ForumAccord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Accord
  6. Accord CU2 2008 mit Premium Sound System => Radioumbau

Accord CU2 2008 mit Premium Sound System => Radioumbau

Honda Accord 8
Themenstarteram 23. September 2012 um 14:07

Hallo,

und einen schönen guten Tag an alle.....^^

Wie das Thema schon vermuten lässt habe ich vor ein Clarion NX702E in meinen Accord einzubauen...

Es gibt nur leider für das Auto so gut wie keine " komplett fertigen" Adapter im Handel....

Probleme dabei sind bis jetzt HAUPTSÄCHLICH die Pinbelegungen von den Steckern und eventuell auch noch das Premium Soundsystem....... wobei ich selbst dafür (denke ich) schon einen Adapter aus den USA bestellt habe.....

(siehe Link)

http://www.autotoys.com/x/product.php?productid=12430

Ich hab hier mal ein paar Bilder gemacht und hoffe mir kann jemand sagen was davon was für ein Anschluss sein soll oder wie die Belegung dort ist....... damit ich mir die Adapter selbst bauen kann^^ (denn Honda "konnte/wollte" das bis jetzt nicht)

Bei dem Bild von der OEM Radio Rückseite sind 5 Steckbuchsen vorhanden....

1. = Antenne Radio

2. = ?

3. = ?

4. = ?

5. = ? (scheinbar Zündung/Dauerplus/Masse/ usw.)

Davon ist bestimmt einer Stecker für die Speakerzuleitung/Strom/ von der Endstufe im Kofferraum, Lenkradfernbedienung, Parrot Freisprecheinrichtung, Display im Cockpit, Anschlüsse AUX/USB....... nur was ist was???? O.O

Zusätzlich habe ich auch noch Bilder von den Endstufenanschlüssen gemacht.....

Ja ich weiß man sagt ständig das die Endstufe angeblich nur mit dem Originalradio funktioniert, aber warum gibts dann diesen Adapter(für Aftermarket-Radios) in den USA zu kaufen???...

 

Ich hoffe hier können mir ein paar Leute helfen, den in den meisten anderen Foren wird viel über das Problem diskutiert aber ich hab nicht wirklich viel hilfreiches gefunden....

Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 2. Oktober 2012 um 23:43

Sooo und Hallo....

ich hab die letzten paar Tage mal wieder ein bisschen gesucht und bin auch fündig gewurden...

Es gibt bis jetzt "eine" wirklich funktionierende Möglichkeit das Soundsystem mit einem anderem Radio zu Betreiben.

Dazu ist zwangsweise ein Adapter notwendig....jedoch nicht diesen (USA), welchen ich schon angesprochen hatte...

Ich habe mich letzte Woche mit der Firma AVR-Resch (http://avr-resch.de/kontakt.php) in Chemnitz unterhalten und von denen habe ich einen Adapter bekommen....

Damit kann man das Radio komplett versorgen, die Endstufe Remote/Audio ansteuern und diese auch "getrennt vom Radio" in der Gesamtlautstärke über die LFB steuern.

Einziges Manko... die Steuerung des SUBs und des Centers ist nicht möglich !!!!!

Jedoch muss ich ehrlich gestehen Sound/Klangtechnisch bin ich trozdem noch schwer begeistert, nachdem ich das Clarion jodeln hörte...O.O

Dieser Adapter, der von AVR angeboten wird, ist eigentlich nur für "Pioneer" Radios gedacht gewesen^^.... aber funktioniert auch mit anderen, nur das eben die reine LFB in Verbindung mit dem Radio nicht geht...... Ist aber das wenigste Problem.... Dafür kann man wenn man denn braucht eine speziell für das eigene Radio bestellen...

Ich geb dann morgen mal n paar Bilder von dem Adapter mit durch.... ACH bevor ichs vergesse, die Fira möchte 150,- für den Adapter sehen....aber man braucht dann auch nur noch n Antennenadapter und die Blende....

Themenstarteram 3. Oktober 2012 um 20:34

Wie ich gestern schonmal erwähnte, hier einmal ein paar Bilder vom Radio und dem Adapter....

