ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. ABZOCKE BEI FIAT !!!!

ABZOCKE BEI FIAT !!!!

Fiat Punto 199
Themenstarteram 27. Januar 2011 um 18:45

Also ich habe mir im juni 2010 meinen GP gekauft, gebraucht mit 13000km runter, bis ende des letzten jahres hatte noch werksgarantie und noch ein jahr zusätlich gebraucht wagen garantie also bis ende 2011, habe zusätzlich noch eine INSPEKTION geschnekt bekommen bei 13000 km!!! so bis dahin alles zu frieden. jetzt war ich im dezember bei fiat weil 3 meiner stoßdämpfer kaput waren habe ich sie auf garantie ersetzen lassen alles so weit ok :) Jetzt gehts los !: Beim abholen meines wagens hat mich dei werkstad MEISTER drauhingewiesen das ich meine garantie verlängern sollte weil sie am 1.1.11 ausläuft, dann habe ich ihn gesagt das ich ja noch ein jahr garantie habe was sogar in der sonnen blände steht (aufkleber vom verkäufer reingemacht) darauf hin meinte er nix weiter und sage sie müsse verlängert, darauf hin machte ich im januar eine termin ZUR GARNTIE VERLÄNGERUNG was nur im zusammen hang mit einer ispektion geht, also habe ich mein auto am termin amgeben und habe beim abgeben gesagt noch mall das ich eine garantie verlängerung machen möchte inzusamen hang mit einer istpektion, und am nächsten tag rief fiat also der gleiche wie im dezmber (werkstad meister) an und sage: SIE BRAUCHEN DOCH KEINE GARNTIE VERLÄNGERUNG ABER DIE INSPEKTION HABEN WIR GEMACHT !!!!!!!! also bin ich gleich hin gefahren, mein auto zu der zeit (19000km), und ich soll die inspektion zahlen 328 € für eine ispektion die garnicht nötig ist erst ab 30000km ich bin fast umgekippt und habe bezahlt, dann habe ich mit dem werkstad meister gesprochen der sagte halt da ja die ispektion ist ja so vorgesen und wäre ja nicht schlim!!! OB WOLL ICH ERST EINE VOR 6000KM HATTE hat er auch nix weiter zu gesagt da war ich schon mega sauer, so also ging mein vater nächsten tag gleich hin (musste arbeiten:) ) und bescherte sich beim verkaüfer und der versprach auch das er sich kümmert, und 2 tage später kamm einer kleiner trost preis per post einkostenloser öl wechsel, das macht in meinen augen nicht die 323 € wieder gut, darauf hin war vater wieder da und sie haben nur rumdiskutier, und mit den worten : die arbeit und das material steckt drinne vertröstes!!!!!!! habe jetzt vor 2 tagen im kunden center angerufen und die sache geschildert, die haben sich heute gemeldete und da angerufen wo ich mein GB gekauft habe (Berlin Marzahn, Rhinstraße 165) und die im center haben gesagt das denen ein fehler unter laufen ist. und das jetzt so ist !!! was kann ich noch machen ich überlege sogar einen rechtsanwalt einzuschalten !!! was meint ihr???

Ähnliche Themen
33 Antworten

Sorry, ich kann mir deinen Text nicht durchlesen und verstehen. Da fehlt es an allen Ecken: Absätze, Rechtschreibung, Zeichensetzung und vieles mehr.

Vielleicht wer anders.

Moin,

Ähh ... Wenn DU eine Inspektion beauftragst - und das ist hier wohl gemacht worden, weil OHNE AUFTRAG deinerseits, fängt in der Werkstatt niemand an zu Arbeiten ... kannst du da rein gar nichts machen AUSSER BEZAHLEN und das nächste mal genauer schauen und gucken was du beauftragst und unterschreibst. Genau DAFÜR gibt es Werkstattaufträge in schriftlicher Form. Und wenn du keine Schriftform gewählt hast, sondern das ganze mündlich beauftragt hast, dann hast du einen noch größeren Fehler gemacht.

Hast Du dich denn nicht gewundert, das du für einen Bürojob, das Auto stehen lassen musstest?

Sorry, auch wenn du das nicht gerne hören wirst, aber das ist ausschließlich dein Fehler. Eine Abzocke von Fiat liegt hier nicht vor.

Wenn Du morgen zum Händler gehst und wieder eine Inspektion in Auftrag gibst, wundert man sich vielleicht, aber wird sie trotzdem durchführen.

MFG Kester

Themenstarteram 27. Januar 2011 um 20:12

Ich habe nur eine garantie verlängerung beauftragt mehr nicht !!! und wäre es kunden freundlichkeit oder service gewesen hätten sie zumindestens anrufen könne und sagen könne das es überflüssigwäre eine inspektion zu machen

Nein,

du sagst doch zitat:

ZUR GARNTIE VERLÄNGERUNG was nur im zusammen hang mit einer ispektion geht, also habe ich mein auto am termin amgeben und habe beim abgeben gesagt noch mall das ich eine garantie verlängerung machen möchte inzusamen hang mit einer istpektion

zitat ende

also hast du einen Auftrag gegeben!

 

PS: Toll wäre, wenn du etwas acht geben würdest auf Interpunktionszeichen und Rechtschreibung. Es ist nämlich, gelinde gesagt, eine qual deinen Beitrag zu lesen!

Themenstarteram 27. Januar 2011 um 20:22

ja ich wollte aber nur eine inspektion habe wenn auch die garantie verlängert wird das wurde sie aber nicht und es wäre auch garnicht dazu gekommen wenn mir der type von meister die scheiße da gesagt hätte und die im center haben selber schon gesagt das da ein fehler passiert ist bei DENNEN.

Wen interessiert, was der Meister erzählt? Ist der Meister der Chef der Bude? Meistens nicht, also !

Themenstarteram 27. Januar 2011 um 20:25

trozdem darf er den kunden nicht son scheiß vermitteln

Ich stimme meinen Vorrednern ebenfalls zu. So wie ich das jetzt verstanden habe hast du selbst Schuld. Spätestens als dir gesagt wurde dass du das Auto stehen lassen sollst, hättest du zumindest mal "nachhaken" müssen!

Selber schuld, wenn der Kunde alles glaubt und nach 6 tkm nochml zum Kundendienst rennt ohne nochmals nachzuhaken ;)

 

AUSERDEM:

Über die Garantieverlängerung hat man einen Vertrag ?!?!

Themenstarteram 27. Januar 2011 um 20:33

Nja ist ok dann werde ich das jetzt noch mall so hin nehmen

Jetzt nicht Zicken...erzähl mal, hast du über die Garantieverlängerung von dem Verkäufer nix schriftliches ?

Themenstarteram 27. Januar 2011 um 20:38

Du meinst die ich bei kauf dazu bekommen habe ? die 1 jahr garantie verlängerung?

Über das, dass du bis ende 2011 Garantie hast? Da hast du doch bestimmt was schriftliches darüber?

Themenstarteram 27. Januar 2011 um 20:40

ja habe ich bekommen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. ABZOCKE BEI FIAT !!!!