ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Alle Infos und Details zum RS6

Alle Infos und Details zum RS6

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 12. März 2018 um 9:57

Um die Wartezeit mal etwas zu verkürzen hier ein Bereich eigens für den neuen RS6 C8. Aktuell stehen ja Vermutungen im Raum, dass er Mitte / Ende 2019 kommen wird.

Auch stehen die Chancen ja nicht so schlecht, dass der kommende RS6 trotz Downsizing seinen V8 behalten wird.

Beste Antwort im Thema

Ich kann mich nur noch schlapp lachen hier...

Da gibt es doch tatsächlich Leute, die dem neuen RS6 schon jetzt bescheinigen, dass er ein Rückschritt respektive kein Fortschritt ist ...(trotz höherem Drehmoment, trotz besserer Beschleunigung als die Performance-Variante des Vorgängers) ..

Da werden Zehntel und Hundertstel herangezogen um eine Bewertung vorzunehmen.

Einen Test, geschweige denn einen Vergleichstest hat es noch nicht gegeben - aber die totalen Autoexperten hier wissen schon, dass der neue eine lahme Lusche ist.

(Im übrigen, sind Vergleichswerte - wer beim Beschleunigen 2 Meter ehr im Ziel ist, erst in 3-5 Jahren von Relevanz, wenn sich einschlägig bekanntes Klientel diese Autos als gebrauchte Resterampe kaufen können um an der Alster oder wo auch immer an der Ampel rumzuposen - durch Euch ist es übrigens so, dass die Lärmvorschriften immer abstruser werden - DANKE)

Sorry ... das ist nichts anderes als Kindergeburtstag oder aber "jungpupertierendes Sch...-Vergleichen"

Sagt von mir aus -- " der Wagen gefällt mir nicht " Design, Ausstattung, Felgen etc. ..alles völlig OK -

Wer allerdings als erwachsener Mensch diesem Auto fehlende Power bescheinigen möchte, ist schlicht und einfach nicht mehr ernst zu nehmen..

PS wartet doch auf die Performance - Variante ... evtl. kann die ja die fehlenden cm kompensieren, oder aber man wird über die Wartezeit hin erwachsen.

Und denen, die hier immer von ein paar Zehntel auf der Rennstrecke sinnieren sei noch mitgegeben. 99 Prozent von Euch, nimmt ein geschulter Tester/Rennfahrer viele Sekunden mit einem deutlich schwächeren Auto ab - weil ihr nicht ansatzweise die vorhandene Leistung auf die Straße/Rennstrecke bringen könnt.

So - "habe fertig"

LG

7023 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7023 Antworten

Zitat:

@Sau0r schrieb am 20. August 2019 um 21:40:34 Uhr:

Das Auto schaut in Natura umwerfend gut aus. Ich stand selbst schon mehrfach davor.

Unfassbar, dass sich nun bei einem RS-Modell über zu viel Agressivität beschwert wird.

Immer wird irgendwo irgendwas gefunden um zu meckern. Klebt nen "Baby an Bord" Aufkleber drauf, das relativiert.

Ein RS-Modell muss als sportlichstes Topmodell der Baureihe erkennbar sein. Insbesondere der RS6 ist sowas wie der "Endgegner" bei den RS Modellen.

Der MUSS ein Statement sein und das ist er nun endlich. Gerade deswegen wird er sich gut verkaufen.

Und für alle die es etwas dezenter mögen: Der RS7 wird weniger agressiv sein.

Ich werde mir den eh nicht leisten könne aber habe meine Meinung dazu.

Fand dies "dezent" brutale vom C7 schöner als das was ich jetzt auf den Bildern sehe.

Diesen Eindruck hatte ich beim C7 auch auf den ersten Pressebildern.

Aber evtl. relativiert sich das ja, wenn man ihn mal live sieht.

