ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. adaptives Bremslicht

adaptives Bremslicht

Audi A6 C6/4F

Hallo,

befasse mich gerade mit dem adaptiven Bremslicht, also wenn bei einer Gefahrenbremsung die Bremslichter blinken. Offiziell ist dazu bei Audi kaum was zu finden :confused:.

Im Comfort-Steuergerät 46; Kanal 50 lassen sich folgende Parameter codieren:

050: Adaptive Brake Light

+1 = Emergency Brake Blinking

+2 = Brake Light Surface Amplification

 

Standardmäßig ist der Wert 1 gesetzt, was vermutlich die Aktivierung der Warnblinkanlage bei einer Gefahrenbremsung bewirkt?!

Diese geht bei einer entsprechend starken Bremsung in der Tat auch an. Werde den Wert auch noch auf Null setzen, um zu sehen ob diese Funktion dann deaktiviert ist. Außerdem muß ich auch noch feststellen, was die Bremslichter bei Wert 1 machen.

Unklar ist mir auch die zweite Option Brake Light Surface Amplification. Was soll das beim A6 sein, welche Lampen leuchten da stärker oder werden ggf. zugeschaltet?

Nach Codierung des Wertes habe ich nämlich keine Veränderung wahrnehmen können. Blinken der Bremslichter schon mal gar nicht :confused:.

 

Wäre schön, wenn jemand etwas zu dieser Thematik beitragen könnte.

 

Danke und Gruß

DVE

 

 

Ähnliche Themen
62 Antworten

Da eine Codierung beim 4F noch nie erfolgreich vollzogen wurde, trotz der möglichkeit es per VCDS zu codieren (Codierung wird akzeptiert aber funktioniert nicht) und der Anleitung in der A6 Wikki, bin ich einen anderen Weg gegangen.

Es gibt ein Steuergerät das diese Funktion übernimmt.

Das Modul hat eine Zulassung für beides (Rückleuchten mit LED und Glühlampen)

 ECE- R48 Konform

Einbauzeit laut Hersteller ca 1,5h,

Dometic Weaco- ABL 100, Gefahrenbremslicht (99,- Euro)

(Bei Conrad Electronic für 100,-, bei Voelkner ab 65,-, Autoteilemann für 100,-)

Ich war in 30 Minuten fertig ;)

Bin auch endlich dazu gekommen ein Video machen zu lassen.

adaptives Bremslicht Nachgerüstet- Testfahrt

Kostenpunkt zwischen 65,- und 139,- Euro

Einbauzeit ca 30 Minuten

Ist leider nur mit Handy aufgenommen... Videokamera folgt noch- sollte dann deutlicher sein.

Nachrüstset für Halogen- und LED Rücklichter

Der Preis von 199,- ist inkl Einbau !

Edit. Nach mehreren Tagen im Fahrzeug und der einen oder anderen Situation kann ich sagen- wenn das adaptive Bremslicht durch eine stärkere Bremsung zum Einsatz kommt lässt der Hintermann sofort entsprechend mehr Abstand als es vorher der Fall war.

MfG Senti

Moin,

das würde mich auch mal interessieren, wobei bei einer Vollbremsung die Warnblinkfunktion schonmal gar nicht so schlecht ist. Der Begriff "Brake Light Surface Amplification" bedeutet ja soviel, dass das Bremslicht bei einer Vollbremsung verstärkt wird, also heller leuchtet. Ich glaube BMW hat sowas mal gemacht oder macht es immer noch, allerdings nicht in Zusammenhang mit einer Vollbremsung.

Wenn Du normal bremst -> normales Bremslicht.

Wenn Du hart bremst -> sehr helles Bremslicht (2. Stufe)

Vollbremsung -> alle Lampen an :D

Da das LED Bremslicht aber von Haus aus schon sehr hell ist, kann ich mir unter dieser Option auch nichts vorstellen. Heller gehts wohl kaum. Allerdings bin ich auch mit der Warnblinkfunktion zufrieden. Soll ja nur auffallen und das tuts ja,

Gruß

Krümel

Gabs da nicht mal was dass die Bremslichter zu blinken anfangen? Hab da mal irgendwo was gelesen. Kann aber beim besten Willen nicht mehr sagen ob es dabei überhaupt um Audi ging.......

Bei BMW Blinken die Bremslichter bei einer Vollbremsung... Zumindest beim neue 7er...

Ich hatte letztens folgender Fall: Ich fahre mit tacho 250 ein ganzes Stück hinter eine 7er BMW her und kam immer näher dran. Auf einmal fängt diese erst "normal" zu bremsen, was sich danach in eine Vollbremsung entwickelt hat. Mir wurde das sofort bewust in dem Moment dass die Bremslichter schnell zum blinken anfingen --> SEHR GUT!!!

Das hat auch mich nämlich zu eine Vollbremsung genötigt... Und das war auch das einzige richtige... Es hatte gerade so gereicht.... (vor uns hat sich gerade ein kleiner Auffahrunfall ereignet...)

Nur mal so...

