ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Aerodynamik Erfahrungen

Aerodynamik Erfahrungen

Themenstarteram 1. September 2006 um 12:39

Nach einer Topspeedfahrt über die BAB habe ich subjektiv folgendes festgestellt. Der 93er Perfomance saugt sich regelrecht bei hohen Tempi auf die Strasse, während ich das gleiche beim 95er Perf. vermisse.

Ob das am Hirschumbau hängt? Bis anhin empfand ich es eher so, dass je höher die Geschwindigkeit, je "unstabiler" oder nervöser das Auto wurde. Ganz anders mit dem 93er Perf.

Ich finde Spoiler etc. eigentlich doof, aber irgendwie muss das damitzusammenhängen. Mein alter 93er I Aero war ebenso eher nervös über 200 km/h.

Habt ihr ähnliches erfahren oder drifte ich ab?

Saus-Mütz

Ähnliche Themen
22 Antworten

wir hatten da schon mal in einem anderen Thread drüber gesprochen, dort gab ich meine Erfahrung wieder.

Geht mir mit dem 9.3 genau so, desto schneller ich fahre desto mehr habe ich das Gefühl an der Strasse zu kleben, im Topseedbereich ist das Auto ganz gelassen, nichts wackelt und schunkelt hin und her, Lenkrad verzieht kein bischen, toller kick wie ich finde

Seit dem ich hinten die Sachs Dämpfer verbaut habe, hat mein Wagen eine deutlich höhere Spurstabilität als mit den Seriendämpfern.

Jetzt mit dem Spoiler erwarte ich auch noch mal ein kleines Plus .... bin gespannt .....

am 1. September 2006 um 17:24

hier muss ich gegenteiliges berichten: mein 1.9 tid verhält sich bei hohen geschwindigkeiten sehr nervös (verglichen mit anderen fahrzeugen dieser klasse). das war mit seriendämpfern/federn so und ist nun auch mit h&r-federn so. mal sehen, ob das kw-fahrwerk hier noch vorteile bringt!?

Ich habe bei meinem Sportkombi das Serien-Aero-Fahrwerk drunter und der liegt auch im "Tiefflug" noch extrem stabil, konnte jedenfalls weit über 200 keine feuchten Hände feststellen. Aber das Hirsch-Fahrwerk soll nochmals besser sein hab ich mir sagen lassen... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Cyberax

Ich habe bei meinem Sportkombi das Serien-Aero-Fahrwerk drunter und der liegt auch im "Tiefflug" noch extrem stabil, konnte jedenfalls weit über 200 keine feuchten Hände feststellen. Aber das Hirsch-Fahrwerk soll nochmals besser sein hab ich mir sagen lassen... ;)

@All,

auch mein 9-5er Hirsch, komplett (bis auf die netten Alupedale), liegt selbst beim maximalen Speed von 260, auch auf langgestreckten BAB-Kurven (Siegerlandlinie zw. Dortmund-Frankfurt) absolut ruhig, satt, souverän, stramm auf der Straße. Macht so gelegentlich richtig Spaß!

Auch auf meinen Hausstrecken KL-Mainz, Hockenheim- Baden- Baden-Basel, wo ich mich auf bestimmten Abschnitten ab 200 km/h, mit meinem 9000er CSE MY 97 (Chip getunt by Hirsch) nicht mehr wohl fühlte, weil der viel zu sänftig, schwammig und weich war, klebt der Hirsch mit 250/260 vollkommen souverän auf der Straße.

Logisch, das 9000 Fahrwerk ist natürlich nicht für Tiefflug ausgelegt.

Vergleiche habe ich noch, was solche Tiefflüge angeht, mit nem A8 und mit dem Crossfire. Der A8, Standardfahrwerk, ist mir ebenfalls zu weich und wirkt auf mich trotz Quattro, nicht souverän genug. Der Crossfire fällt meinem Eindruck nach bei Highspeed als viel zu nervös, unruhig, trotz erheblich härterem Fahrwerk als der Hirsch, auf. Der Crossfire macht mir ab 180 km/h keinen Spaß mehr.

Auf Pfalz-typischen Landstraßen durch kurvige Hügel, Wald und Feld ist mir allerdings der 9-5er Hirsch, ein viel zu unhandliches Schiff, zu lang und schwer, als auch durch die indirekte Lenkung und die erforderlichen, großen Lenkradeinschläge eher gehandicapt.