Hut ziehen muss man ja vor Audi Sport. Trotz all der Sch… am Hacken, jugendliche Schwedinnen mit dem Segelboot nach Amerika schippern, angedrohten Fahrverboten in DE, etc. so ein brutales Fahrzeug für einen Massenhersteller rauszuhauen ist schon eine Nummer. Hat etwas von dem "Stinkefinger" an die Welt. ;)

Das der/die vom Management durchgewunken wurde(n) bei den ganzen anderen Themen oder evtl. gerade wegen der ganzen anderen Themen. Wer weiß es?! ;) :D

Nochmals der link, da gibts ein Video ab 0:01 Uhr

https://www.youtube.com/watch?v=DoWU7FveYjs&feature=youtu.be

Ich glaube dann sind die letzten Zweifel beseitigt ... :cool:

Zitat:

@Andi007 schrieb am 20. August 2019 um 21:51:36 Uhr:

Ich glaube dann sind die letzten Zweifel beseitigt ... :cool:

Ich habe keine Zweifel, das der RS6 kommen wird. Aber habe Zweifel, ob er mir persönlich gefallen wird habe ich schon. Aber ist ja kein Problem muss (und kann) ihn mir ja nicht kaufen. :D

Vom Fahrerlebnis wird das bestimmt eine Bombe werden und freue mich für jeden, der ihn sich leisten kann.

Ich hatte das gleiche Problem als der neue R8 vorgestellt wurde (also das Facelift vom 4S), gefiel mir das Heck auch überhaupt nicht. Mittlerweile in echt gesehen und in geiler Farb-Kombi gefällt er mir immer mehr :-) Bilder sagen zwar mehr als tausend Worte, aber nur die Realität kann den besten Eindruck vermitteln :-)

@hoschyh / Hut ziehen muss man ja vor Audi Sport. Trotz all der Sch… am Hacken, jugendliche Schwedinnen mit dem Segelboot nach Amerika schippern, angedrohten Fahrverboten in DE, etc. so ein brutales Fahrzeug für einen Massenhersteller rauszuhauen ist schon eine Nummer. Hat etwas von dem "Stinkefinger" an die Welt. ;)

MEGGGAAAA, habe ich jetzt erst gelesen, oh das war das beste seit 10 Seiten hier!!!! Hahahahah, absolut!!!

Finde ich auch, aber die aggressive Art zieht mich genau wieder zum RS 6, der RS 7 ist ja fast gleich aber halt etwas dezenter.

Ich finde einfach dass mir das Image von "brutaler" Optik heutzutage durch Prolltuning an jedem 200€ Anfängerkarren die Lust auf so eine Optik kaputt macht.

Klar ist es hier original und gute Materialien, aber es wird am Ende wieder jeder mit China Schürzen nachbauen und genau so oder noch breiter rumfahren.

Deswegen finde ich normales Aussehen und dafür Fahrleistungen, bei denen die Nachbauten doof gucken, viel interessanter. Denn das kauft sich keiner mal eben beim Chinamann auf ebay.

Hallo,

Fur mich sieht das super aus.

Floretten silber + OPS wird super aussehen.

So werde ich bestellen.

Audi scheint nach den bisherigen Antworten alles richtig gemacht zu haben. Es gibt nur 2 echte Konkurrenten als Kombi, die E-Klasse oder einen Alpina. Zuletzt genannter ist der echte Wolf im Schafspelz, die E-Klasse kommt schon derber daher, der RS6 nordet es dann richtig ein in Punkto Sport und Alltagstauglichkeit. Fahren würde ich am ehesten den Alpina, hören wollte ich am liebsten den AMG, aber kaufen würde ich keinen, weil ich damit auch nicht schneller am Ziel bin. Dennoch ein Weg den ich nachvollziehen kann. Warten wir mal ab was die Leistung bringt

Zitat:

@hoschyh schrieb am 20. August 2019 um 21:33:57 Uhr:

Hier mal die Bilder der Vorgänger. Also die haben IMO nie so dick aufgetragen und auch der "Brutalitätssprung" war zwischen den Versionen nicht so hoch, wie jetzt vom C7 zum C8.

Alles Audi Pressefotos.

Sorry aber da kann ich dir leider nicht Recht geben. Der RS6 C7 war dermaßen brachial als er rauskam. Da haben auch alle gemeint zu böse, zu breit.. Ich freu mich dass er wieder so bullig daherkommt.

Die a7 Scheinwerfer sind mal mega... die sollte jeder a6 haben :) finde die Standard Scheinwerfer nicht soooo gelungen beim a6

Zitat:

@deepTERA schrieb am 20. August 2019 um 22:23:15 Uhr:

Ich finde einfach dass mir das Image von "brutaler" Optik heutzutage durch Prolltuning an jedem 200€ Anfängerkarren die Lust auf so eine Optik kaputt macht.

