ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Alpine X902D - V447 Vito: Apple Carplay, DAB+, Touch, 9 Zoll ...

Alpine X902D - V447 Vito: Apple Carplay, DAB+, Touch, 9 Zoll ...

Mercedes Vito W447
Themenstarteram 13. Januar 2019 um 11:59

Hallo Zusammen,

für den Vito sieht das relativ neue speziell aufgelegte Alpine X902D - V447 Vito für mich ganz vielversprechend aus - 9 Zoll, Touch, DAB+, Apple Carplay (und Android Auto), modernes TomTom Navi mit 3 Jahren Kartenupdate, Camper POI, ... inkl. offensichtlich relativ einfachem Einbau mit sehr ausführlicher deutscher Anleitung und allen Teilen und Fach für das Handy (mit optionalem QI-Wireless Lade-Modul oder auch einem TV Tuner).

 

https://www.alpine.de/p/Products/SingleView/X902D-V447

Allerdings hat es mit UVB 1649 Euro auch einen stolzen Preis (jedoch 350 Euro unter dem vom Vorgänger (?) X800D-V447, der hier schon einmal besprochen wurde). Soll Plug and Play sein.

Hat das jemand schon (selbst oder durch wen ?) verbaut und kann Erfahrungen mitteilen ?

Gruß Michael

PS:

Mache hier einen eigenen Thread auf, da dieses für mich sehr interessante Gerät noch nicht im Mercedes Forum aufgetaucht ist und in anderen Threads nur andere Geräte oder Nachrüstmöglichkeiten für Carplay oder DAB+, meist für den V, besprochen wurden.

Alpine x902d V447 Vito
Ähnliche Themen
36 Antworten

Ganz schöner Klotz , das erschlägt einen ja förmlich ...

Wäre das in den 2 DIN Schächten wäre es interessant, da es aber auch nach oben drübersteht , für mich nicht wirklich mehr relevant.

Da kann ich mir ja gleich ein iPad ans Amaturenbrett Klemmen ...

Einbau sollte doch easy gehen.

Eine Anleitung im Web sollte es sicher auch dazu geben ...

Das Design war mir auch zu aufdringlich, weshalb ich mich für das X800D-V447 entschieden habe.

Hier gibt es einen Erfahrungsbericht eines Fiat-Ducato-Eigners. Allerdings ist das Display bzw. sind die Menüknöpfe anders gestaltet. Vielleicht ist es dennoch interessant für dich:

 

https://youtu.be/BQNFcMrAVbA

 

Liebe Grüße

Jan

Sieht gut aus. Soll vielleicht auch optisch an die aufgestellten Displays bei MB erinnern...

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 15:45

Besten Dank an euch für die bisherigen Antworten.

Videos / Berichte aus anderen Autos bescheinigen dem Gerät eine gute Performance und Alpine einen guten Service. Kritik gibt es nur wenig.

Ich finde es gut, dass das Display einem etwas entgegenkommt und damit gerade im Bus gut bedienbar ist (das x800er füllt die beiden DIN-Schächte mit einem 8 Zoll Monitor flat aus). Tesla Modell 3 Feeling im w447 ;-).

Aber bisher hat sich offensichtlich noch keiner mit einem Einbau im w447 gemeldet, was mich besonders interessieren würde.

Denke mal, dass ich das in nächster Zeit trotzdem selbst mal probieren werde.

Die Anleitung dazu ist sehr gut gemacht (s. Anlage).

Alle notwendigen Teile sind wohl fahrzeugspezifisch dabei und es sollte alles direkt gehen bis hin zur kompletten Lenkrad- und Rückfahrkamera-Anbindung.

Und die Scheibenantenne soll wohl - das habe ich auch anderweitig im Forum gelesen - tatsächlich DAB-fähig und damit ohne weiteres nutzbar sein.

Es ist im Übrigen dann so fest verbaut, dass es sehr stabil und ohne Zerstörung kaum klaubar ist.

Gruß Michael

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 15:29

Ich hab es tatsächlich getan und mein Audio 15 gegen das Alpine Multimediasystem X902D V447 selbst getauscht.

Es war ehrlich gesagt ein ziemlicher Akt, da ich große Probleme hatte, die Original Rückfahrkamera zum Laufen zu bekommen. Dies lag etztlich an einem falschen FAKRA Stecker (Mutter statt Vater), der von meinem Lieferanten angelötet mitgeliefert wurde (eigentlich als Service). Das eigentlich spezifische Einbausystem ist leider nicht 100-prozentig kompatibel für einen Vito mit Audio 15 und Navi, man muss da schon etwas tricksen und sich schlau machen. Es gibt viele unterschiedliche Steckersystem, die auf dem Markt sind und für alles braucht man Adapter, die nicht alle dabei sind. Und eine GPS-Maus muss auch neu verlegt werden, was ich durch Einkleben (erst falsch- und dann richtig herum) im Armaturenbrett gelöst habe.

