ForumArkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Arkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. AHK selbst monitieren beim Scenic?

AHK selbst monitieren beim Scenic?

Renault Scenic 1 (JA)
Themenstarteram 12. April 2006 um 13:04

Hallo!

Ich habe einen Scenic Baujahr 2001 und habe nun über den Anbau einer AHK nachgedacht.

Ist so etwas selbst möglich? Im Bekanntenkreis wurde mir erzählt, dass die Hersteller seit Jahren alle Fahrzeuge bereits vorrüsten, so dass der Einbau ohne große Probleme selbst zu machen sei. Ist da was dran?

Wenn die Vorrüstung der Elektrik bereits liegt, wo finde ich die dann?

Viele Fragen und daher jetzt schon Danke für Eure Mühen bei der Beantwortung.

Gruß firefighter3

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 25. Juni 2004 um 16:52

Hallo.

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Einbau einer AHK?

Will mir jetzt eine zulegen und auch selber einbauen. 650€ in der Werkstatt sind mir ein wenig zu viel.

-Muss ich beim Einbau irgendetwas besonderes beachten? Oder kann ich die so einfach einbauen.

-Muss die Stoßstange geändert werden? Das wäre mir nämlich schon gleich ein Dorn im Auge.

-Muss die eingetragen werden, oder reicht einfach eine TÜV- Abnahme?

-Gibt es sonst irgendwelche Punke auf die ich achten muss?

-Wie siehts mit dem E-Satz aus? Wird der einfach nur gesteckt oder muß er an die Rückleuchten angeklemmt werden?

- Und wie sieht das mit dieser Chek- Controlle aus? Hat der Megane 2 eigentlilch eine solche?

Hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Ach so. Kennt vielleicht jmd noch einen günstigen und guten Shop?

 

mfg

MeganeGT_Fahrer

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

Hallo MeganeGT_Fahrer,

mit der Kupplungsthematik für den GT habe ich mich auch schon beschäftigt, seitdem ich letzten Dienstag mein Auto bekommen habe. Zu ein paar Sachen kann ich dir helfen, nicht zu allen.

Vorab erstmal, mir war der Preis bei Renault auch zu hoch. Ich hatte dann auch überlegt, die Kupplung selbst anzubauen. Bei Kupplung.de gibt es Kupplung starr + E-Satz 13-polig für zusammen 224,50 € (Rameder). Habe mir noch ein Angebot von ATU machen lassen, das liegt bei 465.- € incl. Einbau (Westfalia). Ich habe das genommen, vor allem, um eventuellen Gewährleistungsstreitereien bei Selbsteinbau aus dem Weg zu gehen. Nächste Woche kommt das Teil dran.

Zitat:

Original geschrieben von MeganeGT_Fahrer

-Muss die Stoßstange geändert werden

Ja. Zumindest bei der starren Version muß die Stoßstange ausgeschnitten werden. Ob es bei der abnehmbaren anders ist, weiß ich nicht.

Zitat:

Original geschrieben von MeganeGT_Fahrer

-Muss die eingetragen werden, oder reicht einfach eine TÜV- Abnahme?

Nach Aussage von ATU muß die Kupplung weder vom TÜV abgenommen noch eingetragen werden, wenn die ABE-Nummer im Brief mit einem kleinen e beginnt. Dann entspricht das Auto irgendeiner europäischen Norm und es reicht, den Einbaunachweis der Werkstatt mitzuführen. In dem europäischen Konformitätsnachweis oder wie das Ding heißt beginnt bei mir die Nummer mit dem e.

Was du jedoch bei Selbsteinbau an Abnahmen brauchst, keine Ahnung.

Zitat:

Original geschrieben von MeganeGT_Fahrer

-Gibt es sonst irgendwelche Punke auf die ich achten muss?

Es gibt noch ein spezielles Zusatzkit zum E-Satz, wenn du deinen Caravan mit E-Saft vom Auto versorgen willst. Wußte ich auch nicht, ich dachte, beim 13-poligen ist das alles mit drin. Kostet bei ATU nochmal so ca. 130.- €, war für mich aber uninteressant.

Zu den anderen Punkten kann ich nichts sagen, den günstigsten Shop den ich kenne hab ich ja schon erwähnt. Hoffe geholfen zu haben,

Gruß, dixi

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

Hallo,

 

zum Preis kann ich leider nichts sagen, da ich meinen GT schon mit der AHK gekauft habe. Ich kann nur sagen das die AHK vom TÜV abgenommen ist und in den Papieren eingetragen....... Die Stossstange ist nicht verändert, also nicht beschnitten ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von angla

Ich kann nur sagen das die AHK vom TÜV abgenommen ist und in den Papieren eingetragen....... Die Stossstange ist nicht verändert, also nicht beschnitten ;)

Kann sein, dass es bei der original von Renault verbauten AHK anders ist als von mir beschrieben.

