ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. An alle Experten--DUW Getriebe Nieten durch Schrauben ersetzen--selber machen

An alle Experten--DUW Getriebe Nieten durch Schrauben ersetzen--selber machen

Themenstarteram 1. Juli 2008 um 19:51

Also das Rep-Set kostet 56 Euro.

Besser als 2000 Euro für ein Neues Getriebe.

Dieses Abtriebsrad befindet sich auf der Abtriebswelle, dort wo die Gelenkwellen dran hängen.

Frage: Kann man denn hinteren Teil des Getriebes separat aufschrauben ?

Gibts irgendwelche Probleme um an die Abtriebswelle heranzukommen ?

 

Anleitung Nieten raus und Schrauben rein kann bei mir erfragt werden.

Beste Antwort im Thema

@Alkene

Wenn du den Reparaturleitfaden hast, sollte es kein Problem darstellen die arbeiten auszuführen. Halt dich an die dortigen Angaben und dann klappt es auch. Da steht dann auch wie der 5.Gang wieder eingestellt werden muß ;)

@Cabrioracer-Tr

Auch für dein Getriebe (wie für alle anderen auch) gibt es einen solchen Reparatursatz.Du hast ein 02M-Getriebe, wahrscheinlich ein DRW, da heißt der Rep.-Satz 02M 498 088 und kostet ~130,- Euro.

@alexanderkrot

Die Schraubensicherung hättest du dir sparen können, dafür die Schrauben mit den vorgeschriebenen 70Nm anziehen sollen ;)

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten
am 2. Juli 2008 um 8:23

hier gibt es irgentwo einen thread der das schon gemacht hat, finde in leider nicht

 

grüße

Grob:

Sämtliche Schalter/schrauben/Flansche raus, Schaltwelle raus, grünen Deckel ab (darunter iss noch ne Schraube), oberen Deckel ab. Ganzen 5. Gang ausbauen, 4 Schrauben drunter raus, Hauptdeckel ab, Abtriebswelle erste Zahnrad ab (4. Gang), Schaltpaket und Antriebswelle entnehmen, R-Gang entnehmen, die Abtriebswelle komplett zerlegen und diese losschrauben um schlussendlich das Diff. entnehmen zu können.

Ohne Repleitfaden ist da eh nix zu machen und ne Bastlernatur sollte man besser auch sein.

am 2. Juli 2008 um 12:35

Hi an alle hobbybastler.

Habe soeben ein DUU getr. mit gebrochenen Nieten repariert.

ehrlich gesagt kein problem.

Hauptwelle würde ich nicht kompl. zerlegen,nur die 2 räder die mit den schnappringen gesichert sin runtermachen und den rest mit 2 schraubenziehern hochdrücken so das man zu den 4 m8 schrauben rann kommt.

probleme hatte ich nur mit dem gehäuse zu schweissen----immer wieder risse bei der schweissnaht!

sollte ein profi machen.

nur heftig ist der preis für die 8 schrauben---70€!!!!

 

Blöde Frage: welche Nieten reißen da? Gilt das auch für mein 6-Gang Getriebe?

Themenstarteram 2. Juli 2008 um 16:33

Hey erstmal Danke für Antworten:

@alexanderkrot Hört sich ja gut an. Habe die komplette Anleitung hier.Aber wenn man hört das es einer schon gemacht hat, ist das doch beruhigend.

Wo hast du die Schrauben gekauft ? Bei VW Kostet der Satz (Schrauben,Muttern, Verbindungsbleche) um 56 Euro.

@Cabrio.... Nein nur DUW, DUU 5.Gang Getriebe.

Es sind die Nieten zwischen Ausgleichsgehäuse und Abtriebsrad.