Klar ist es hier original und gute Materialien, aber es wird am Ende wieder jeder mit China Schürzen nachbauen und genau so oder noch breiter rumfahren.

Deswegen finde ich normales Aussehen und dafür Fahrleistungen, bei denen die Nachbauten doof gucken, viel interessanter. Denn das kauft sich keiner mal eben beim Chinamann auf ebay.

Was soll an einem Auto wo nur das Dach vom A6 kommt nachgebaut werden? Das macht ja eben einen RS6 aus, dass so gut wie nichts nachgebaut werden kann, dank z.B. der Kotflügelverbreiterungen oder der A7 Scheinwerfer. Vor allem diese Tatsache macht das Auto einzigartig.

Zitat:

@inxs777 schrieb am 20. August 2019 um 22:37:28 Uhr:

Sorry aber da kann ich dir leider nicht Recht geben. Der RS6 C7 war dermaßen brachial als er rauskam. Da haben auch alle gemeint zu böse, zu breit.. Ich freu mich dass er wieder so bullig daherkommt.

Dann warte wir mal 8 Jahre was als nächstes kommt. Wahrscheinlich wegen dem ganzen Umwelthype werden wir dann alle weinen und sogar ich dem RS6 C8 als letzter seiner Art hinterhertrauern. ;)

Aber ich bin immer noch der Meinung, das der Designsprung (aka. Brutalitätssprung) vom RS6 C7 zum RS6 C8 schon der größte ist.

Recht muss ich dir geben, das bis zum 4F nach abknibbeln der RS-Badges man noch mit Anzug beim Kunden vorfahren konnte und nur Kenner den RS6 erkannt haben. Das war beim C7 final beim Anblick des Hecks erledigt.

Aber der geilste Understatement A6 war eh der A6 4F 4.2. V8 im normalen A6 Kleid. Ab C7 war es dann nur noch im S6 verfügbar und nun mit dem C8 nur noch im RS6. Wo ich es jetzt so schreibe hat es ja eine nachvollziehbare Entwicklung (leider :( ).

Mit dem Caveat, daß man sich das erst einmal in natura anschauen muß, Fotos können schon anders wirken - hätte mir den neuen RS6 doch etwas dezenter gewünscht - aber er macht schon was her ;).

Die Seitenlinie finde ich sehr gelungen, die Front ist für meinen Geschmack etwas zu verbastelt / fett / schlundartig designt, Heck auf den Fotos ziemlich furchtbar, sollte aber tatsächlich in Wagenfarbe dann dezenter aussehen.

Also bin schon auf den Anblick in echt gespannt.

Besonders wünschen würde ich mir, daß die Fahrleistungen und Fahrdynamik dann auch tatsächlich zu dem Auftritt passen. Daher warte ich neben Fotos besonders auf belastbare technische Daten und vielleicht bald mal erste Testfahrten, wie sich der neue im Vergleich zum jetzigen RS6 und im Vergleich zu den Konkurrenten fährt.

Zitat:

@inxs777 schrieb am 20. August 2019 um 22:45:48 Uhr:

Was soll an einem Auto wo nur das Dach vom A6 kommt nachgebaut werden? Das macht ja eben einen RS6 aus, dass so gut wie nichts nachgebaut werden kann, dank z.B. der Kotflügelverbreiterungen oder der A7 Scheinwerfer. Vor allem diese Tatsache macht das Auto einzigartig.

Warte ab bis Rieger und Co das sehen, dann gibt's die Optik demnächst für jeden A3.

Zitat:

@deepTERA schrieb am 20. August 2019 um 22:57:14 Uhr:

Warte ab bis Rieger und Co das sehen, dann gibt's die Optik demnächst für jeden A3.

Besonders gelungen bei Audi-Fahrzeugen waren und sind seit jeher die Nachrüstlösungen auf Single-Frame Kühlergrill. Optisch immer ein Highlight. Solche Umbauten sind umgekehrt proportional zur Audi-Modellnummer verbreitet. :D Vorsicht, dieser Beitrag kann Ironie enthalten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Alle Infos und Details zum RS6