel kümmere fehlen mir die erfahrungswerte . Darum hab ich speziell nach 1.9 tdi fahrern mit ihren Erfahrungen in ihren fahrprofilen gefragt, so wie ich meine auch angegeben hab. Wie ich daraus die Laufleistung meiner Kupplung errechne dürft ihr gerne mir überlassen. Fals ich mich mich verrechne ist das mein Problem, und ich steh nicht besser oder schlechter drann wie jetzt. Mir stehn die Tränen inden Augen, vor lachen oder weinen, diese typisch deutsche zurechtweiserei.

Der thread kann jetzt geschlossen werden, da er nach so viel info nur noch nach chips schreit.

Ich habe einen 1.9 TDI BJ 2004, gekauft mit rund 200.000 km, die ersten anderthalb Jahre bin ich super viel Kurzstrecke (1-2KM täglich) mit ergänzenden ausgiebigen Spazierfahrten zum Ausgleich gefahren, seit einem halben Jahr das krasse Gegenteil - fast nur noch Langstrecke (2-4x die Woche 200KM am Stück, sonst nicht mehr viel). Kilometerstand nun bei 263.000 - Kupplung (ist meines Wissens noch die erste) macht bisher keinerlei Probleme.

am 4. Juli 2017 um 23:16

1.9 TDI PD 130 PS. BJ 2003

204.000km

Kupplung, turbo, Getriebe alles erstbauteile.

Läuft wie Butter bisher

Themenstarteram 4. Juli 2017 um 23:20

Zitat:

@Mark.777 schrieb am 4. Juli 2017 um 23:16:22 Uhr:

1.9 TDI PD 130 PS. BJ 2003

204.000km

Kupplung, turbo, Getriebe alles erstbauteile.

Läuft wie Butter bisher

Danke, wenn möglich bitte noch dein fahrprofil angeben.

am 5. Juli 2017 um 20:24

Gemütlich warm und kalt fahren!

Fast täglich 100km Arbeitsweg auf der schnellstraße Tempomat 120.

1-2x Monat den Diesel richtig durchdrücken

und 2-4x in der Woche noch kurzstrecke, mit leichtem Umweg damit das Öl auf 90°C kommt :)

 

Habe >250Mm drauf, erste Kupplung. Ca 15Mm pro Jahr, hauptsächlich Strecken <20km.

Fahre extrem kupplungsschonend, kein Hängerbetrieb. Kupplung rupft, falls man sie fordert, aber sonst keine Probleme.

Der Schrauber meines geringsten Misstrauens machte mir Hoffnung, dass die auch noch 100Mm halten könnte, hätte neulich einen Passat mit >300Mm und erster Kupplung auf der Bühne gehabt ...

Wer tatsächlich selber schraubt würde gar nicht danach fragen....

1.9er A4 (kein A6) - ich antworte trotzdem. 580.000 Kilometer. 60 Prozent Autobahn, 15 Prozent Landstraße und 25 Prozent Stadtverkehr. Selten Hängerbetrieb. Kein Kupplungsschleifer. 1 Kupplung.

Wie schon einige gesagt bzw. geschrieben haben, ist das Kaffeesatzleserei wie lange eine Kupplung hält....

Von wenigen tausend Kilometern bis mehreren hundert tausend Kilometern ist alles möglich.

Die Antworten des Erstellers fand ich doch gelinde gesagt teilweise sehr unhöflich. Vielleicht sind die Motorenräume der Schiffsdiesel nicht gut belüftet...

Nichts für Ungut, allzeit gute Fahrt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. an die 1.9 tdi fahrer, wie lange hällt die Kupplung?