Danke

Themenstarteram 2. Juli 2008 um 16:59

Moment: weiter noch DLP , DRZ, DSB, DUS, DNZ, DUV und ERT --- alles 5.Gang:):)

am 2. Juli 2008 um 22:05

Beim ERT hab ich bisher keine Klagen über die üblichen Getriebeschäden gehört..dachte bislang immer, das ist ehr ein Problem der Dxx Getriebe?

am 3. Juli 2008 um 7:50

Zitat:

Original geschrieben von Alkene

Hey erstmal Danke für Antworten:

@alexanderkrot Hört sich ja gut an. Habe die komplette Anleitung hier.Aber wenn man hört das es einer schon gemacht hat, ist das doch beruhigend.

Wo hast du die Schrauben gekauft ? Bei VW Kostet der Satz (Schrauben,Muttern, Verbindungsbleche) um 56 Euro.

@Cabrio.... Nein nur DUW, DUU 5.Gang Getriebe.

Es sind die Nieten zwischen Ausgleichsgehäuse und Abtriebsrad.

Schrauben habe ich von VW ,sind 12.9 mit nilock muttern --habe aber noch zusätzlich loktite schraubensicherung hochfest mit activator rann gemacht und mit 65 NM angezogen!

@Alkene

Wenn du den Reparaturleitfaden hast, sollte es kein Problem darstellen die arbeiten auszuführen. Halt dich an die dortigen Angaben und dann klappt es auch. Da steht dann auch wie der 5.Gang wieder eingestellt werden muß ;)

@Cabrioracer-Tr

Auch für dein Getriebe (wie für alle anderen auch) gibt es einen solchen Reparatursatz.Du hast ein 02M-Getriebe, wahrscheinlich ein DRW, da heißt der Rep.-Satz 02M 498 088 und kostet ~130,- Euro.

@alexanderkrot

Die Schraubensicherung hättest du dir sparen können, dafür die Schrauben mit den vorgeschriebenen 70Nm anziehen sollen ;)

am 3. Juli 2008 um 10:32

hallo, habe auch eine frage was das getriebe angeht.

habe auch im forum gelesen das die 1.4 u 1.6er motoren mit dem kennzeichen "D" betroffen sind,speziel DUU und DUW.

habe einen 98er golf 4 1.4 mit 107tkm, getriebe: DSB

ist das DSB getriebe auch wie die DUU und DUW betroffen. oder hört man von denen wenig, ist ja halt auch einer mit "D..." am anfang.

was würdet ihr mir empfehlen. habe auch vorher einen ruckeln und eine art abwürgen gehabt beim schalten in den ersten beiden gängen. nachdem ich den luftfilter gewechselt habe , ist dieses problem eigetnlich beseitigt denke ich mal. kommt also wenn dann sehr selten vor.

habe aber angst, dass ich später einen getriebeschaden bekomme.

also wie ist es mit DSB und den beschriebenen problemen bei mir.bin jetzt völlig verwirrt.

bitte um hilfe.

gruß

Es gab auch schon defekte DSB-Getriebe. Die Häufigkeit ist aber sehr niedrig im Gegensatz zum DUU.

am 3. Juli 2008 um 19:51

erstmal danke.

ja habe auch ruckeln und so weiter , nur in letzter zeit wenig. ist das ein anzeichen oder kann das ne andere ursache haben.

bin mir jeztz nicht so sicher.

im ersten und zweiten gang, und auch beim fahren ab und zu mal, ein ruckeln und was weiß ich nicht noch...als ob der wagen jeden augenblick stehen bleiben kann. nachdem luftfilter wechseln hat es sich aber deutlich verringert. kann mir da mal jemand helfen.hat jemand da erfahrung mit gemacht. ist das auf den luftfilterwechsel zurück zu führen oder hat das auch was mit dem getriebe zu tun.

gruß

Das muss nicht zwingend mit dem Getriebe zusammenhängen, da gibt es viele Faktoren was dieses Ruckeln verursachen könnten. Verdreckte Drosselklappe, marode Zündkabel, verschlissene Kupplung etc.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. An alle Experten--DUW Getriebe Nieten durch Schrauben ersetzen--selber machen