Der Kabelbaum am Adapter wurde vom mir zusätzlich nochmal erweitert um den Aux-Eingang in der Armlehne weiter nutzen zu können.

Desweiteren hab ich auch den USB - Anschluss unter der Armlehne mit an das Radio angeschlossen, dazu muss lediglich das USB-Kabel unter der Armlehne vom Steuergerät getrennt werden und an das Radio USB-Kabel gelötet werden (da Honda wieder ein eigenen USB - Anschluss nutzen musste)...... Das ganze ist ein bisschen tricky....aber funktioniert.

Wer gerne den Honda AUX Anschluss weiter nutzen möchte:

Um Den Aux-Anschluss in der Armlehne zu nutzen muss am Kabelbaum vom Adapter (Anschluss 4 vom OEM Radio, siehe Bilder im ersten Beitrag) an Pin 7 der rechte Eingang (meist ROT), an Pin 8 der linke Eingang (meist weiß) und an Pin 18 die Masse. Bei mir in dem Fall der Graue Cinch für ROT und der Weiße für WEIß.

Danke!!

Ich such seit ca. anfang Mai nach einem Adapter.

Bin auch bei Pioneer fündig geworden aber keiner auch nicht der Hersteller Pioneer konnte mir infos zum Premium Sound System Adapter gaben.

Ich werd am Montag mal den Adapter bestellen.

Ich frag mal bei Pioneer an was dieser kostet und wenn die zu teuer sind meld ich mich bei dir weider. Ok?

Hast du jetzt eienen anderen Sub-Woofer eingebaut oder verwendest du das System jetzt ohne?

Lg Bernhard

Schau mal vorbei!!!

http://www.accord2008.net

Themenstarteram 16. Dezember 2012 um 22:23

Hallo,

ich hab ganz vergessen ein Update zu geben...... :eek:

Also mit dem Adapter von Pioneer hab ich mein Clarion NX702e ja in Verbund mit dem PSS zum laufen bekommen..... ABER ich hab aus gewissen, folgenden Gründen doch das ganze System verändert...

Die Fakten nach 2 Wochen Betrieb:

- Sound ist OK, ABER da nur der Stereoeingang ,ohne weitere Regelmöglichkeiten, vorhanden ist (SUB/Center....geht ja nicht)ist das ganze auf dauer etwas bescheiden

- problematisch wird es bei höheren Lautstärken, es übersteuert ALLES und der Center kommt einem ,bei normaler Lautstärke, fast entgegen (lässt sich ja nicht regeln)

- es gibt zwar eine Regelung über die LFB für den kompletten Verstärker, aber bringt auf dauer nicht wirklich viel...

- meine Batterie mit 74Ah und 680A war nach einer Woche leer :confused: mit der Vermutung das es durch das Radio kommt........ es stellte sich jedoch später herraus das es durch den Adapter kam.... Warum auch immer????

 

.......DAS alleine mit der Batterie hat mich dazu gebracht alles rauszureißen.... ich hatte einen Ruhestrom vom 0,2Ah!!!.... 0,02 währen normal gewesen (lt. Honda).......Und die Batterie war anfangs VOLL :mad:

Ich hab letztendlich den Originalverstärker rausgerissen und gegen eine 5-Kanal Harman/Kardon Endstufe getauscht, ein 6-fach Cinch+REM+Strom in den Kofferraum verlegt..... UND natürlich den Adapter auch wieder rausgehauen.

Jetzt fällt zwar der Center weg und Heckablage + die hinteren Türen habe ich jeweils in Reihe geschalten.... aber somit komme ich immer noch auf 5 Kanal.

Vom Klang her bin ich jetzt wirklich "Vom Hocker gerissen" (trotz OEM-Lautsprechern) und das ganze Eingestelle geht jetzt komplett nur noch über das Radio....da mir der LFB-Adapter mit 100€ zu teuer war zumal nur die Lautstärkeregelung und Titel vor,oder zurück geht..

Für mich selbst reicht der verbaute Woofer vollkommen aus da ich das ganze ja nur auf den klanglichen aspekt augebaut habe...

Und wenn es denn wirklich mal besser werden muss , brauch ich jetzt ja nur noch die Lautsprecher wechseln.....

