ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Ameiseninvasion am weißen Polo!

Ameiseninvasion am weißen Polo!

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 8. Mai 2013 um 17:52

Tag Leute,

mein neuer Polo kam im November letzten Jahres. Das ist also sein erster Sommer auf dieser Welt.

Allerdings hab ich jetzt ein äußerst unangenehmes Problem: Das Auto ist Candy-Weiß und zieht die gesamte Ameisenpopulation in der Gegend magisch an. Über die ganze Karosserie verteilt befindet sich bestimmt 20+ Ameisen, was alleine ja noch nicht so schlimm wäre, hätte das Auto nicht genügend Spaltmaße damit die verdammten Viecher auch noch überall reinkönnen.

Im Motorraum laufen die Biester munter über Schläuche, Motorblock und wassonstnochalles! Durch die "Türdichtung" kommen vereinzelte, besonders unternehmunglustige Exemplare in den Innenraum und beobachten mich belustigt beim Fahren. Das nervt tierisch!

Würde mich interessieren ob das tatsächlich an der Wagenfarbe liegt. Mein alter Corsa (Silber) sowie der Touran (Blau) 1 Meter von meinem entfernt sind absolut Faunafrei. Ich nehme an das die Ameisen auf der Suche nach irgendwelchen Beuteinsekten (oder Blattläusen) zum weißen, blütenfarbenen Auto kommen und dort genüsslich einen draufmachen.

Kenn ihr sowas? Hat jemand Tipps? Stellplatzwechsel wäre wirlich nur die letzte Möglichkeit. Am liebsten wäre mir den Ameisen das Auto irgendwie unschmackhaft zu machen.

 

Hilfe, bitte :/

Ähnliche Themen
10 Antworten
am 8. Mai 2013 um 19:09

Mein Beileid. Das würd mich auch ankotzen.

Google doch mal oder les hier

Da ist die Rede von Fallen und Ködern (z.B. Marmelade neben deinem Auto).

Aber das kann ja auch keine Langzeitlösung sein. Ich befürchte Du kommst um einen Stellplatzwechsel nicht herum. :(

Zitat:

Original geschrieben von Lewis301

Mein Beileid. Das würd mich auch ankotzen.

Google doch mal oder les hier

Da ist die Rede von Fallen und Ködern (z.B. Marmelade neben deinem Auto).

Aber das kann ja auch keine Langzeitlösung sein. Ich befürchte Du kommst um einen Stellplatzwechsel nicht herum. :(

oder Backpulver an gewissen stellen verstreuen,das soll helfen,die mögen das und platzen nach dem verzehr,so wurde mir gesagt

Versuch doch mal die Dichtungsgummis mit Ameisenspray zu behandeln. Ob's wirklich hilft und wie lange es wirksam ist, weiß ich nicht. Hält zwar die Tierchen nicht vom Auto ab, zumindest (wenn Du Glück hast) aber aus dem Innenraum fern.

 

Viel Glück

Driver58

Kannst du dir irgendwo einen Ameisenbären ausleihen ????

 

Im Ernst....dein Problem ist echt lustig...zumindest für nichtbetroffene....

Leider weis ich auch keinen Rat......eventuell an den Ameisenstrassen die an dein Auto gehen irgendein Klebezeug pappen / streichen oder so, damit die Freunde dran kleben bleiben!

Themenstarteram 10. Mai 2013 um 0:44

Danke erstmal für die Antworten. Momentan sind es weniger Ameisen - ich hab das Auto komplett (mit Unterboden) gewaschen und alle sichtbaren Ameisen entfernt. Anschließend hab ich alle Ameisenwege und Ausgänge mit Backpulver überschüttet. Mal sehen wie lange das hält.

Ameisenbär wär super, aber der örtliche Zooladen hatte keinen da. Mist. Die Klebedinger sind ne gute idee - wenn die Viecher wiederkommen versuch ich das.

Das Ameisenspray ist die letzte Möglichkeit. Ich hab irgendwie ne Abneigung gegen potenziell tödliche Gase in der nähe meines Autos.

 

Danke nochmal.

Also wir fahren seit jetzt drei Jahren ein Fahrzeug in weiß. Der Fahrzeugtyp dürfte für das Phänomen aber unerheblich sein.

Mir ist jedenfalls auch aufgefallen, dass sich im Sommer gerne Massen von Fliegen auf dem weißen Auto niederlassen. Meine Theorie geht auch dahin, dass die helle Farbe irgendetwas damit zu tun haben könnte und die Tierchen magisch anzieht. Bei allen in den letzten Jahren gefahrenen Fahrzeugen (Dunkelblau, Grau, Silber, Schwarz) ist mir das nie aufgefallen. Zuerst habe ich drauf getippt, dass Reinigungszusätze aus Waschanlagen für die Viecher so anziehend sind aber direkt neben unserem Fahrzeug abgeparkte Pkw waren immer regelmäßig fliegenfrei, wenn ich zum Auto kam und auf unserem wieder zig Fliegen beobachten konnte.

Wo parkst Du Dein Auto? Stehen in unmittelbarer Nähe andere Pkw und sind die auch von Ameisen befallen oder nicht...

