ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. AGR-Ventil?????

AGR-Ventil?????

Themenstarteram 22. Mai 2006 um 6:20

Hat ein 2.0 16v 136PS Benziner nun ein AGR-Ventil oder nicht!

 

Habe das problem das der Motor in den unteren Drehzahlen keine Power hat!

Und dann ca.15l auf hundert säuft (viel Stadtverkehr)

Irgendwas stimmt nicht!

Wer kann mir helfen!

Ähnliche Themen
14 Antworten

ja hat er, prüf aber erst mal den Luftmassenmesser und sämtliche Filter.

ich glaub AGR-Ventil saubermachen ist billiger und schneller gemacht, als Filter und LMM etc. zu testen.

 

seit mein Fächerkrümmer und Auspuff dran ist, hab ich auch viel Ärger mit dem Motor; stottert rum, und zieht nicht richtig...

werd mich wohl auch mal ranmachen müssen.

am 22. Mai 2006 um 17:26

hi...

will keinen neuen thread auf machen,drum frag ich hier!?

war grad unterwegs,kommt auf einmal meine mkl,ab zu opel...agr defekt,sagt der meister und kann er den fehler nicht löschen! nen neues kost mit einbau 260euro,hmm,,,nüzt es was wenn man es vielleicht erstmal reinigt und dann mal guckt,ob es wieder funzt,wenn ja,wie bekomm ich das ding raus...weil das is ja total versteckt unter der ansaugbrücke,

hat jemand so etwas viell schon mal gemacht beim 1.6,16v der mir n paar gute tipps geben kann!?

wär euch echt dankbar dafür,da so viel kohle momentan meinen geldbeutel sprengt.

besten dank schon mal...

mfg,Doni

Motorabdeckung runter, hinten rechts am Motor sitzt das AGR-Ventil, 2 Torxschrauben aufmachen, Kabel abziehen, das Teil ordentlich mit Bremsenreiniger usw. einsprühen und schauen, ob der bewegliche Zylinder auch noch beweglich ist. Geht ganz einfach, nur die Schrauben sind etwas fummelig zu erreichen.

Dichtung nicht beschädigen.

......und beim Wiedereinbau statt der Schrauben

Stehbolzen verwenden.

Das verhindert die elende Fummelei.

Gruss Gerd

hmmm,

das teil muss sich drehen lassen ?

ich habs erst vorgerstern sauber gemacht, wusste aber nicht, was genau an dem teil relevant ist. hab alles mit nem messer abkratzen müssen, weil es für den bremsenreiniger und drahtbürste zu hartnäckig war. es lies sich etwas drehen, wollte aber nicht weiterversuchen, weil ich der meinung war, es sollte sich besser gar nicht drehen.

kann denn jemand mal grob erklären, was das teil genau macht ?

sonst puhl ich es nochmal raus, sprüh´s ein und dreh es mal öfters hin und her.

cu frosti

kann jmd mal bitte von dem teil ein foto machen??? ich glaub ich bin zu blöd. so wies im "So wirds gemacht"-Buch beschrieben ist, siets ganz anders aus als bei euren beschreibungen..... Oo

am 23. Mai 2006 um 19:48

tach schön...

hier bei mir is voll komisch...heut früh bin ich @work gefahren und es kam keine mkl mehr so wie gestern, selbst der motor im standgas hatte keinen unrunden lauf wie gestern,heist das jetz das ding funzt wieder,und was is mit dem fehlerspeicher,denn wenn die mkl nich mehr leuchtet is ja auch kein fehler vorhanden...versteh ich das richtig!? hmm...das bringt mich schon ein wenig zum grübeln....

naja,wenn ich frei hab kommt das ding trotzdem raus und wird gereinigt,schaden wird es sicher nich...hoff ich!?

achso...was denn für stehbolzen,davon hab ich ja noch nie gehöhrt...!?

ich sag trotzdem danke nochma für die tipps...