 

Aber nun läuft alles - zu meiner Freude und auch Stolz - zur absoluten Zufriedenheit, selbst die Scheibenantenne liefert mit einem dazugenommenen DAB-Splitter besten Empfang für FM und DAB+ parallel.

9 Zoll sind schon ein Brett und Apple CarPlay eine Wucht. Alle Lenkradtasten gehen unproblematisch, es gibt sogar neue Funktionen auf der linken Seite, weil man so in den Menüs scrollen kann oder etwa bei Musik den nächsten Titel anwählen kann.

Freisprechen geht genauso wie Siri mit meinem iPhone 10 xs. Das neue Micro ist kein Rückschritt, zumal das System sämtliche Pegel individuell einstellen lässt.

 

Und was sich für mich auch klar herausgestellt hat, ist, dass die original verbaute Lautsprecheranlage nicht das Problem ist mit seinen Türlautsprechern, den beiden Hochtönern im Armaturenbrett und dem Center. Mit der richtigen Endstufe (nun 50 Watt pro Kanal) und dem Equalizer inklusive Laufzeitkorrektur kommt da einiges raus, selbst tiefer Bass ist kein kein Problem und Verzerrungen gibt es nur bei sehr hohem Pegel. Im Übrigen klappert auch nichts in den Türen. Ob ich den eigentlich vorgesehenen Türlautsprechertausch tatsächlich noch mache, glaube ich zur Zeit eher nicht.

 

So, ist etwas länger geworden, aber für den ein oder anderen vielleicht hilfreich, der sich so etwas überlegt.

Anbei noch drei Bilder und bei konkreten Bedarf gerne auch Hilfestellung, die ich persönlich etwas vermisst hatte, wäre dann sicher einfacher geworden. drn heutigen letzten Ein- und Ausbau habe ich dann sehr rasch hinbekommen.

 

Gruß Michael

Kabelei.jpg
Asset.JPG
Asset.JPG

Hallo Michael,

 

danke für deinen Bericht. Das Alpine sieht schon wuchtig aus. Hast du den unteren DIN-Schacht mit dem Originalfach geschlossen?

Schön, dass die Lenkradtasten weiterhin funktionieren.

Erfolgte der Anschluss Plug&Play oder müssen in Steuergeräten Codierungen vorgenommen werden?

 

Gruß Markus

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 15:59

Keine Codierungen nötig und das Fach war im Set dabei.

Gruss Michael

Toller Bericht. Schaut ganz schön wuselig aus auf den Bildern und bestimmt nicht mal eben zwischen Frühstück und Mittag gemacht.

Danke für den Bericht!

Bei dem Kabelsalat werde ich wohl doch auf meinen DSP-Verstärker umrüsten. Macht ja keinen Unterschied. Ich finde die originalen Lautsprecher auch in Ordnung.

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 6:47

@drumtim85

Da die Lautsprecherkabel an dem Quadlockstecker des Radios anliegen, ist ein DSP-Einbau (wenn es da nicht ein passendes Zwischenstück gibt) auch nicht einfacher, denke ich.

Und man hat nicht all die anderen Verbesserungen, die man mit dem Alpine sonst noch mitbekommt.

Wie gesagt, wenn man gut vorbereitet ist und sich mit dem Steckerkram / Adaptern auskennt (was beim DSP-Einbau auch gegeben sein muss), ist der Einbau des Alpine letztlich kein Hexenwerk.

Viele Grüße Michael

Hallo zusammen,

ich werde demnächst einen Vito bestellen und dachte eigentlich ein Audio 40 zu ordern. Was kann das Alpine denn besser? Carplay kann das Audio 40 doch auch.

... ok, nehme die Frage zurück, habe die Specs kurz quergelesen - tolles Ding. Ist eine Überlegung wert.

@hamiwei

Hallo Michael,

ich denke drüber nach auch umzurüsten, hab im Moment das Audio 15 mit MapPilot und RFK.

Kannst Du mir vielleicht sagen was wirklich an Adapterkabeln etc. nötig ist damit sofort alles funzt? Ich will nicht alles 5x aus und wieder einbauen weil ich erst irgendwelche Kabel besorgen muss... Vielen Dank vorab

Grüße

Oliver

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Alpine X902D - V447 Vito: Apple Carplay, DAB+, Touch, 9 Zoll ...