ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Aktuelle Erfahrungen zu Chiptuning V10 TDI ???

Aktuelle Erfahrungen zu Chiptuning V10 TDI ???

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 16. September 2011 um 18:35

Es gibt ja sehr viele Angebote zu zu Chiptuning

Und Powerboxen.

Wie sind die Erfahrungen hier dazu!?

Beste Antwort im Thema

Wegen "Ironiemodus"

 

 

Ich habe vorhin mal auf die Homepage von Abt draufgeschaut, die mittlerweise nett aufgemacht ist.

 

Dort habe ich weder für Phaeton überhaupt, noch für T-Reg V10 motortechnische Angebote gefunden.

 

Könnte es sein, dass wir hier von Heizölrenner bestes norddeutsches Anglerlatein erzählt bekommen?

Was ja in der Humorabteilung durchaus eine Berechtigung hätte.

 

Ich habe vor kurzem einen von Wetterauer gechipten V6 TDI gefahren - damit habe ich den an der Ampel stehenden Veyron glatt abgehängt. Wirklich! Teil 1 des Satzes ist wirklich wahr.

 

Viel Spaß noch:

Uli

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Habe Softwareänderung über VW....geht super, über 350 PS, verringerter Verbrauch, mehr Drehmoment etc. und im Gegensatz zu vielen anderen Meinungen keine Probleme mit Motor oder Getriebe....aber geht nur über VW und da auch nur, wenn jemand "nett" ist !

Du hast doch die R50 Software wenn ich mich nicht täusche Heizölrenner?

MC-Marc, hast du das Geld für einen neuen Motorblock inkl. Anbauteilen? Wenn nicht solltest du es lassen, da dir auf den Motor wohl keiner mehr eine Garantie gibt.

Powerboxen kann man komplett vergessen! Alternativen sollte man gut auswählen, es ist z.B. völlig unglaubwürdig, wenn solch ein "Tuner" auch einen Chip für einen Bugatti Veyron anbietet, das kann nur Elektroschrott sein.

An den Grundsätzen hat sich nicht geändert, die Forensuche wird viel ausspucken, auch in Bezug auf andere PD-Motoren, bei denen der Einspritzdruck zur Leistungssteigerung erhöht wurde.

Es gibt da ein, zwei Möglichkeiten, aus dem Motor mehr heraus zu holen, aber an die wirst du kaum herankommen.

jupp ...habe ich ! Versuche da grad mal was....damit der nächste V10 das auch hat...gg

Themenstarteram 17. September 2011 um 15:51

Ach ist das tatsächlich möglich die R50 Software beim

phaeton zu benutzen?

Ich denke, das kriege ich mit vw geregelt!

Wenn es "nur" das flashen ist.... :)

Oder?

@ TE:

Nach meinen Informationen gab es eine R50 Software nur fuer den TReg, ausserdem muss man wissen, das sich der v10 Motorblock von Phaeton und TReg baulich unterscheiden, auch die Motorsteuerung des CAN Busses , ja die ganze CAN Bus Architektur sollen unterschiedlich sein, da ja der TReg bauartlich ueber andere Luftansaugwege und Abgasfuehrungen verfuegt. Zum guten Schluss hat der Phaeton ein Getriebe von ZF, während der TReg R50 eines von Aisin hat.

Glaube, damit sollte das Thema "R50 Softwaretuning" beantwortet sein.

Gruesse

Dsu

...werde ich dran denken wenn ich mal wieder Gas gebe....ach, hatte ich ja grad ...war nen blasser W12 fahrer danach.... ! Nice Weekend - äh...schönes Wochenende !

P.S. Und mir egal ob das die Software von Touareg ist oder nicht...bei mir funzt es wie doof....und Eingebildet scheint es auch nicht zu sein, nach dem Urteil eines TüV Onkels und dem einen oder anderen VW Mitarbeiters....nenne es "V10 Optimierung"...oder wie man will !

Themenstarteram 17. September 2011 um 23:47

Klingt Interessant... Und der Freundliche kann die Firmware einfach aufs Motorsteuergerät flashen?

Das wäre ja toll. Sonst brauch ich ne gute Firma im Raum Berlin, Frankfurt (Oder), Dresden. Osten halt...

...na ich kann dir da leider nicht weiterhelfen....und warum hier alle einen Volkswagen Händler oder wie auch immer immer Freundlichen nennen weiss ich auch nicht ! Aber wie ich ja bereits im ersten Kommentar hier sagte - sehr viele sind der meinung dass das nicht geht....gut ! Meinung und Ergebnis müssen ja zum Glück nicht übereinstimmen....mir reicht, wenn ich 911er an der Ampel bei Bedarf nen termin in der Werkstatt beschere oder nem Sl 55 AMG beim Beschleunigen den Blinker rechts abringen kann....bei 180km/h ! Also, ich bin dann lieber wieder raus aus dem Thema und geniesse weiter meinen D1 !

@ Heizoelrenner

ich glaube kaum, daß Du mit einem 911er Porsche und einem AMG SL55 nur annähernd mithalten kannst.

Da mußt Du schon die Kirche im Dorf lassen....

Aber ich kann mir schon vorstellen, daß Dein V10 Trecker gut abgeht....

...na da bin ich aber beruhigt das ich mich darüber nie allein freuen konnte.... ! Aber egal...ist nur nen Diesel und ich habe hallo´s, also kein Stress - fahre ja auch 22iger und habe LED Lichter....also unwichtig ! Sorry - hätte einfach mal wieder an das Motto denken sollen...und Kirchen sind mir übrigens echt Wuarst !

Hallo Zusammen.

Ich habe ein wenig Erfahrung mit einer Powerbox, ich habe als Drittfahrzeug einen Skoda-Yeti seit ca. 10 Monaten mit 1,8 Ltr. und 160 PS. Habe mir eine Powerbox einbauen lassen und bin absolut zufrieden mit der Leistung, ca. 30 PS mehr und ein Ltr. weniger Verbrauch. Ich bin mit der Box jetzt ca. 8000 Km gefahren ohne Probleme. Ich überlege natürlich ob ich in meinen Neuen Phaeton auch eine Box einbauen lassen soll. Mein Sohn ist Kfz. Meister, er hat mir eine Box empfohlen, würde auch ca. 35 PS bringen plus weniger Verbrauch. Ich bekomme allerdings nur einen 3 Ltr. Diesel mit 240 PS, ich denke das würde dann auch ausreichen.

Mein Fazit: empfehlenswert.

 

Gruß an alle, bis denne

Moin,

ich habe auf meinem 3,0 TDI einen ABT Chip drauf. Ich habe bisher ca. 45.000 km damit zurück gelegt, und was den Chip betrifft überhaubt keine Probleme !

ICh weiß aber nichtz ob ABT auch für den V10 TDI eine Leistungssteigerung anbietet.

Gruß

Stennic

ABT bietet auch für den V10 einen Chip an(360PS und rund 100Nm mehr???). ;)

Zitat:

Original geschrieben von UURRUS

ABT bietet auch für den V10 einen Chip an(360PS und rund 100Nm mehr???). ;)

...ups, sogar ABT riskiert Motor- und Getriebeschaden.....dachte die wären Pro VW ....smile

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Aktuelle Erfahrungen zu Chiptuning V10 TDI ???