Gruß, dixi

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

Zitat:

Kann sein, dass es bei der original von Renault verbauten AHK anders ist als von mir beschrieben.

Laut Papieren wurde die von dem Vorbesitzer nachgerüstet.....da der aber in ner Renaultwerkstatt arbeitet, ist es natürlich gut möglich das die original is....hmm....

 

aber das bringt MeganeGT_Fahrer bestimmt nich weiter....

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

am 26. Juni 2004 um 19:03

THX @all

 

Hi!

Hab mich heute Morgen mal noch bei einer Renault- Werkstatt erkundigt.

Da bezahle ich für eine abnehmbare AHK mit E-Satz ca. 450€.

Werd mir die wohl auch nehmen. Ist zwar etwas teurer als einige Shops, aber da bin ich wenigstens sicher, das diese Kupplung passt.

 

mfg

 

MeganeGT_Fahrer

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

Re: THX @all

 

Zitat:

Original geschrieben von MeganeGT_Fahrer

Hab mich heute Morgen mal noch bei einer Renault- Werkstatt erkundigt.

Da bezahle ich für eine abnehmbare AHK mit E-Satz ca. 450€.

Ist das incl. Montage? Würde mich aber wundern.

Gruß, dixi

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

am 26. Juni 2004 um 23:07

Montage

 

Hallo.

Ne, ist ohne Montage.

Das werd ich wohl selbst übernehmen.

Als gelernter Kfz-Mechaniker sollte ich damit klarkommen. ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

Re: Montage

 

Zitat:

Original geschrieben von MeganeGT_Fahrer

Als gelernter Kfz-Mechaniker sollte ich damit klarkommen. ;)

Wenn das so ist, würde ich an deiner Stelle aber die abnehmbare von Kupplung.de (214,50 € + 99,50 € E-Satz) nehmen, als KfZ-Mech ist doch das für dich kein Problem und du sparst nochmal ganz schön.

Gruß, dixi

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

am 27. Juni 2004 um 15:11

Kupplung.de

 

Bei Kupplung.de ist momentan für mein Auto keine AHK verfügbar. Hab mir die Woche schon ein Angebot schicken lassen. Verfügbar ab Anfang Juli für ca. 350€.

Aber das ist es, was mich stört:

Zitat:

mit Stoßstangenbearbeitung im sichtbaren

Bereich

Un des mog i net.

Ich möchte kein Loch in meiner Stoßstange.

Müsste mich die Woche mal telefonisch erkundigen ob es wirklich notwendig ist.

Wenn ja, kauf ich sie mir doch lieber bei Renault. Viellciht kann ich am Preis noch was herrausschlagen.

War auch nicht mein Händler, sondern ein andere ich der Nachbarstadt. Der ist teilweise sowieso etwas teurer. Werde morgen zuerst mal noch bei meinem Händler anfragen.

Vielleicht ist am Preis ja noch etwas zu machen, vor allem da ich wegen meiner Bremsen (die quitschen) und einem anderem Defekt schon zum dritten Mal in dem halben Jahr jetzt da hin muss.

cu

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

am 27. Juni 2004 um 20:13

MVG

 

Hab hier:

cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=14762&item=7907856661&rd=1

ein Angebot gefunden für eine AHK von MVG.

Kennt diesen Hersteller jemand?

Wenn ja, ist der zu empfehlen?

cu

 

Edit: Warum wird der Link nicht angezeigt? setzt vor die Adresse ein http:// damit ihr dort hinkommt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

Nur noch ein Nachtrag, da ich gestern meine Kupplung bei ATU habe montieren lassen:

Bei der starren AHK von Westfalia muß die Stoßstange _nicht_ ausgeschnitten werden.

Gruß, dixi

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

am 30. Juni 2004 um 22:46

Hallo.

Werd mir jetet eine Original- Renault abnehmbare nehmen. kostet mich ohne Einbau ca. 400€.

Das bischen Einbau schaff ich dann auch noch.

cu

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megane 2 GT - Fragen zu AHK' überführt.]

Ich habe es bei Deinem Modell schon gemacht. Anhängerkupplung an dafür vorgesehene Befestigungen anschrauben.... geht eigentlich ganz easy.

Wenn Du einen fahrzeugspezifischen Elektrosatz kaufst geht es auch ganz gut, da Du die Kabel nur anstecken mußt, die Stecker passen an die org. Stecker. ( Werden dazwischengesteckt!) Evtl. muß noch Stoßstange ausgeschnitten werden, fertig.

Wenn Du etwas Schraubertalent hast, dauert der Einbau ca. 4-6 Std.

PS. Es gibt keine Elektrikvorrüstung!

Deine Antwort
Ähnliche Themen