ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Active Sound Mercedes GLK

Active Sound Mercedes GLK

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 19. Februar 2016 um 10:02

Hallo. Ich wollte mal wissen ob einer hier dieses System verbaut hat ?

https://www.youtube.com/watch?v=KtwYOfq5Ts4

MFG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@quadrigarius schrieb am 22. Februar 2016 um 13:10:31 Uhr:

@GLK350-4Matic

Halte Dich doch einfach an Deinen nachfolgend zitierten eigenen Btrag von heute 8:00 Uhr

"Nutzt doch einfach die "Ignore" Funktion des Forums.

Lebt sich entspannter.:cool:"

Erst richtig sortieren, lesen und dann zitieren.

Zitat:

@quadrigarius schrieb am 22. Februar 2016 um 13:10:31 Uhr:

Sonst bewegt sich Dein Ratschlag auf dünnem Eis!

Nötigung, nicht in ihrer lyrischen, sondern juristischen Form, die Du den Halb-und Nichtswissenden unterstellst, das wäre für den Moderator ein Grund einzugreifen!

quadrigarius

Jetzt machst du mir aber Angst.

Seit Monaten nervst du hier mit deinen Nichtssagenden, lyrischen Off Topic Ergüssen, bevormundest User in ihrer Art zu schreiben und heulst jetzt hier rum, weil ein Mod. den Müll von dir und anderen gelöscht hat ..... Das verstehe wer will, ich tue es nicht.

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten

Zitat:

@svicko schrieb am 23. Februar 2016 um 20:24:01 Uhr:

STVO hin oder her, Da wird nichts weiter verbaut als ein Lautsprecher (Punkt). ... Einbauen und Freude daran haben.

Ihr überseht, der svicko lebt anscheinend in der Schweiz und da klingen die Kuhglocken sowieso anders.

BM-350

Zitat:

@BM-350 schrieb am 24. Februar 2016 um 08:24:03 Uhr:

Zitat:

@svicko schrieb am 23. Februar 2016 um 20:24:01 Uhr:

STVO hin oder her, Da wird nichts weiter verbaut als ein Lautsprecher (Punkt). ... Einbauen und Freude daran haben.

Ihr überseht, der svicko lebt anscheinend in der Schweiz und da klingen die Kuhglocken sowieso anders.

BM-350

Na, dann soll er die Schweiz volldröhnen, Hauptsache nicht hier.

 

Zitat:

@svicko schrieb am 23. Februar 2016 um 20:24:01 Uhr:

STVO hin oder her, Da wird nichts weiter verbaut als ein Lautsprecher (Punkt). Wenn man einen Brillenhalter an der Sonnenblende montiert, geht Ihr ja auch nicht zum TüV oder? Und wie gesagt, wenn man halt vor einem eine Kontrolle sieht, lässt sich das ganze in einer Sekunde abschalten und gut ist. Ich hab meine so verbaut das man sie unter dem Wagen nicht sehen kann, und auch von Innen kaum zu erkennen ohne das man da anfängt alles auseinander zu Schrauben im Kofferraum. Einbauen und Freude daran haben.

Eine interessante Sicht der Dinge.

Lärm macht krank. Nachts um 3:00 Uhr mit einem Maxhaust, maximal Dröhnung mit 50 im ersten Gang durch eine Wohnstraße. Da kommt Freude auf. Sicher das macht nicht jeder, aber jeder, dem das Problembewußtsein fehlt, macht es, und wenn es nur aus Gedankenlosigkeit geschieht. Weshalb gibt es Lärmemmissionsvorschriften für Kfz´s?

Wer den Einbau eines Maxhaust, dessen Lärmpegel aus naheliegenden Gründen höher als der normale Lärmpegel ist, wer eine solche Lärmemmission, die andere aushalten müssen mit dem Einbau eines Sonnenbrillenetuis vergleicht, dem fehlt einfach das Problembewußtsein und auch Rücksicht. Dieselbe Grundhaltung äußert sich in dem Hinweis auf die STVZO, welche für Dich anscheinend höchstenfalls auf Rolle gewickelt für ein stilles Örtchen taugt. Motto: Vorschriften gelten nur für andere, für mich haben sie den Charakter einer Empfehlung.

Wenn jetzt einer meint dieser Beitrag sei OT, dann ist das zu kurz gegriffen, denn in einem technischen Forum sollte auch die Auswirkung der Technik auf Umwelt und Mitmenschen beleuchtet werden dürfen und auch die Gesetze und Vorschriften zu dieser Technik.