Achso, falls einer einen Schaltplan für die gesamten Soundsystemanschlüsse benötigt kann er mich gerne anschreiben. Ich schick den dann per mail an die jeweilige Adresse.

Und um eventuell auftretende Fragen noch zu beantworten....

- ALLE Lautsprecher in dem PSS haben 2 Ohm!!!!!

- der Adapter kostete mich bei AVR-Resch 150,-€

- inwieweit der Adapter in Verbund mit Pioneergeräten funktioniert kann ich leider nicht sagen

- meine Empfehlung an alle die einen Umbau vorhaben ist es .... Wenn Radiotausch dann auch Verstärker/Endstufentausch...

 

Gesamt hat mich das ganze materielle ca. 1500€ gekostet.

- Endstufe: Harman/Kardon CA5250 (680W) ~150€ => übrigens völlig ausreichend

- 6-fach Cinch Kabel AIV 5m (2x geschirmt) ~ 90€

- Radio Clarion NX702e ~ 1000€

- Radioadapter von Honda auf Din ~12€

- Stromkabelset 16qmm ~ 40€

- Rest Kleinteile (Kabelbinder, Holz und Filz für Board eigenbau....usw.)

Bilder kann ich gerne noch einstellen wenn gewünscht.

Hallo,

Das hört sich jetzt auf jeden fall als die vernünftigste

Lösung an.

Hast du aber einem cu also Limo oder?

Ich hab einen ce also Kombi daher hab ich keine Lautsprecher

In der hutablage sondern den woofer im Kofferraum.

Hast du die Lautsprecher dann neu verkabelt oder sitzt der neu Verstärker

Genau dort wo der alte war?

Gibt's Bilder vom Umbau?

Die lenkradfernbediehnung geht also jetzt nicht mehr oder?

Und was kann man über die lenkradfernbediehnung am pss einstellen?

Ich weiß, viele fragen aber ich will das Projekt nur starten wenn's wirklich hochwertig wird!

Lg danke Bernhard

Themenstarteram 17. Dezember 2012 um 22:17

Hallo,

also .... den CU2 fahr ich als Limo, zudem Kombi kann ich nicht viel sagen vom aufbau...

Aber wenn Baujahr ab 2008 ist, quasie das letztere Modell was es gab, die Belegung genau das selbe...(lt. Honda Werkstattmeister)

Aber ich weiß ja auch nicht wie die "Sound" Ausstattung bei Ihnen so ist.

Ich selbst habe die Originale Verkabelung gelassen, da mir der Aufwand alles rauszureisen zu viel gewesen währe.... Und das einzige was ich so verändert hatte waren die Verkabelungen der Lautsprecher hinten jeweils mit dem in der Hutablage in reihe zu schalten, so wurde aus:

1x VL

1x VR

1x HL Tür

1x HR Tür

1x HL Hutablage

1x HR Hutablage

1x Center

1x Woofer

da nur 5 Kanal zur Verfügung stand:

1x VL

1x VR

1x HL (Tür und Hutablage in Reihe =4 Ohm)

1x HR (Tür und Hutablage in Reihe =4 Ohm)

1x Woofer

Ist im Gesamtkonzept, meiner Meinung, so eigentlich ausreichend.

Den Rest mache ich über den DSP im Radio ; d.h. Laufzeitkorrektur usw....;)

Die Kabellage hab ich hinten am alten Verstärkeranschluss abgegriffen,umgelötet und bis zum neuen Verstärker verlängert.

Zur Lenkradfernbedienung; ja die ist mittlerweile ohne funktion genauso wie die Freisprecheinrichtung , aber Lautstärke und Titelwahl kann ich auch über das Autoradio machen.

Und die Freisprecheinrichtung ist jetzt im Radio integriert und um längen besser.

Den Adapter hab ich raus und nur noch die Stromabnahme fürs Radio über den Honda Kabelbaum.

Ja zum Verstärker, der Originale ist sehr kompakt hinten im rechten Kotflügel verbaut gewesen.

Der neue hat da nicht reingepasst, also hab ich mir selbst was gebaut. Bilder kann ich gerne noch hochladen, aber erst gegen Wochenende, da ich Pendler bin und hier nix habe um Bilder zu machen.

