ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. S4 B9: Audi Active Sound vollständig deaktivieren?

S4 B9: Audi Active Sound vollständig deaktivieren?

Audi S4 B9/8W
Themenstarteram 24. Januar 2018 um 11:34

Hallo zusammen,

ich fahre seit August 2017 bereits meinen zweiten S4 Avant. Zuvor fuhr ich drei Jahre den B8.

Unter dem Strich ist auch der B9 wieder ein qualitativ sehr gutes Fahrzeug geworden, obwohl ich den Kompressor-Motor im B8 in Kombination mit dem DKG als "bissiger" und sportlicher wahrgenommen habe und dem B8 deswegen schon ein bisschen hinterhertrauere.

Was mich allerdings aktuell massiv stört, ist der Innenraum-Sound des B9, der weder Fisch noch Fleisch ist, sondern sich aus meiner Sicht extrem synthetisch anhört und sich im Niemandsland zwischen komfortabel und sportlich verrennt.

Audi-Typisch versucht man, alles unter einen Hut zu bekommen, erreicht dadurch aber weder ein ausreichend leises Geräusch-Niveau im Modus "Comfort" noch ein besonders sportliches Klangerlebnis im Modus "Dynamic".

Meine Frage an die Experten: Besteht die Möglichkeit, die Sound-Aktuatoren vollständig zu deaktivieren, so dass man zumindest ein komfortables Auto bekommt (auf den pseudo-sportlichen Charakter im "Dynamic"-Modus könnte ich dann auch gerne vollständig verzichten)? Ich gehe davon aus, dass man mit dem bloßen "Abklemmen" des Steuergeräts aufgrund erwartbarer Fehlermeldungen nicht wirklich weiterkommt?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten.

Gruß,

Thomas

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@marc4177 schrieb am 26. Februar 2018 um 13:25:52 Uhr:

Sehe ich auch so, vorgegaukelt wird da einen rein gar nichts und ich denke, die Mehrheit findet es auch gut.

Wenn mir das nicht gepasst hätte, dann hätte ich den Wagen auch nicht gekauft. Drive select gibt es ja auch noch :)

Die Mehrheit der Leute weiß überhaupt nicht, dass sie so ein Ding haben und denken, dass sei das echte Motorengeräusch :-)

Beim Polo GTI oder Golf GTI gab es mal ein Resonanzrohr, welches das ECHTE Motoren- oder Ansauggeräusch in den Innenraum leitete, aber damit hat dieser Geräuschgenerator rein gar nichts gemeinsam.

Dieses Ding ist für mich kein KO-Kriterium, ein Auto nicht zu kaufen, solange ich weiß, wie man es deaktivieren kann.

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Bist Du sicher das der S4 Sound-Aktuatoren hat?

An der Abgasanlage waren meines Wissens keine. Gibt es evtl. welche für den Innenraum?

Ja das geht.

Der S4/S5 hat einen Innenraum Soundaktuator wie beim Vorgänger auch schon, nur deutlich lauter.

Zum Abstellen einfach jemanden mit VCDS/VCP anfragen und die Lautstärke auf 0 stellen lassen.

Themenstarteram 24. Januar 2018 um 13:35

Coole Sache. Danke für den Hinweis @moon123!

Fahre seit ca. einem 1/2 mit reduziertem Sound (ca. auf 30%). Die Verteilung zwischen vorne vom Soundgenerator und hinten vom Endschalldämpfer ist mir aber mittlerweile zu hecklastig und werde daher auf 50% stellen.

Die Einstellung hängt bestimmt auch mit der Verglasung zusammen. Bei mir Privacy-Verglasung mit Türscheiben vorn in Akustikverglasung.

Zitat:

@Kruemmel1806 schrieb am 24. Januar 2018 um 19:14:39 Uhr:

Fahre seit ca. einem 1/2 mit reduziertem Sound (ca. auf 30%). Die Verteilung zwischen vorne vom Soundgenerator und hinten vom Endschalldämpfer ist mir aber mittlerweile zu hecklastig und werde daher auf 50% stellen.

Die Einstellung hängt bestimmt auch mit der Verglasung zusammen. Bei mir Privacy-Verglasung mit Türscheiben vorn in Akustikverglasung.

auf autogefühl mit thomas wird der s4-avant und die s4-limousine gefahren und hier wird gesagt, dass es ein "guter" kompromiss in der lautstärke sei.

bei den videos selber wird der motor beim beschleunigen präsent, was aber auf alle motoren zutrifft.

[...]

ich bin für laizzes faire!

und für einen ruhigen innenraum, selbst bei überdurchschnittlicher kraft!

wenn jemand die ohrendröhnung haben will, sollte so etwas über extras (mit oder ohne aufpreis) angeboten werden und nicht umgekehrt, dass die, die kraft und ruhe haben wollen, die unruhe in kauf nehmen müssen.

[Beitrag editiert, OT sowie Verstöße gegen die Beitragsregeln entfernt. ballex, MT-Team]

Seid ihr sicher das der S4 B9 einen Sound Akkumulator hat? Habe im YouTube Bericht vom Entwicklungsingenieur gesehen, und der 2016 behauptet der Wagen hätte keinen Akkumulator sondern nur eine Klappensteurung und diese hört man auch eindeutig.

Das höre ich auch zum ersten Mal, dass der Innenraum künstlich mit Sound versehen wird. Ich habe ein Modul zur manuellen Klappensteuerung verbaut, da höre ich innen schon, ob die Klappen zu oder offen sind, kommt aber alles vom Auspuff hinten...

JA, der Soundaktuator sitzt im Wasserkasten in der Nähe vom Kühlmittelausgleichsbehälter.

Guten Tag in die Runde...in der Familie haben wir auch einen S4 (geiles Auto :D - leider nicht meins)

Allerdings hatt das Auto das Problem, dass im Bereich von etwa 2000 u/min. ein Schnarren aus Richtung A-Säule (Beifahrerseite) einsetzt. Es ist nicht sehr laut, nervt aber tierisch. Werkstatt weiß nicht weiter.

Kann sowas mit diesen Aktuatoren zusammenhängen? Ich kenn mich mit der Kiste halt auch nicht wirklich aus, geschweige denn weiß ich wie so ein Sound-Dings ausschaut.

Such mal in der Bucht nach dem Aktuator "4H0907601D" und dem Steuergerät "8W0907159"

Es gibt für den Aktuator die TPI 2046786/1 "Klappern/Dröhnen aus dem Bereich Armaturenbrett/Frontscheibe bei Beschleunigung S4". Beanstandungen treten im Bereich von ca. 1500 - 3000 1/min auf.

Gibt es irgendwo eine Liste der TPI‘s beim S4?

Super...vielen Dank! :)

Zitat:

@Kruemmel1806 schrieb am 31. Januar 2018 um 19:59:20 Uhr:

Es gibt für den Aktuator die TPI 2046786/1 "Klappern/Dröhnen aus dem Bereich Armaturenbrett/Frontscheibe bei Beschleunigung S4". Beanstandungen treten im Bereich von ca. 1500 - 3000 1/min auf.

Muss das Forum der gut bezahlten Werkstatt mal wieder auf die Sprünge helfen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. S4 B9: Audi Active Sound vollständig deaktivieren?