Hmm, also für mich ist unser jetziger Privat-Pkw garantiert der erste und letzte in Weiß.

Weitere Gründe kontra Weiß:

- Flugrostproblem

- Fugen und Spaltmaße fallen erheblich auf

- Unschön auffallende Dreckränder z. B. hinterm Tankdeckel, hinter Dichtungen usw.

Zitat:

Original geschrieben von mframe

Danke erstmal für die Antworten. Momentan sind es weniger Ameisen - ich hab das Auto komplett (mit Unterboden) gewaschen und alle sichtbaren Ameisen entfernt. Anschließend hab ich alle Ameisenwege und Ausgänge mit Backpulver überschüttet. Mal sehen wie lange das hält.

 

Ameisenbär wär super, aber der örtliche Zooladen hatte keinen da. Mist. Die Klebedinger sind ne gute idee - wenn die Viecher wiederkommen versuch ich das.

 

Das Ameisenspray ist die letzte Möglichkeit. Ich hab irgendwie ne Abneigung gegen potenziell tödliche Gase in der nähe meines Autos.

 

 

Danke nochmal.

Ich hab doch geschrieben die Dichtungsgummis und nicht die Polster und Teppiche :D:D:D. Nimm die äußere Seite der Gummis, dann sollte von dem Spray nichts weiter in den Innenraum kommen.

Spätestens wenn Du den Motor startest entwickelst Du (sorry ich meine den Polo) auch tödlich potentielle Gase ;), die scheinen aber die Ammeisen nicht abzuschrecken.

Gruß

Themenstarteram 10. Mai 2013 um 13:54

Zitat:

Original geschrieben von Driver58

Zitat:

Original geschrieben von mframe

Danke erstmal für die Antworten. Momentan sind es weniger Ameisen - ich hab das Auto komplett (mit Unterboden) gewaschen und alle sichtbaren Ameisen entfernt. Anschließend hab ich alle Ameisenwege und Ausgänge mit Backpulver überschüttet. Mal sehen wie lange das hält.

Ameisenbär wär super, aber der örtliche Zooladen hatte keinen da. Mist. Die Klebedinger sind ne gute idee - wenn die Viecher wiederkommen versuch ich das.

Das Ameisenspray ist die letzte Möglichkeit. Ich hab irgendwie ne Abneigung gegen potenziell tödliche Gase in der nähe meines Autos.

 

Danke nochmal.

Ich hab doch geschrieben die Dichtungsgummis und nicht die Polster und Teppiche :D:D:D. Nimm die äußere Seite der Gummis, dann sollte von dem Spray nichts weiter in den Innenraum kommen.

Spätestens wenn Du den Motor startest entwickelst Du (sorry ich meine den Polo) auch tödlich potentielle Gase ;), die scheinen aber die Ammeisen nicht abzuschrecken.

Gruß

Auch ein Argument :D

Wie gesagt, sollte sich die Plage anderweitig nicht eindämmen lassen werd ich mit allen mir zu verfügung stehenden chemischen Kampfstoffen entschlossen vorgehen.

@DPLounge

Einen Meter von meinem Parkplatz entfernt steht ein dunkelblauer Touran. Der hat natürlich die obligatorische Leichenarmee von toten Fluginsekten vorne im Nummernschildbereich. Aber sonst keine auffälligen Heimsuchungen. Und da wo jetzt mein weißer Polo steht stand früher mein silberner Corsa - auch ohne Fleischbeilage.

Wie du gebe auch ich der Farbe die Schuld. Ich kenne das im Sommer mit einem gelben T-Shirt. Die Viecher denken da läuft aber ne riesige Blume rum und landen erstmal gemütlich. Ich nehme an das das extreme Weiß vom Polo (Candy-Weiß) einen ähnlichen Effekt auslöst - die Insekten suchen dort einfach nach Nahrung, die Ameisen vermutlich nach Blattläusen.

Eigentlich schade, ich mag das Weiß - einigermaßen frisch gewaschen sieht das einfach cool aus. Das Flugrostproblem hatte ich bisher noch nicht - ich wohne recht ländlich und ohne Industrie in der Nähe. Die Spaltmaße hingegen fallen deutlich auf - zwischen linken Scheinwerfer und Stoßfänger kann ich vermutlich noch einen zweiten Polo parken :/

am 24. Mai 2015 um 17:54

Hallo zusammen.Habe das Problem jetzt bei meinem schwarzen Audi.der steht aber in der Tiefgarage.War schon zweimal in der Waschstrasse.Vorher dasAuto mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt.Dann habe ich Ameisenköder

auf das Dach gestellt.Ohne Erfolg.Eben stand das Auto eine zeitlang in der Sonne,als wir dann wieder ans Auto

kamen liefen auf dem Dach mindestens 20 Tierchen herum.Keine Ahnung warum

am 24. Mai 2015 um 18:19

Also auf dem weißen Polo meiner Frau sammeln sich auch immer zick fliegen...... Und auf meinem Arbeitsshirt auch weils Gelb ist..... War schon am überlegen mit Privat Shirt zu arbeiten, aber dann machen mir viele Kunden nicht auf :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Ameiseninvasion am weißen Polo!