ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Alten Clio verkauft, Käufer will den Preis drücken

Alten Clio verkauft, Käufer will den Preis drücken

Renault Clio 2
Themenstarteram 2. Mai 2018 um 10:22

Hallo zusammen,

ich habe mich hier schon ein wenig umgeschaut, habe zu meinem Fall aber noch nichts konkretes gefunden.

Ich vor 1,5 Wochen meinen alten Clio Campus (Bj 2001) mit diversen Mängeln übers Internet verkauft. Die Mängel wurden benannt, der Preis ist entsprechend sehr niedrig (400 €). Es war als Bastlerauto oder Ersatzteillager gedacht. Alles wurde so mit dem Käufer besprochen, ebenso, dass der Wagen nur abgemeldet übergeben wird und er ihn abholen muss.

Das ganze wurde mit einer knappen SMS "ich bestätige den Kauf zum Preis von 400 €" abgemacht.

Nun versucht der Käufer den Preis im Nachhinein zu drücken, da er ja noch einen Abschleppwagen organisieren muss und Kurzzeitkennzeichen in Köln angeblich 120 Euro kosten (konnte ich im Netz nicht nachvollziehen den Preis, kommt mir auch sehr teuer vor). Ich selbst habe mein Auto von weiter weg abgeholt und habe für alles zusammen knapp 30 Euro bezahlt.

Ich habe ihm unmissverständlich gesagt, dass ich den Preis nicht mehr senken werde, da es bereits eingeplant ist, dass der Wagen Mängel hat und wenn es ihm zu teuer ist, soll er vom Kauf zurücktreten.

Was würdet ihr nun tun? Kann ich ihm eine Frist bis zum WE setzen?

Über Antworten wäre ich sehr dankbar,

Sherry

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. Mai 2018 um 8:21

Hallo andy1080,

danke für die Idee. Leider wird ihn das wenig beeindrucken, da ich von ihm eigentlich nur einen Namen und eine Handynummer habe. Ich habe ihm bereits eine Frist bis Sonntag gesetzt, und ihn auch gebeten mir bis gestern Abend eine verbindliche Antwort zu geben, ob er ihn noch abholt oder nicht. Ich habe bis jetzt nichts von ihm gehört. Am liebsten würde ich ihm schon sagen "vergiss es".

Er hat auch öfter schon gesagt, dass ihm der Transport nach Köln zu teuer ist, dass er das Auto aber haben möchte... Sollte ich das Auto erneut inserieren schreibe ich wohl direkt dabei, dass das Auto innerhalb einer Woche abgeholt werden muss.

5 weitere Antworten
Ähnliche Themen
5 Antworten

Hallo!

Ich bin einer der Forenpaten im Renault-Bereich. Eine meiner Aufgaben ist, Threads ggf. in passendere Unterforen zu verschieben, was ich hiermit getan habe. Hier im passenden Themen-Unterforum wirst du am ehesten Hilfe finden. Evtl. auch mal die anderen Threads hier anschauen bzw. die Suchfunktion benutzen.

notting

Setze ihm ne Frist bis diesen Sonntag. Zeitgleich eine weitere Woche, wo du ihm 10€/Tag Standgebühr berechnest. Auch darüber informierst du ihn, mit dem Hinweis, dass du den Wagen nach dieser weiteren Woche anderweitig verkaufst.

Sollte er den Wagen tatsächlich abholen, mache unbedingt noch einen normalen Kaufvertrag von Mobile oder ADAC, wo alle Mängel nochmal aufgeschrieben werden.

Ob das mit der Standgebühr und dem Verkauf nach einer Woche rechtens ist, sei Mal dahin gestellt. Aber die Drohung könnte schon helfen.

Themenstarteram 3. Mai 2018 um 8:21

Hallo andy1080,

danke für die Idee. Leider wird ihn das wenig beeindrucken, da ich von ihm eigentlich nur einen Namen und eine Handynummer habe. Ich habe ihm bereits eine Frist bis Sonntag gesetzt, und ihn auch gebeten mir bis gestern Abend eine verbindliche Antwort zu geben, ob er ihn noch abholt oder nicht. Ich habe bis jetzt nichts von ihm gehört. Am liebsten würde ich ihm schon sagen "vergiss es".

Er hat auch öfter schon gesagt, dass ihm der Transport nach Köln zu teuer ist, dass er das Auto aber haben möchte... Sollte ich das Auto erneut inserieren schreibe ich wohl direkt dabei, dass das Auto innerhalb einer Woche abgeholt werden muss.

Zitat:

@Sherry88 schrieb am 2. Mai 2018 um 10:22:10 Uhr:

... alten Clio Campus (Bj 2001) mit diversen Mängeln übers Internet verkauft. Die Mängel wurden benannt, der Preis ist entsprechend sehr niedrig (400 €). ... als Bastlerauto oder Ersatzteillager gedacht. ...

was ist an dem Preis - bei der Beschreibung - "sehr niedrig"?

Würde so einen Altschrottclio für das Geld nur kaufen, wenn 1. fahrbereit und 2. mit mind. 1 jahr TÜV ;)

 

Zitat:

@Sherry88 schrieb am 2. Mai 2018 um 10:22:10 Uhr:

Das ganze wurde mit einer knappen SMS "ich bestätige den Kauf zum Preis von 400 €" abgemacht.

vor ODER nach einer offline Besichtigung/Probefahrt?!

+ hast Du das Kaufangebot in irgendeiner Form rechtskräftig bestätigt???

 

Zitat:

@Sherry88 schrieb am 2. Mai 2018 um 10:22:10 Uhr:

Nun versucht der Käufer den Preis im Nachhinein zu drücken, da er ja noch einen Abschleppwagen organisieren muss und Kurzzeitkennzeichen in Köln angeblich 120 Euro kosten (konnte ich im Netz nicht nachvollziehen den Preis, kommt mir auch sehr teuer vor). ...

und wenn Ihr (auf die Ferne) bei 250 seid, dann fällt ihm bei der Abholung noch auf, dass der Lack stumpf und die Bremsbeläge verschlissen und der Schalthebel abgegriffen und und und sind ...

... und er Dir max. 50 Euro zahlen kann!

Themenstarteram 4. Mai 2018 um 8:47

Das Auto ist fahrbereit. Die Mängel sind:

Airbaglampe leuchtet (liegt an Kabeln unterm Sitz, wer ein bisschen handwerkliches Geschick hat, kann das korrigieren), Scheinwerfer vorn blind, ABS-Lampe springt ab und zu an.

Ansonsten ist alles i.O. soweit ich weiß.

Der Preis wurde von ihm abgemacht vor der Probefahrt.

Ich habe als Bestätigung nur eine SMS zurückgeschickt, sonst nichts.

Inzwischen hat er aber auch gesagt, dass er vom Kauf zurücktritt, da es zu weit ist.

Es kommen nur Anrufe von Leuten, die den direkt nehmen wollen für ein paar 100 Euro, das ist ja bei solchen Angeboten oft so. Nur, wo das Auto steht weiß man ja vorher, das muss man doch erst überlegen, ob man das Auto irgendwie zu sich bekommt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Alten Clio verkauft, Käufer will den Preis drücken