ForumW169
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W169
  7. Aklasse A150 Benziner Bj 2006 springt an und geht wieder aus!

Aklasse A150 Benziner Bj 2006 springt an und geht wieder aus!

Mercedes A-Klasse W169
Themenstarteram 19. Oktober 2012 um 9:13

Hallo zusammen,

Ich habe eine Aklasse A150 Benziner Bj 2006.

Beim kalten Zustand, springt der Motor an und geht sofort wieder aus. Neuling hat es ca. 15 Versuche gedauert bis das Auto richtig angesprungen ist. Wenn der Motor dann läuft, ist alles ok, der Motor höhrt sich normal an und läuft ruhig. Wenn der Motor warm ist, springt das Auto sofort an ohne mucken zu machen.

Gestern war ich in eine freie Werkstadt und haben das Fahrzeug auf Fehler ausgelesen lassen, das Ergebnisse war: Null Fehler.

Hat eine von euch das gleiche Problem schon mal gehabt?

Weiß einer von von euch was das sein könnte?

Im Forum habe ich schon danach gesucht, habe aber nur etwas über eine verdreckte Drosselklappe gefunden! Der Mechaniker sagte gestern das,

wenn es an die Drosselklappe liegen würde, müsste beim Fehlerauslesen das anzeigt werden, ausserdem würde der Motor unruhig laufen! Das erscheint mir auch logisch.

Danke euch schon mal im Vorfeld!

 

Gruß

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo Rafaelem,

klingt nach fehlerhaften Temperatursensor am Motor.

Steuerung bekommt (bei Kaltstart) eine zu hohe Temperatur gemeldet.

Folge Motor bekommt eine zu geringe Benzinmenge, also die Menge, die für einen wärmeren Motor richtig wäre. OBD kann diesen Fehler natürlich nicht erkennen und speichern. Das Problem sollte bei fallenden Nachttemperaturen heftiger werden.

Lösung: Beim MB-Freundlichen den Arbeitsbereich des Sensors prüfen lassen.

Alternative: Sensor ausbauen und Widerstandswert (kalt/warm) prüfen.

Leider kann ich Dir nicht sagen wo der Sensor beim Benziner sitzt.

Themenstarteram 23. Oktober 2012 um 8:21

Hallo,

@gedoensheimer danke für deinen Tip.

ich war bei Mercedes und habe das Auto über Nacht da gelassen.

Die Jungs haben das Fahrzeug morgens angeschlossen und beim starten die Werte ausgelesen. War aber alles normal.

Festgestellt wurde das beim drehen der Schlüssel, die Einspritzanlage bzw. dieses zwischen vor dem Motorstart, nicht immer zu höheren ist. wenn man mehrmals den Schlüssel dreht und die Einspritzanlage zu höheren ist, springt das Auto dann an!

Der MB Meister meinte das eventuell ein Relai dieses Problem verursacht oder sogar die benzinpumpe Defekt ist!

Das komische dabei ist das es nur Auftritt wenn es draußen kalt ist.

Hat jemanden noch eine Idee bevor ich das Relais oder die Benzinpumpe reparieren lasse?

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Raffaelem

Das komische dabei ist das es nur Auftritt wenn es draußen kalt ist.

Hat jemanden noch eine Idee bevor ich das Relais oder die Benzinpumpe reparieren lasse?

Na ja,

mal bei kaltem Motor, die Benzinleitung hinter dem Filter abklemmen, Zündung kurz einschalten. Sprudelt Benzin? Besser Manometer anschließen. Ca. 2,5 Bar? Noch besser transparenten Schlauch einfügen.

Ist der Sprit Luftfrei/blasenfrei ? (Vorher, am Vorabend natürlich, blasenfrei laufen lassen).

Also, viel Spaß......

Zitat:

Original geschrieben von Raffaelem

Hallo,

@gedoensheimer danke für deinen Tip.

ich war bei Mercedes und habe das Auto über Nacht da gelassen.

Die Jungs haben das Fahrzeug morgens angeschlossen und beim starten die Werte ausgelesen. War aber alles normal.

Festgestellt wurde das beim drehen der Schlüssel, die Einspritzanlage bzw. dieses zwischen vor dem Motorstart, nicht immer zu höheren ist. wenn man mehrmals den Schlüssel dreht und die Einspritzanlage zu höheren ist, springt das Auto dann an!

Der MB Meister meinte das eventuell ein Relai dieses Problem verursacht oder sogar die benzinpumpe Defekt ist!

Das komische dabei ist das es nur Auftritt wenn es draußen kalt ist.

Hat jemanden noch eine Idee bevor ich das Relais oder die Benzinpumpe reparieren lasse?

