ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. ACC: Automatisches Wiederanfahren

ACC: Automatisches Wiederanfahren

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 11. August 2016 um 12:08

Guten Morgen,

ich muss mich hier nochmal als unfähiger Probefahree outen ;-)

Ich spiele die ganze Zeit mit dem ACC rum. Dieses arbeitet brav so wie es soll: bremst runter, gibt Gas.

Nun ist mir mehrfach aufgefallen, dass es allerdings nach einem kompletten Stillstand nicht mehr von alleine anfährt. Mache ich hier was falsch?

Sinn und Zweck ist es doch, im Stau nickt immer bremsen, Gas geben oder anfahren zu müssen?

Viele Grüße!

Beste Antwort im Thema

Ich glaub man kann bei einem Stillstand die Taste "RES" (Resume) auf dem Lenkrad drücken. Dann müsste im Display "Anfahrbereit" stehen. Sobald man dies erfolgreich getan hat, fährt der Wagen von alleine sofort an, wenn es weitergeht - auch nach längerem Stehen.

Der Vorgang muss nach jedem Stopp über ca. 3-4 Sekunden wiederholt werden.

74 weitere Antworten
Ähnliche Themen
74 Antworten

Hab das gleiche system im 428cabrio . Anfahren nach Stillstand immer mit einem kurzen Gasgeben notwendig . Zeigt es auch im Display an. Anscheinend muss der Fahrer hier noch immer manuell eingreifen

Themenstarteram 11. August 2016 um 12:13

Wenn ich manuell Gas gebe muss ich das ACC aber erneut einschalten. Komisches System - das habe ich mir ehrlich gesagt anders vorgestellt.

 

Beim ACC gibt es doch aber auch noch zwei verschiedene Varianten richtig? Worin unterscheiden sich diese? Einmal reiner Tempomat und einmal mit Abstandshaltung?

Soweit ich weiss funktioniert das nur solange man nicht länger als 3-4 Sekunden steht. Ansonsten muss man ACC mit einem Tastendruck reaktivieren, wobei die Einstellungen erhalten bleiben.

Ich glaub man kann bei einem Stillstand die Taste "RES" (Resume) auf dem Lenkrad drücken. Dann müsste im Display "Anfahrbereit" stehen. Sobald man dies erfolgreich getan hat, fährt der Wagen von alleine sofort an, wenn es weitergeht - auch nach längerem Stehen.

Der Vorgang muss nach jedem Stopp über ca. 3-4 Sekunden wiederholt werden.

Soweit ich weiss muss zum automatischen Wiederanfahren der STAUSSISTENT verbaut (und aktiviert) sein. ACC macht nur die Verfolgerei mit Bremsen und Gas geben (während der Fahrt).

Es reicht das Antippen von RES,

damit beschleunigt das Fahrzeug auf die voreinstellste Geschwindigkeit,

beim Tempomat knallt es, beim ACC hält er den Abstand.

Der Stauassi lenkt zusätzlich bei kleineren Geschwindigkeiten.

Ein Stauassistent ist fürs Wiederanfahren nicht nötig. Das ACC-System nennt sich mit DSG deshalb auch "ACC Stop&Go"

Themenstarteram 11. August 2016 um 21:14

Der Tipp mit dem kurzen Antippen hat funktioniert.

Wo ist denn dann aber der Unterschied zwischen dem ACC und dem Stauassistenten? Bzw. woran erkenne ich das entweder das eine oder andere verbaut ist? Lustigerweise wissen das zum Teil die Freundlichen selber nicht bei Ihren Fahrzeugen.

Stauassistent kann soweit ich weiss auch lenken. Bzw. gibt es glaube ich bei den Geschwindigkeitsbereichen in denen die Systeme funktionieren auch Unterschiede.

Wir haben in einem 2016 Touran ACC aber ohne Stauassistent. Da muss der Fahrer immer selber lenken. Wiederanfahren funktioniert aber perfekt.

Themenstarteram 11. August 2016 um 22:10

"Der Stauassistent ermöglicht ein komfortables Folgefahren in Stausituationen und hilft, typische Stauunfälle zu vermeiden. Das System hält das Fahrzeug in der Spur und steuert selbsttätig Gas und Bremse."

"Automatische Distanzregelung ACC "stop & go", inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer

Misst die Entfernung zu vorausfahrenden Fahrzeugen und hilft, einen angemessenen Abstand einzuhalten. Im Rahmen der Grenzen des Systems passt die automatische Distanzregelung ACC die Geschwindigkeit an die des vorausfahrenden Fahrzeugs bis zur eingestellten Höchstgeschwindigkeit an und hält dabei den vom Fahrer vorgegebenen Abstand ein. In Verbindung mit DSG folgt das Fahrzeug einem vorausfahrenden Fahrzeug bis in den Stillstand und fährt nach definiertem Zeitpunkt/ auf Fahrerwunsch automatisch wieder an."

Der Stauassistent ist quasi das ACC und hält zusätzlich das Fahrzeug in der Spur?

Kann jemand bestätigen, dass die Systeme mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten arbeiten?

bestätigt.

 

der Stauassistent lenkt bei geringer Geschwindigkeit und hält den Abstand wobei ACC bei geringer Geschwindigkeit lediglich den Abstand hält und man selbst lenken muss

Hier noch die genauen Voraussetzungen und Geschwindigkeiten für den Stauassistenten:

http://www.motor-talk.de/.../...ssistent-lenkt-nicht-t5749142.html?...

ACC funktioniert im Tiguan bis 160 km/h.

Themenstarteram 12. August 2016 um 8:49

Danke euch. Muss ich beim Stauassistenten zum Anfahren wie beim ACC kurz aufs Gaspedal drücken oder die Res-Taste drücken oder macht er das in dem Fall autark?

 

Ansonsten wäre die einzige Unterscheidung tatsächlich nur das Spurhalten.

wenn du zu lange stehst RESume oder Gaspedal.

 

Richtig erkannt, das Spurhalten ist der Unterschied. Und nein, Freischalten geht nicht, ist ein extra Steuergerät.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. ACC: Automatisches Wiederanfahren