ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Achsträger hinten wechseln

Achsträger hinten wechseln

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 7. Mai 2021 um 11:06

Hallo zusammen ,

bei mir ist leider der hintere Achsträger duchgerostet. 1.Frage -die Arbeitsdauer ?

2.Die Arbeitskosten wenn der neue Achsträger vorhanden ist ?

Gruß

Ähnliche Themen
15 Antworten

Wird normalerweise bei MB auf Kulanz ersetzt

Hallo uhi2000,

ich habe mir im Januar diese Jahres einen 2009er 350CDI geholt mit neuer HU.

Bei der Erstuntersuchung wurde auch ein durchgerosteter Achsträger festgestellt.

Die Verkäuferin war daraufhin bei Mercedes und bekam kostenlos einen neuen Träger, obwohl EZ 2009 und 250000 km.

Ich rate dir, auch zu Mercedes zu gehen und Druck zu machen.

Auch bei einen Kollegen mit 204er C-Klasse wurde es kostenlos erledigt!

Gruß

Jürgen

Liebe Achsträgergeschädigte,

könntet ihr bitte evtl, vorhandene Bilder des Schadens hier einstellen.

Das würde uns die Kontrolle an unseren GLK sicher erleichtern.

Ich sage schon mal Danke!

bis 15 Jahre auf Kulanz, also ab nach Benz

Mal eine positive Nachricht, schön wäre noch ein Foto wo genau das Rost Problem ist.

Nur Rost bringt nichts, muß richtig durch gerostet sein, vorher macht MB nichts

Abgerostet.../ 8 w115.. lässt Grüßen

Screenshot_20210507-153756_Photos.jpg
Screenshot_20210507-154746_Motor-Talk.jpg
Screenshot_20210507-154724_Motor-Talk.jpg

Das ist ja der Hammer.

Rost wie in den 1970er Jahren.

Vielen Dank für die Bilder!

Zitat:

@autopetz schrieb am 7. Mai 2021 um 12:39:17 Uhr:

Liebe Achsträgergeschädigte,

könntet ihr bitte evtl, vorhandene Bilder des Schadens hier einstellen.

Das würde uns die Kontrolle an unseren GLK sicher erleichtern.

Ich sage schon mal Danke!

Wurde hier 2019 bereits eingestellt.

 

-=Hinterachsträger Korrosion-=

Zitat:

@frangeb schrieb am 7. Mai 2021 um 19:13:27 Uhr:

Zitat:

@autopetz schrieb am 7. Mai 2021 um 12:39:17 Uhr:

Liebe Achsträgergeschädigte,

könntet ihr bitte evtl, vorhandene Bilder des Schadens hier einstellen.

Das würde uns die Kontrolle an unseren GLK sicher erleichtern.

Ich sage schon mal Danke!

Wurde hier 2019 bereits eingestellt.

-=Hinterachsträger Korrosion-=

Schon klar, das waren die Bilder mit dem "Dreck" im Hohlraum.

Der aktuelle Fall scheint aber einen anderen Bereich der Achse zu betreffen ?

Zitat:

@uhi2000 schrieb am 7. Mai 2021 um 11:06:37 Uhr:

Hallo zusammen ,

bei mir ist leider der hintere Achsträger duchgerostet. 1.Frage -die Arbeitsdauer ?

2.Die Arbeitskosten wenn der neue Achsträger vorhanden ist ?

Gruß

Wie schon mehrfach geschrieben, ab zu Mercedes und Kulanzantrag stellen!

Die Chancen stehen nicht schlecht, das MB das bezahlt.

MfG Günter

Ich glaube, das läuft nicht unter Kulanz, sondern unter "Sachmängelhaftung" , sondern würde das Daimler wohl nicht auch bei Fahrzeugen machen, die nicht in Mercedes Niederlassungen gewartet wurden. Vielleicht können die Juristen hier im Forum etwas dazu sagen.

Gruß Wolli

Mercedes vergibt zum Thema durchgerostete Hinterachse eine Sonderkulanz um einen verpflichtenden Rückruf seitens des KBA zu verhindern. Also ab zum Händler.

Die Rostproblematik betrifft alle Baujahre? Beabsichtige mir einen GLK zuzulegen... Gibt es ja nur noch gebraucht. Der GLA 4matic fiel leider schon durch, wegen dem Hinterachsdiffernzial, dass wohl nach Erfahrungen vieler Nutzer nicht sehr haltbar scheint..

leider kann es VAG auch nicht besser...

Deine Antwort
Ähnliche Themen