Cheers

So, heute noch mal die verschieden Werte jeweils bei Vollbremsung getestet:

Strg. 46 - Komfort

Kanal 050: Adaptive Brake Light

+1 = Emergency Brake Blinking

+2 = Brake Light Surface Amplification

+3 = Emergency Brake Blinking und Brake Light Surface Amplification

Wert 0 = es passiert nichts

Wert 1 = die Warnblinker gehen an

Wert 2 = es passiert nichts

Wert 3 = die Warnblinker gehen an

 

Fazit:

Emergency Brake Blinking bedeutet das Einschalten der Warnblinkanlage bei Vollbremsung.

Brake Light Surface Amplification bewirkt gar nichts. Nichts leuchtet heller oder zusätzlich.

Somit bleibt festzuhalten, dass der A6 im Gegensatz zum A4, A5, Q5, ... über kein adaptives Bremslicht verfügt :mad:

Gruß DVE

 

Also in meinem VFL funktioniert das auch ohne Codierung - war bereits aktiv. Habe das vor einigen Wochen auf der AB feststellen müssen. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von bobans

Also in meinem VFL funktioniert das auch ohne Codierung - war bereits aktiv.

.

Was funktioniert bei Dir auch ohne Codierung?

Gruß DVE

Oh, ich glaube ich habe da was falsch verstanden, einfach ignorieren. :D

Bei mir blinkt die Warnblinke bei Vollbremsung, aber das ist wohl bei jedem so.

Hätte gerade versucht, den Kanal 050 aufzurufen, bekomme ich "FEHLER: n.v.", Kanal nicht vorhanden.

Kann ja nicht sein, oder ?

Teilenummer SW: 4F0 910 289 E HW: 4F0 907 289 E

Bauteil: Komfortgeraet H14 0090

Revision: 00900014 Seriennummer: 01000917650000

Codierung: 0404721

Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: 4F0-910-289.lbl

Teilenummer SW: 4F0 910 289 N HW: 4F0 907 289 N

Bauteil: Komfortgeraet H28 0240

Revision: 02400028 Seriennummer: 01171367320000

Codierung: 0139397

Ich hab da mal was gefunden.

Hardcopy-06032011-215649
Hardcopy-06032011-220001

Den Kanal 50 hab ich, aber wie schon weiter oben geschrieben passiert nichts bzgl. einer Bremslichtflächenerweiterung. Ob das beim VFL vlt. noch ging - k. A.

 

Hallo in die Runde !

mit dem adaptiven Bremslicht hab ich mich auch letztens beschäftigt !

die Firma WEACO in Emsdetten bietet es ab März zum nachrüsten an

Funktion:

Bei einer Vollbremsung in einer Not- oder Gefahrensituation werden alle drei Bremsleuchten in eine schnell blinkende Frequenz versetzt. Das erhöht die Aufmerksamkeit des nachfolgenden Fahrers. Studien haben ergeben, dass hierdurch die Reaktionszeit des Hintermanns um 0,2 Sekunden abnimmt. Bei Tempo 100 verkürzt sich der Bremsweg damit um sage und schreibe fünfeinhalb Meter!

Ab Februar 2011 müssen neu zugelassene Fahrzeuge in Europa werkseitig mit einem Gefahrenbremslicht ausgestattet werden. Für alle, die schon vor dem Kauf des nächsten Neuwagens mit Abstand sicherer fahren wollen, gibt es die Nachrüstoption MagicSafe ABL 100. Das Universalsystem ist für alle Fahrzeuge mit 12-Volt-Bordnetz einsetzbar – für Pkw, Wohnwagen und Kleintransporter bis 3,5 Tonnen, für konventionelle und für LED-Bremsleuchten.

das Angebot: Universelles Gefahrenbremslicht für konventionelle und LED-Bremsleuchten

der Preis: ca 120 Euro laut nachfrage

Ich werde es nachrüsten ! Allerdings bin ich noch nicht sicher ob ich es dann nur an das dritte Bremslicht anschließe oder ans komplette Bremslicht.

Wer es ordern will, da könnte ich ne sammelbestellung machen da das Werk hier in der Nähe ist.

Vieleicht gibt es die dann auch im Werksverkauf (günstiger ca 15-20%)

die Seite: gefahrenBremslicht (adaptives Bremslicht)

freundlichst Senti

Nachtrag: meine VFL hat die Bilkerschaltung noch nicht drinn (leider)

Zitat:

Original geschrieben von DVE

Den Kanal 50 hab ich, aber wie schon weiter oben geschrieben passiert nichts bzgl. einer Bremslichtflächenerweiterung. Ob das beim VFL vlt. noch ging - k. A.

Holla ! :)

Also ich weiß das vor einiger Zeit mal was im Test war mit Bremslichtflächenvergrößerung.

Dabei ging es aber um die dritte (mittlere) Bremsleuchte, die bei normaler Bremsung ca 20 - 30 cm breit leuchtet und bei Vollbremsung bzw Gefahrenbremsung dann ganzflächig, also komplett von rechts nach links die obere Kofferklappenbreite leuchten sollte.

Davon scheint man abgekommen zu sein denn danach kam das blinken der Warnblinker oder das Bremslicht leuchtete im schnellen intervall bei einer Gefahrenbremsung.

Gruß Senti

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. adaptives Bremslicht