Gruß

Hallo,

ich kann mich aus eigener Erfahrung der Diagnose des Meisters anschließen. Im Fahrzeug gibt es Verbraucher die einen hohen Strom aufnehmen. Diese werden nicht direkt durch Schalter, sondern durch Schaltrelais in Betrieb genommen. Dazu gehört auch die Benzinpumpe, die über das Kraftstoffpumpenrelais in Betrieb genommen wird. Beim drehen des Schlüssels leises summen. Immer zuerst das Kraftstoffpumpenrelais in der Relais-Box K100 im Innenraum Beifahrerseite überprüfen. Steckplatz K/K100kK ist in der Relais-Box untere Reihe von zwei der dritte von links und mit K gekennzeichnet. Um an die Box zu kommen im Beifahrerfußraum untere Verkleidung abbauen und Teppich vorsichtig zurückschlagen. Dahinter befindet sich die Relaisbox. Wenn es die Benzinpumpe wäre was ich nicht glaube, da beim einschalten sporadisch Ausfall des Einschaltgeräusches, wäre die Sache viel komplizierter da diese sich im Tank befindet, und der dazu ausgebaut werden müßte.

Gruß

Winki 59

Themenstarteram 23. Oktober 2012 um 20:56

Hallo zusammen,

ich habe heute das Relais bestellt und werde es WE einbauen lassen!

Drückt mir die Daumen ;-)

Themenstarteram 31. Oktober 2012 um 9:39

Moin zusammen,

so, Relais wurde ausgetauscht und alles

funktioniert!!!

30€ Reparaturkosten!

Glück gehabt!

Vielen Dank an alle.

Gruss

Hallo,

Um das Thema aufzufrischen : hatte seit einiger Zeit auch das problem das meine A klasse A150 desöfteren nicht anspringen wollte der Fehler trat immer öfter nur Heute erst nach mehrere versuche.Es kam dabei ein klackern aus den fußraum da wo die relais sitzen

Wie so oft in Motor Talk nachgeschaut und siehe da Antworten von 2012.

Hab auf die schnelle einen Kraftstoffpumpe Relais von Hella bekommen 10.45.- eingebaut und es startet wieder problemlos.

Benzinpumpe läuft mit der zündung an kein klackern mehr.

Will mich hiermit an Motor Talk für die tolle seite und an all den usern für ihre mühe und Antworten bedanken.

Auch bei unserem A160 (BJ 2011) ging der Motor ab und zu nicht mehr beim ersten Versuch an.

Nach Austausch der Relais für Zündung und Kraftstoffpumpe mit denen für Hupe und Heckscheibenheizung (sitzen übereinander und sind vom gleichen Typ) war das Problem weg.

Da ich den Mercedesteilen nicht mehr traue (waren erst 4 Jahre alt) und Bosch utopische Preise aufruft, habe ich auch zwei Relais von Hella gekauft und nun verbaut.

Ist also quasi ein Serienfehler...

Hallo,

habe diesen Thread nach etwas Suche gefunden...

Ist es wirklich das 3. von links (untere Reihe) ?

Bin etwas irritiert, dass es das gleiche Releais wie das darüber sein soll da verschiedene Farben.

Habt Ihr nen Link für das Hella Relais?

Danke!

Grüße,

Miro

PS: Ein Bild von meinen Relais. Die Kunststoffblende davor kann rechts entriegelt werden für den Tausch, wer es nicht wusste. :-)

Img-20151112-125759
Img-20151112-134255

Es ist der dritte Steckplatz, nicht das dritte Relais.

Wenn man es testweise rauszieht, merkt man es auch deutlich. ;)

Es geht also um die 4 schwarzen Relais, die direkt beieinander sind. Die unteren beiden sind Spritpumpe und Zündung/Lüfter, die oberen Hupe und Heckscheibenheizung.

Bezüglich Ersatzrelais, suche mal nach "HELLA 4RA 007 791-011". Da gibt es dann diverse Ergebnisse, auch am großen Fluss oder in der Bucht.

Danke für die Antwort!!!

Hatte testweise die unteren zwei schwarzen Relais' ausgetauscht und dann andere nichtssagende Fehler erhalten und dann schnell wieder zurückgetausch. :-S

Werde mal nach dem Relais schauen.

Besten Dank!

Grüße,

Miro

Das Relais ist das Richtige!

Hat alles prima funktioniert!

Danke ,ihr habt mir sehr geholfen. Hatte das gleiche Problem mit meinem A170. Beide Relais ausgetauscht , und ,siehe da , Fehler behoben .Er schnurrt wieder wie ein Kätzchen. Er springt sofort an und läuft durch .

Zitat:

@ullino1 schrieb am 30. Dezember 2015 um 18:40:30 Uhr:

Danke ,ihr habt mir sehr geholfen. Hatte das gleiche Problem mit meinem A170. Beide Relais ausgetauscht , und ,siehe da , Fehler behoben .Er schnurrt wieder wie ein Kätzchen. Er springt sofort an und läuft durch .

Waren es denn beide Relais (Starter-Relais und Kraftstoffpumpen-Relais ?) oder hast du beide pauschal getauscht in der Hoffnung auf Erfolg ?

Oder erst das Eine, dann Test, dann das Andere ?

Kläre mal etwas auf bitte ....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W169
  7. Aklasse A150 Benziner Bj 2006 springt an und geht wieder aus!