Auf solchen Straßen könnte ich mir nen 9-3er Hirsch/Viggen, vor allem das schöne, veredelte Philipp Cabrio, als wendigere Lösung vorstellen. Und dann noch offen! :)

P.S. Habe meinem Schutzengel inzwischen auch das Hirsch-Fahrwerk verpasst! :)

Joo, denn allen schönes WE

Wolf24

Re: Aerodynamik Erfahrungen

 

Zitat:

Original geschrieben von MÜTZER

Nach einer Topspeedfahrt über die BAB habe ich subjektiv folgendes festgestellt. Der 93er Perfomance saugt sich regelrecht bei hohen Tempi auf die Strasse, während ich das gleiche beim 95er Perf. vermisse.

Ob das am Hirschumbau hängt? Bis anhin empfand ich es eher so, dass je höher die Geschwindigkeit, je "unstabiler" oder nervöser das Auto wurde. Ganz anders mit dem 93er Perf.

Ich finde Spoiler etc. eigentlich doof, aber irgendwie muss das damitzusammenhängen. Mein alter 93er I Aero war ebenso eher nervös über 200 km/h.

Habt ihr ähnliches erfahren oder drifte ich ab?

Saus-Mütz

Hallo Sause-Mütz,

hat denn dein 9-5er Performence keine Spoiler? Jetzt würde mich wirklich ein direkter Vergleich Deiner/meiner interessien. Aber nicht mit dem Schwyzer-Speedlimit! :D

Gruß

Wolf-Blitz

Ich würde gerne noch was zu meiner 1. Spoilerfahrt sagen, traue mich aber nicht .....

Spucks aus!

... und ich will Bilder sehen!

am 4. September 2006 um 17:39

vom spoiler oder der bordsteinkante? :D

Zitat:

Original geschrieben von hertzkasper

vom spoiler oder der bordsteinkante? :D

Diese Antwort habe ich mir vor Sekunden verkniffen, aber nur wer so was schon mal erlebt hat, weiss wovon er spricht, gelle hertzksaper?

Ich kenne das auch, Spoiler angepasst, wieder demontiert, danach schön grundiert und in Wagenfarbe lackiert und montiert und dann an der ersten Bordsteinkante ruiniert. Dumm gelaufen. Seit der Zeit montier ich keine Spoiler mehr. :)

also wvn trau Dich, schlimmer kann es Dir auch nicht ergangen sein.

Gruss

Luxi

Ich dachte, es ginge um einen Heckspoiler? :D http://www.motor-talk.de/t1181097/f244/s/thread.html

Zitat:

Original geschrieben von Philip HS

Spucks aus!

... und ich will Bilder sehen!

Hi WVN,

will auch Bilder sehen. Hatte mich ja letztes Jahr auch getraut mit Panzerklebeband geflicktem Frontspoiler nach Luxiburg zu fahren! :D

Und im übrigen, wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung! :)

PS: Freut mich lieber WVN, immer mehr Ansätze von Humor zu erkennen! Kommst du langsam ins Schwabaalter? :)

Gruß vom

Wolf24

Nein nein, nicht das was Ihr denkt ....

 

Hatte den Spoiler am Freitag montiert und am Sonntag mußte ich relativ früh weg und hatte die Autobahn fast für mich ...

Per Zufall habe ich vergessen in den 5. Gang zu schalten, die Musik war relativ laut und bin dann mit ca. 225 km/h in den Begrenzer der Motorsteuerung gefahren.

Das ist mir bisher, auch mit Willen, noch nie gelungen.

Zuerst dachte ich die Zündkassette sei defekt doch die Hand am Schaltknüppel und die Blicke auf den Drehzahlmesser zeigten mir schnell was Sache war.

Ich habe dann mein Navi umgestellt, in den 5. Gang geschaltet und die Geschwindigkeit gemessen.

Bei 235 km/h auf dem Navi (Tacho genau 240 - zeigt immer 5km/h mehr an) mußte ich dann aber runter vom Gas, ich war aber noch nicht am Ende - die Geschwindigkeit auf dem Navi stieg noch stetig.

 

Das hat mich natürlich alles ein wenig verwundert - gerade weil ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, daß der Spoiler solch eine Verbesserung in der Aerodynamik bringen könnte ...

Sollte er doch?

na ja, wie er aussieht ist ja eigentlich bekannt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Aerodynamik Erfahrungen