Quadrigarius

 

Ja wie immer, bevor man hier so einen Mist behauptet, sollte man lieber mal zuerst fragen, das kostet nix! So wie ich das sehe, all diese super ich weiss alles schlaue, ihr seit doch genau die Art von Leuten, welche mit 97kmh auf der Linken Spur fahren auch wenn rechts frei ist! Macht weiter so ihr seit die besten! Macht anderen Leuten keine Angst mit Regeln und Recht wenn es die gar nicht gibt.

Hallo Ricola,

mir war bisher nicht bekannt, dass die Schweiz ein rechtsleerer Raum ist. Dann kläre uns bitte mal auf. Sind die Potenz Verstärker in der Schweiz zugelassen oder zulassungsfaehig? Wenn nicht, dann bist Du mit den Dingern auch in der Schweiz ohne Betriebserlaubnis unterwegs. Wenn dem so ist, dann bekommst Du bei einem Unfall mit Personenschaden richtig Ärger. Jeder Gutachter wird die versteckten Lautsprecher sofort entdecken. Spätestens dann wirst Du in der Ecke sitzen und jammern.

Noch ein Tipp. Wenn dir der Klang der Originalanlage nicht reicht, kaufe dir eine zugelassene Auspuffanlage. Dann kannst Du auch die Wolldecken wieder aus dem Kofferraum verbannen.

Gruezi, und noch einen schönen Tag.

 

hat der oder die oder das MAXHAUST eigentlich eine dynamische Lautstärkeanpassung, ich meine ... wenn ich gleichzeitig laut Musik höre ?

Grüße

prio

PS:

"...ihr seit doch genau die Art von Leuten, welche mit 97kmh auf der Linken Spur fahren..." (Zitat Svicko)

na Du hast ja Kausalketten drauf...:confused:

Edit: das hier

https://www.youtube.com/watch?v=hgee3FNiZY4

kommt als Alternative in Audio auch ganz gut, besonders ab 3.00 Min.

@prio3

Was fürn Ding....... Kausalketten? Wat is dat denn? ich lass mich nich beleidigen nich, von Dir garnich nicht.

Ich nehme mal Svickos mögliche Antwort vorne weg.

Ich glaub der hat auf einer englischen Autobahn mal einen GLK mit 95km auf der linken Spur gesehen und das Trauma noch nicht verarbeitet.:confused:

Mit der Musik bau ich bei mir den Maxhaust wieder aus. Die sprechen von Generator, also Maskulin.

Quadrigarius

Um mal zum Thema zurückzukommen hier eine Info. Da ich selbst bei meinem T5 damals eine Fox Anlage dran hatte und häufig in Zürich und Basel unterwegs bin hatte ich damals recherchiert:

Die Schweiz hat auf Grund der bilateralen Abkommen die EU Richtlinie (EU) Nr. 540/2014 übernommen. Somit dürfen dort z.B. ab 2016 keine Klappenauspuffanlagen mehr bei Neuwagen montiert sein und es gilt für alle max 74 dB(A) sowie die Typengenehmigung. Es gibt lediglich die Toleranz von +1dB, mehr ist nicht drin. Die Verordnung schiebt sowohl Klapperauspuff bei Neuwagen als auch Soundgeneratoren bei erteilten Typengenehmigungen den Riegel vor, wenn diese lauter sind als bei Typenabnahme. Eine Wertsteigerung mancher Sportwagen wird daher sicher kommen.

In der Summe heißt dies, dass auch in der Schweiz wie in allen EU Ländern Ärger ins Haus steht und der Versicherungsschutz erlischt, sobald die Anlage auf öffentlicher Straße in Betrieb genommen wird. Denke dies sollte man wissen, bevor man sich überlegt so etwas einzubauen. Auf Privatgrund kann man natürlich den 'Sound' genießen.

Zitat:

@_-Akki-_ schrieb am 20. Februar 2016 um 14:53:59 Uhr:

Ich habe lediglich gefragt ob jemand dieses System verbaut hat und nicht woe ihr zu diesem Thema steht oder darüber denkt.

Ich bitte euch einfach diese Kommentare euch zu verkneifen und nur Leute, die sich damit auseinander gesetzt haben sich zu melden.

So schauts a mal aus ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen