ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Active Lane Assist -> Lenkrad nur anfassen?

Active Lane Assist -> Lenkrad nur anfassen?

Audi A4
Themenstarteram 13. September 2019 um 12:37

Der neue Passat hat ja ein so genanntes kapazitives Lenkrad welches die Hand bei Berührung erkennt und man nicht wie bei meinem Golf 7 aktuell permanent(alle 10 Sekunden) am Lenkrad wackeln muss selbst wenn man auf einer langen geraden fährt.

Ist diese Technik bei Audi auch bereits verbaut? Der Verkäufer zu mir meinte nur man muss lediglich die Hand in das Lenkrad legen, aber ich wollte euch mal noch fragen :-)

Kann dazu jemand was sagen?

Danke :-)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@illegut schrieb am 14. September 2019 um 07:29:04 Uhr:

Wie kann das sein? Nach 6 Jahren Lane Assist in verschiedenen Fahrzeugen habe ich nicht eine solche Warnung bekommen.

Ich habe kein Parkinson oder ähnliches. Ich fasse lediglich das Lenkrad fest an, wie bei einem Fahrzeug ohne Lane Assist.

Vielleicht wurde speziell in deinen B9 ein kapazitives Lenkrad eingebaut. Serienmäßig wird hier jedenfalls nur der Lenkwinkel ausgewertet.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Denke nicht, ich leg meine Hand unten ab, das reicht in der Regel…

Es soll so sein, das erkannt wird das etwas lebendiges das Lenkrad berührt. Bei der Bewegungsmethode gab es zuviele Kreative Lösungen. Obst Geldbeutel Gummiband irgend etwas ins Lenkrad klemmen das eine lenkbewegung auslöst ohne geradewegs in den Graben zu führen. Ich habe gehört, das Gummiband zwischen 2 Baustellen durchgängig funktioniert, es ist aber nachweisbar

Ich bekomme ständig auf der Autobahn die Meldung bitte Lenkung übernehmen. Berührung wird also nicht erkannt (MJ2018).

Finde das extrem nervig, wenn es geradeaus geht muß man halt nicht viel lenken.

Das Problem habe ich auch das ständig die Meldung kommt jetz habe ich den Lane Assist ausgeschaltet benutzte es nur auf der Urlaubs fahrt.

Ist nicht Sinn der Sache aber es nervt sonst

Der A4 hat kein kapazitives Lenkrad. Er misst nur die Lenkbewegung. Bewegt man das Lenkrad leicht und dann nicht mehr. Wird dann innerhalb von 15 Sekunden das Lenkrad nicht bewegt, dann meckert er das man die Lenkung übernehmen soll.

Themenstarteram 13. September 2019 um 23:29

Zitat:

Der A4 hat kein kapazitives Lenkrad. Er misst nur die Lenkbewegung. Bewegt man das Lenkrad leicht und dann nicht mehr. Wird dann innerhalb von 15 Sekunden das Lenkrad nicht bewegt, dann meckert er das man die Lenkung übernehmen soll.

Genau so ist es beim Golf ja auch. Gerade auf langen geraden nervt es extrem wenn man immer wieder leichte Lenkbewegungen machen muss obwohl es nicht nötig wäre.

 

Gibt es denn solch ein kapazitives Lenkrad im A6 oder ist das generell komplett neu bei VW?

Wie kann das sein? Nach 6 Jahren Lane Assist in verschiedenen Fahrzeugen habe ich nicht eine solche Warnung bekommen.

Ich habe kein Parkinson oder ähnliches. Ich fasse lediglich das Lenkrad fest an, wie bei einem Fahrzeug ohne Lane Assist.

Zitat:

@illegut schrieb am 14. September 2019 um 07:29:04 Uhr:

Wie kann das sein? Nach 6 Jahren Lane Assist in verschiedenen Fahrzeugen habe ich nicht eine solche Warnung bekommen.

Ich habe kein Parkinson oder ähnliches. Ich fasse lediglich das Lenkrad fest an, wie bei einem Fahrzeug ohne Lane Assist.

Vielleicht wurde speziell in deinen B9 ein kapazitives Lenkrad eingebaut. Serienmäßig wird hier jedenfalls nur der Lenkwinkel ausgewertet.

Nein, nicht nur im B9.

Es gab und gibt keine Probleme bei diversen Golfs, TRoc, und Leon.

Man muss nur selbst lenken und nicht lenken lassen. Kleine Korrekturen muß man auch auf langen geraden vornehmen.

Genau. Minimale Bewegung.

Hängt aber auch davon ab welche Einstellung man verwendet. Bei spät kommt die Meldung nicht, bei früh, was ich favorisiere, kommt sie auf der Autobahn relativ häufig. Mag es trotzdem so lieber.

Themenstarteram 11. Oktober 2019 um 9:55

Ich bin auf jeden Fall gespannt. Habe demnächst eine Probefahrt für den A6 weil der A4 definitiv zu klein für uns ist und ich hatte den Verkäufer direkt darauf angesprochen das der Passat ja das neue Lenkrad hat mit kapazitiver Erkennung und ich fragte ob Audi das auch hat und da hat er ein klares Ja gegeben das man bei Audi nur die hand unten in das Lenkrad legen braucht und das Auto erkennt das. Ich glaube da ja noch nicht so dran nachdem was ihr alles geschrieben habt aber ich lasse mich gerne durch den Verkäufer eines besseren belehren :-) die sollten sich ja besser auskennen als der Kunde!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Active Lane Assist -> Lenkrad nur anfassen?