ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Airbag-Westen - jetzt auch als/mit Abonnement

Airbag-Westen - jetzt auch als/mit Abonnement

Themenstarteram 7. Oktober 2020 um 18:35

Moin!

Nachdem es hier ja immer wieder mal Diskussionen rund um Airbag-Westen gegeben hat, will ich mal kurz auf zwei neue Modelle hinweisen:

1. Von Held:

https://shop.held.de/detail/index/sArticle/886/number/092170-00-1-L

Hier jetzt auch mit Abo-Möglichkeit oder zum "normalen" Kauf.

2. Von Helite:

https://www.helite.de/e-Turtle-Airbag-Weste

Die letztere ist schon ein paar Tage verfügbar, bisher kennen viele von Helite aber nur die Version mit der Reißleine.

 

In jedem Fall geht der Trend ganz klar in Richtung elektronisch auslösender Systeme. Auch hier im Forum gab es ja Leute, die die Reißleine bevorzugt haben.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@jmlif schrieb am 7. Oktober 2020 um 20:26:25 Uhr:

Jaa genau ich hol mal wieder Chips und Bier hervor , ich warte nur bis der erst ...........

Ich Frage mich Fahren die Airbagwesten Fahrer dann im Auto auch mit Helm? damit man sich nicht das Köpfchen stößt??

Oder gar mit Airbegweste, um sich vor sich selbst und seinem unnötigen können selbst zu schützen??

Ahh ich schweife ab.

Das ist neu.

 

Sonst sind derjenige der zündelt und der der sich, in Form von Bier und Chips, darüber amüsiert nicht ein und dieselbe Person.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Die Westen, die mit einem Abonnement gekoppelt sind, gibt es schon seit einigen Jahren. Der Hersteller In&Motion verkauft sie auch über Ixon oder Held. Man kann zwischen dem Abo und dem Kauf wählen.

Die Helite gibt es seit diesem Sommer. Die Idee ist gut, nur finde ich es umständlich, dass die eTurtle für Updates eingeschickt werden muss. Ein Freund, der diese Weste hat, stand dann mitten in der Saison ein Woche ohne da.

Ich selbst habe die Gimoto V-Race 3.0 Hybrid gekauft. Diese Weste kann man elektronisch und/oder mechanisch fahren. Nach einigen Problemen mit der Elektronik inkl. einer Fehlzündung, habe ich die Elektronik zurück gegeben und fahre jetzt mechanisch. Das Problem mit den Fehlauslösungen haben wohl einige Hersteller.

Die Helite Turtle schützt zwar super, bekommt man aber in keinen Koffer. Falls es mal zu warm für die Weste ist oder man sie in der Pause wegschließen will.

Und auch, wenn die Reaktionszeit schlechter ist und der Auslöseweg länger: Reissleine funktioniert immer (wenn eingesteckt). Elektronik kann streiken.

Hat halt alles Vor- und Nachteile.

Jaa genau ich hol mal wieder Chips und Bier hervor , ich warte nur bis der erst ...........

Ich Frage mich Fahren die Airbagwesten Fahrer dann im Auto auch mit Helm? damit man sich nicht das Köpfchen stößt??

Oder gar mit Airbegweste, um sich vor sich selbst und seinem unnötigen können selbst zu schützen??

Ahh ich schweife ab.

@jmlif:

Vielleicht hättest du im Auto mal nen Helm aufsetzen sollen, bevor du dir keinen Kopf gestoßen hast. Da würdest du nämlich jetzt nicht so nen Mist von dir geben.

Lass doch die Leute fahren, womit sie wollen. Egal, wie gut man fahren kann, es kann einen immer erwischen. Das sollten erfahrene Motorradfahrer eigentlich wissen.

Zitat:

@jmlif schrieb am 7. Oktober 2020 um 20:26:25 Uhr:

Jaa genau ich hol mal wieder Chips und Bier hervor , ich warte nur bis der erst ...........

Ich Frage mich Fahren die Airbagwesten Fahrer dann im Auto auch mit Helm? damit man sich nicht das Köpfchen stößt??

Oder gar mit Airbegweste, um sich vor sich selbst und seinem unnötigen können selbst zu schützen??

Ahh ich schweife ab.

Das ist neu.

 

Sonst sind derjenige der zündelt und der der sich, in Form von Bier und Chips, darüber amüsiert nicht ein und dieselbe Person.

Neues Konzept

Erst zündeln dann entspannt zuschauen

 

Das kam grad von Louis rein https://www.louis.de/.../208993?...

Das ist für drunter und benötigt eine "kompatible" Jacke. Von daher kein "Schnapper".

Wäre sie auch alleine nicht.

Wollte sie einfach nur erwähnt haben, mehr nicht.

Geht ja hier um Westen.

Immer hin es funktioniert und genau das wollte ich dar stellen.

Meine Meinung dazu kennt ihr ,wer das Geld aus geben möchte bitte , für das Geld geh ich lieber in den Urlaub.

**Nix für ungut**

Und zu den Westen bzw Airbag Jacken , die hätte dieses Jahr nichts bei mir genutzt , da ich beim Laufen gestürzt bin, und so hab ich mir mehrere Sehnen an der Ratorenmanschette abgerissen, so bin ich nun seit Juni Zuhause, und Kuriere nun meinen eigenen Schaden wieder aus.

Ist halt sprichwörtlich dummgelaufen.

Ziel ist es bis Ende Januar die Schulter wieder soweit Schmerzfrei bewegen zu können, und dann fehlt halt noch die Kraft.

Aber immerhin 2 Wochen nach der OP sas ich schon wieder auf dem Moped und bin die ersten 10 min gefahren.

Airbag-Weste im Abo? Kann man sich dann mehrere Leben kaufen, wie im Computerspiel? :-)

Der war gut

Zitat:

@jmlif schrieb am 8. Oktober 2020 um 13:47:11 Uhr:

Und zu den Westen bzw Airbag Jacken , die hätte dieses Jahr nichts bei mir genutzt , da ich beim Laufen gestürzt bin, und so hab ich mir mehrere Sehnen an der Ratorenmanschette abgerissen, so bin ich nun seit Juni Zuhause, und Kuriere nun meinen eigenen Schaden wieder aus.

Entschuldige bitte im Voraus meine harschen Worte, aber was bist Du für ein Weichei?

Wegen ein paar Sehnen bist Du seit 4 Monaten zuhause?

Okay, relativieren wir mal: Ich war, nach einer fünfstündigen OP und 14 Tagen Krankenhaus, auch 4 Monate komplett out of order und anschliessend 4 Wochen in der ABE (Arbeitsbelastungserprobung / Wiedereingliederung).

Wofür? Dafür: Gelenkkapsel, Rotatorenmanschette, lange Bizepssehne und zweifach gespaltener Oberarmkopf. In der rechten Schulter.

Und warum? Weil ich nicht wie ein kleines Kind über meine eigenen Füße gestolpert bin, sondern wie ein richtiger Mann mit dem Motorrad verunfallt bin. Im Hochsommer. Bei über 30°C im Schatten.

Ob eine Airbagweste oder eine Protektorenweste die Verletzungen verhindert oder zumindest minimiert hätten? Keine Ahnung. Ich werde meine linke Schulter nicht zur Verfügung stellen, um das nachträglich herauszufinden.

Freundschaft!

Schön für dich wenn es so schnell geheilt ist ,da sieht man immer wie unterschiedlich die Körper sich regenerieren.

Darf ich Fragen was du Arbeitest??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Airbag-Westen - jetzt auch als/mit Abonnement