Aber ich lade die mal hoch, da kann man sich das besser vorstellen.

 

Das Auto so auseinanderzureissen und dann gehen alle im Fahrzeug vorgesehenen Funktionen (Lenkrad) nicht mehr - da kann von hochwertig doch nun wirklich keine Rede sein. Ist ja aber kein Problem, wenn man das Auto bis zum Auseinanderfallen fahren möchte. Nur wehe, wenn man es verkaufen will mit so einer Frickelei kann man dann gleich ein paar tausender abziehen.....

Und im Übrigen: Ich verstehe wirklich nicht, wie man so viel Aufwand argumentieren will (außer mit Spaß am Basteln) in Anbetracht des wirklich guten Klangs der Original-Anlage und ich habe auch nicht verstanden, welche Funktionen denn jetzt besser sein sollen. Ich kann jedenfalls mit der Originalanlage über die Lenkradtasten und das "MMI"-Rad alle Titel auf meinem iPod bequem auswählen - und die haben einen super-Klang, viel besser als aus dem Radio.

Danke erstmal,

Ich fahre einen cw3 da sitzt der Verstärker im Kofferraum und da ist daneben sogar noch Platz um 2 Verstärker unterzubringen.

Es gibt aber einen Lenkradfernbedienungsadapter mit dem das dann wieder funktioniert oder?

Da ich im Kombi keine hutablage hab fallen die 2 bei mir weg und ich hab dann nur 4x Türlautsprecher und dazu jeweils die hochtöner, einen Center und den woofer den ich tauschen will gegen einen stärkeren 20cm woofer am selben Platz wie der Originale, wenns geht.

Ich würd nur gern die originalverkabelung am Verstärker unverändert lassen nur werd ich dann an Stecker brauchen damit ich die lautsprecher wieder am neuen Verstärker anschließen kann. Mal schaun...

Ich freu mich schon auf die Bilder und danke dir für die tollen Beiträge, das hilft anderen schon sehr viel!!

Ich würd mir wünschen das du deine Beiträge im accord2008.net Forum einstellst denn da sind Denk ich alle accordfahrer auch ganz de und at. :)

Und man bekommt dort auch nicht so Kommentare wie von Klapprohr welche genau nur wertlos sind!

Themenstarteram 22. Dezember 2012 um 15:04

Hallo,

@klappohr

Ich hab vorher selbst ein A4 gefahren mit MMI, das ist dann doch schon eine andere Welt was die Audioanlage im Audi betrifft; und die Bedienung. Dort hatte ich ja auch nix geändert da ich dort von Bose "klangtechnisch" echt begeistert war.

Man muss zugeben das im Honda das nun auch nicht schlecht ist(aber auch nicht zwangsweise gut, fehlende Höhen und zu viel Bass trotz Regelung), nur gabs bei mir das Problem das jedesmal beim schalten der Zündung ein lauten "Knall" im gesamten Soundsystem zu hören war.:eek:

Ich habe vmtl. 2 mal die Lautsprecher im Frontsystem und im Hecksystem deshalb tauschen lassen müssen.

Honda konnte mir nicht sagen woher das kommen könnte und Garantie gab es nicht mehr drauf. :(

Ansonsten ist alles funktionsfähig im Auto, jetzt ist sogar noch n Navi mit drin und eine weitaus bessere Freisprecheinrichtung...

Und 100€ für einen Lenkradadapter auszugeben, für lediglich Titel auf und ab + Lautstärke, lohnte sich für mich nicht.

Das ist ja das einzige was nicht funktioniert und könnte jederzeit mit einem Adapter wieder gängig gemacht werden..;)

Aber "klangtechnisch" ist es meinem Empfinden nach auf jeden fall um einiges besser gewurden, trotz der Original Lautsprecher.

Das ist ja wenn sowieso immer ein gewisses persöhnliches Empfinden eines einzelnen.

Zum Aufwand, ich fahre jeweils jeden Freitag und Sonntag ca. 3-4 Std. auf der Autobahn (Pendler) und ich finde für das lohnt sich das ganze.

Themenstarteram 22. Dezember 2012 um 17:56

Hallo,

so noch die letzten Bilder nachdem alles umgebaut wurde und fertig ist.....