 

mfg,Doni

am 24. Mai 2006 um 7:38

@doni

das mit dem AGR Ventil scheint wohl ein Problem bei einigen 1,6 16V zu sein. Bei mir geht die MKL ca. alle 6 Monate an. Hab mich schon dran gewöhnt, einfach gleich Motor ausmachen kurz warten, starten, paar mal gasgeben und weiterfahren. Ich glaub das Ding ist nur da um die Leute regelmäßig in die Werkstatt zu holen und abzuzocken ;) . Mir ist es aufgefallen als es bei mir innerhalb eines Jahres zweimal „kaputt ging“. Da bin ich zum OH Fehlerauslesen-> „AGR defekt können wir gleich austauschen“. Da ich schon wusste das es das wohl ist hatte ich die Rechnung vom letzten Mal dabei. Als ich dann meinte ja super das geht ja auf Garantie guckte der Mechaniker blöd und meinte auf einmal „oh, wir löschen erstmal den Fehler und sehen was passiert“. Dann war wieder ein halbes Jahr ruhe. Seitdem mache ich mir über dieses Drecksding keinen Kopf mehr. Aber jetzt scheint wohl mehr an meinem zu sein :(

Gruß Red Five

vorallem die 1.6er, die auch einen relativ hohen Ölverbrauch haben, sind von ausfallenden AGR's betroffen, da verklebt durch die Ölverbrennung das Teil schneller. Bei mir ist z.B. noch das erste drin, sogar nach 92.000 km noch keine Mucken.

Hallo Doni,

Stehbolzen sind Schrauben ohne Kopf. (Gewindestangen)

Die schraubst du als erstes ein.

Dann Dichtung und AGR aufsetzen und mit >Mutter<

befestigen.

Es hat den Vorteil, dass man bei den beengten Platzverhältnissen nicht die Dichtung, das AGR und die Schraube auf einmal halten und dann noch das

Gewindeloch finden muss.

Es kann so leicht alles nacheinander aufgelegt und verschraubt werden.

Du wirst es beim Einbau schon merken!

Gruss Gerd

sodele jungs....

 

hab da ma fotos gemacht.

 

http://fk.meyer-kaufmann.de/motortalk/100-0021_IMG_klein.JPG

 

und

 

http://fk.meyer-kaufmann.de/motortalk/100-0018_IMG_klein.JPG

 

ist das nun das agr-ventil oder nicht??? wenn ja, wo ist da das drehende teil und wo ist der heftige schmutz????????

Hallo Doni,

habe leider übersehen, dass es hier um einen 2-Liter geht.

Meine Beschreibung für den Einbau bezog sich auf den

X16XEL, wo das Ventil wirklich besch.... einzubauen geht.

Für die anderen hier zwei Links (Reg.erforderlich) mit Fotos:

http://www.opel-voting.de/.../attachment.php?...

http://www.opel-voting.de/.../...-abgasrueckfuehrventil-verstopft.html

Der 2-Liter wird anders gebaut sein.

Gruss Gerd

am 26. Mai 2006 um 21:13

hallo ho....

also ich habs nu heile gemacht,total zu mit ruß zu,das sch....ding das!!

.....aber ey...ich wäre bald aus den latschen gesprungen,als ich mir fast die finger gebrochen hab und als mir zum x-ten mal die schraube und die neue dichtung durch den motor unters auto gefallen is!nu weiß ich auch was/wozu stehbolzen gut sind,leider hatte ich keine da und nu sind erstma die normalen schrauben wieder drin...bis zum nächsten ausbau....der sicher irgendwann kommen wird.

@bleilaus....ich hab nen x16xel,also war schon richtig(für mich) was du geschrieben hast...mit dem besch... ein/ausbau...:)

naja,nu is erstma ruhe,ma gucken wie lang....

besten dank für die hilfe!!!!

mfg,Doni

Deine Antwort
Ähnliche Themen