ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Alufelgen rosten, was kann ich tun?

Alufelgen rosten, was kann ich tun?

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 7. November 2019 um 14:14

Moin ich hab ein Kuga ST-Line aus 2018 und fahren diesen mit Allwetterreifen. Das heißt die Alufelgen müssen durch den Winter. Da ich keine große Fahrleistung habe ( 11.000km p. J.) hielt ich das für am sinnvollsten.

Doch nun zeigt sich bei mir auf den Alufelgen Rost (Siehe Bilder!). Bekommt man diesen selbst wieder runter und wenn ja wie würdet ihr da rangehen? Möchte das gern noch die nächsten Tage machen und Versiegelung hab ich bereits seit nem halben Jahr hier rumliegen.

Über hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar.

46518c74-fca7-4d38-be24-656c402f57e8
E9c197f1-62ac-42a0-911f-e969d3ef98e7
Beste Antwort im Thema

Das können aber nur abgeschliffene Partikel von den Bremsscheiben sein, den Alu selbst kann nicht rosten.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Politur und viel Geduld

Am besten zuerst mit einer schleifpolitur und danach mit wax oder ähnlichen wieder versiegeln

Themenstarteram 7. November 2019 um 15:22

Politur von Menzerna 2500? Vorher mit Reinigungsknete arbeiten? Als Wachs hätte ich Swissvax auf Canauba Basis

Edit: ein Freund der bei Audi arbeitet meinte zu mir ich soll schleifen und neu lackieren.

Das können aber nur abgeschliffene Partikel von den Bremsscheiben sein, den Alu selbst kann nicht rosten.

Themenstarteram 7. November 2019 um 17:21

Zitat:

@78618 schrieb am 7. November 2019 um 17:14:21 Uhr:

Das können aber nur abgeschliffene Partikel von den Bremsscheiben sein, den Alu selbst kann nicht rosten.

Die Bilder hast du dir angeschaut? Ich wäre wirklich froh wenn man das irgendwie entfernen könnte ohne schleifen und neu lackieren zu müssen. Leider finde ich bisher niemanden mit gleichen Fehlerbild

Ja, habe die Bilder angeschaut.

Ich vermute das sich der Rost auf dem Lack befindet, denn wie gesagt Alu selbst kann nicht rosten nur korrodieren und das schaut anders aus.

Arbeite in einer Firma die Schienenfahrzeuge aus Alu macht.

Hast du schon versucht den Rost zu entfernen?

Ich denke das ist eine Mischung aus Staub von den Bremsklötzen und Abrieb der Scheiben.

Themenstarteram 7. November 2019 um 17:33

Bisher noch nichts unternommen. Möchte mir auf guten Rat das nötige besorgen und dann vorsichtig probieren. Will nur ungern die schöne Felge versauen. Traue es mir aber zu

Ich denke auch, Politur sollte helfen. Die Schleifpartikel sollten dabei nicht zu grob sein.

Reinigungsknete ist grundsätzlich meiner Erfahrung nach auf Lack super. Auf Alufelgen habe ich es noch nie versucht, aber ich könnte mir vorstellen, dass das auch klappt.

Ansonsten kann ich nur das Argument stützen, dass es eine Anhaftung von Partikeln sein muss und nicht die (dazu noch lackierte) Alufelge.

Ich würde es erstmal mit einem guten Felgenreiniger probieren bevor ich daran rumschleifen würde. Sieht mir auch eher aus wie Bremsenstaub, der zwischendurch kaum bis gar nicht entfernt wurde. Das ist dann wie festgebacken und schwer zu entfernen.

Wenn Du es je wegbekommst, dann öfters mal mit Bürste und Wasser zwischendurch putzen.

Themenstarteram 7. November 2019 um 18:29

Habt vielen Dank. Ist wirklich fest das Zeug. Ich werde erstmal mit ner weichen Bürste und Flugrostentferner hantieren, sollte es dann immer noch drauf bleiben dann Knete versuchen und zu letzt Politur. Welche Knete benutze ich dafür am besten? Es gibt ja einige verschiedene

Versuche es mal mit warmen Wasser mit Seifenlauge (Pril) und einen weichen Schwamm.

Kannst es auch mit Bremsenreiniger = Isopropanol probieren wenn Felgenreiniger nichts nützt.

Ja und dann versiegeln.

Wie oft bist den in der Waschstrasse?

Ich nehm immer "Felgen Spezial" dazu wird dann auch mit Bürste und Hochdruckreiniger gemach.

Sieht so aus wie wenn die Runde Felgenbürste nie dort ins Eck gekommen wäre.

Ja, falls du Bremsenreiniger verwendest unbedingt gut mit Wasser nachspülen.

Sieht mir auch eher nach selten oder ungenügend entfernten Bremsstaub aus, der sich mit der Zeit festgebacken hat.

Entweder mal mit Felgenreiniger versuchen oder mal bei Louis, Polo im Motorradpflegebereich umschauen, wenn die günstigeren Hausmarken dort nicht helfen, wäre der S100 Spezialreiniger noch ein Versuch wert. Alles gut einwirken lassen und dann mit Bürste/Schwamm noch etwas nachhelfen.

https://www.louis.de/.../10039037?...

Ich reinige unsere Alufelgen beim Wechseln immer mit (normalen Hausmarke) Motorradreiniger, funktioniert einwandfrei.

Seit wann rostet denn Alu??

Rosten natürlich nicht, aber korrodieren schon.

Bildet nach 8-10 Stunden eine Oxidschicht die dann so einen schäbigen grauen fleckigen Farbton hat.

Ist dann auch eine Schutzschicht auf der kein Lack mehr dauerhaft hällt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Alufelgen rosten, was kann ich tun?