Ich habe zusätlich noch ein paar Informationen mit hinzugefügt falls noch jemand was dazu wissen möchte...

Hallo,

Ich hab jetzt schon fast alles für den DoppelDIN Umbau zusammen getragen.

Verstärker, Navireceiver, Woofer, Blende, Kabel , Stecker usw...

Jetzt hab ich bevor ich beginne umzubauen noch ein paar fragen:

A: Hast du ein Bild wo du mit dem Pluskabel in den Inneraum gegangen bist? Ich finde beim Bremspedal keinen Stopfen.

B: Hast du für die Hochtöner irgendwelche Frequenzweichen verbaut?

C: Wie hast du das GPS-Sender-kabel verlegt?

D: Gab´s allgemein irgendwelche Probleme mit der verkabelung der Lautsprecher?

Danke schon mal, LG Bernhard

Themenstarteram 24. März 2013 um 14:19

Hallo Bernhard,

sorry das die Antwort so spät kommt....hab ewig nicht mehr reingesehen,... aber vielleicht hilft es dir ja doch noch...

"A: Hast du ein Bild wo du mit dem Pluskabel in den Inneraum gegangen bist? Ich finde beim Bremspedal keinen Stopfen."

Bild siehe unten! Ist aber echt nicht einfach da reinzupopeln...Zumal du nur in einen Hohlraum kommst... Dort sieht man aber einen Lichteinfall vom Motorraum selbst... Und da müsstest du auch nochmal durch...

"B: Hast du für die Hochtöner irgendwelche Frequenzweichen verbaut?"

Noch nicht, aber sobald das wärmer wird tausche ich warscheinlich die LS in den Türen, da ich jetzt zum 3 x das bekannte Problem ( beim CU2) mit dem kratzen habe...

"C: Wie hast du das GPS-Sender-kabel verlegt?"

Der GPS Empfänger klebt genau neben dem Rückspiegel, und das Kabel lässt sich einfach unter den Dachhimmel / A-Säule rechte Seite klemmen und dann hinter dem Handschuhfach verlegen.

"D: Gab´s allgemein irgendwelche Probleme mit der verkabelung der Lautsprecher?"

Durch den Schaltplan hat sich das recht einfach gestaltet, nachdem ich den Verstärker im Kofferraum gefunden habe.

LG

Marko

Hallo miteinander,

ich habe einen 2012er Accord Limo, auch mit dem Premium Sound System. Dieses klingt für eine Serienanlage wirklich nicht schlecht. So ganz zufrieden bin ich allerdings nicht, gerade was die Lautstärke und die tiefen Frequenzen angeht. Ab Lautstärke "20" im Radio-Display wird der Subwoofer leider nicht mehr lauter.

Bisher ist ein Umbau an der Radioblende gescheitert. Habe heute aber eine bei TME gefunden. Wo habt ihr eure her?

Mein Umbau soll etwas größer ausfallen. Neuer 2-DIN-Naviciver, vorzugsweise von Alpine (Imprint hat mich einfach überzeugt - mit ein paar Tricks kann man auch die Schwächen des Systems glattbügeln). Passen die von euch verwenden Adapter dafür auch?

Die komplette Hutablage soll von Lautsprechern befreit werden (keine Ahnung, warum man sowas werksseitig noch einbaut).

Dafür soll ein 12"-Subwoofer mit eigenem Monoblock in den Kofferraum (MacAudio Aliante mit Alpine PDX1.1000 - hatte ich in meinem vorherigen Fahrzeug).

Beim Frontsystem bin ich mir noch nicht so sicher, ob's drin bleibt oder durch etwas anderes ersetzt wird, ebenfalls bei den hinteren Türen. Den Centerlautsprecher könnte man über den großen Prozessor von Alpine steuern (habe momentan "nur" den kleinen PXA-H100 daliegen).

Das wichtigste für mich ist erstmal, dass ein anderes Radio reinpasst und alle werksseitigen Funktionen erhalten bleiben (USB in Mittelkonsole, Lenkradfernbedienung usw.)

Danke für den Schaltplan und deine/eure dokumentierten Fortschritte.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Accord
  6. Accord CU2 2008 mit Premium Sound System => Radioumbau