ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Ablageplatz Sonnenbrille

Ablageplatz Sonnenbrille

BMW 3er G20
Themenstarteram 14. Juli 2019 um 10:53

Moin zusammen,

ich lese schon eine ganze Weile interessiert hier im Forum mit, habe mich nunmehr registriert (aufgrund der Tatsache das ich von der Firma ein neues Spielzeug bekomme [G20 :D :D :D ]) und habe auch mal eine Frage an die (Sonnen)Brillenträger unter euch...

Und zwar ist es so, bisher habe ich in meinem privaten E92 eine Halterung an die Sonnenblende geklemmt um dort meine Sonnenbrille zu parken...Da ich Brillenträger bin habe ich immer entweder die normale Brille oder eben die Sonnenbrille im Auto auf.

Beruflich muss ich mich jetzt noch ein paar Wochen (laut den freundlichen BMW Leuten bis voraussichtlich Mitte Oktober) mit meinem Octavia RS arrangieren (kleine Anmerkung, mag ein schönes Auto sein für den einen oder anderen aber es ist einfach nicht mein Auto in dem ich mich wohl fühle...Typischer BMW Fahrer halt könnte jetzt der ein oder andere sagen :D ).

Mein eigentliches Anliegen bezieht sich aber wie gesagt auf den Ablagenplatz der (Sonnen)Brille...Bei VW/AUDI/Skoda ist das, wie ich finde, wirklich sehr angenehm gelöst mit einem Ablagefach im Dachhimmel...Warum verbaut BMW so etwas nicht? Gibt es da eventuell Patentrechte bei der Konkurrenz oder ähnliches? Vielleicht eine doofe Frage aber der nutzen ist, für mich persönlich, wirklich sehr hoch was dieses Ablagefach angeht...Und es gibt ja nicht wenige Fahrer die (Sonnen)Brillen tragen... Daher erschließt sich mir nicht warum BMW nicht auch so ein Fach verbaut...

Wie löst Ihr dieses "Problem" im Alltag in euren bisherigen BMW´s und/oder in eurem aktuellen/zukünftigen G20? So wie ich in meinem E92 mittels separater Klemmhalterung oder gibt es da noch andere Mittel und Wege die ich vllt. nicht gesehen habe bei meiner Probefahrt im G20 bzw. generell im Alltag nicht bedacht habe?

Beste Grüße

Thundos

24 Antworten

Hallo Thundos,

erst einmal Glückwunsch dazu dass dein Arbeitgeber dir ein neues Auto spendiert.

Ich kann dich gut verstehen. Da ich sehr lichtempfindlich bin, und ebenfalls eine Brille trage, bin ich nicht nur außerhalb des Autos sondern eben auch beim Fahren eigentlich ständig am Brille auf- absetzen und wechseln.

Ich hole meinen G20 zwar erst am Freitag ab, habe mir aber im Vorfeld die gleiche Frage gestellt.

Es gibt von BMW direkt ein solches Brillenetui welches sich an der Sonnenblende befestigen lässt (ist dann ähnlich wie bei VW - da kenne ich es noch vom Golf 5 bei dem dieses Fach oben mittig war).

Grundsätzlich keine schlechte Idee, Nutzen wäre gegeben, nur sieht das Teil - untypischerweise für BMW - ziemlich billig aus (meine persönliche Meinung).

Es wäre in jedem Fall eine Lösung für deine Sorge.

Alternative ist natürlich das stinknormale Brillenetui in dem Staufach in der Tür abzulegen.

Da ist auch eine lösung die den Handgriff am Fahrer Dachhimmel erzetst mit einen Brillenetui... (= accessoire von BMW)

Themenstarteram 14. Juli 2019 um 11:55

Zitat:

@ChanningT09 schrieb am 14. Juli 2019 um 11:05:06 Uhr:

 

erst einmal Glückwunsch dazu dass dein Arbeitgeber dir ein neues Auto spendiert.

Danke...Aber sei Dir sicher, spendieren tut er mir den nicht aus Nächstenliebe...Dafür hab ich auch echt was geleistet und werde es auch in Zukunft tun dürfen...Allein 40T KM im Jahr nur beruflich unterwegs zwischen unseren einzelnen Standorten Pendeln...Aber so ist es in einer leitenden Position halt...Und beschweren will ich mich nicht, da ich wirklich sagen kann, mein Job macht mir Spaß, mit meinem Chef und den Kollegen verstehe ich mich blendend und ich fahre fast immer zufrieden zur Arbeit und nach Hause...Und ich denke, dass ist wirklich viel Wert in der heutigen Zeit...

Und durch das Auto, vor allem da es auch kein Basis G20 wird, zeigt der Chef halt auch ein Stück weit Wertschätzung an meiner Arbeit, so sehe ich es zumindest...Denn nicht jeder bekommt das gleiche Auto in unserer Firma, da wird schon stark differenziert zwischen nutzen, notwendigkeit, repräsentation (beim Kunden) usw. usw. usw.

Zitat:

@ChanningT09 schrieb am 14. Juli 2019 um 11:05:06 Uhr:

 

Da ich sehr lichtempfindlich bin, und ebenfalls eine Brille trage, bin ich nicht nur außerhalb des Autos sondern eben auch beim Fahren eigentlich ständig am Brille auf- absetzen und wechseln.

DAS ist genau mein Problem, da scheine ich einen Leidensgenossen gefunden zu haben ;)

Zitat:

@ChanningT09 schrieb am 14. Juli 2019 um 11:05:06 Uhr:

 

Ich hole meinen G20 zwar erst am Freitag ab, habe mir aber im Vorfeld die gleiche Frage gestellt.

Meinen Glückwunsch! Was wird es denn genau? Ich bin ja ein Stück weit neidisch...Aber oktober ist zum Glück nicht mehr soooo weit...

Zitat:

@ChanningT09 schrieb am 14. Juli 2019 um 11:05:06 Uhr:

 

Es gibt von BMW direkt ein solches Brillenetui welches sich an der Sonnenblende befestigen lässt (ist dann ähnlich wie bei VW - da kenne ich es noch vom Golf 5 bei dem dieses Fach oben mittig war).

Hast Du da zufällig ein Bild oder idealerweise einen Link (im Zweifel auch per PN)?

Zitat:

@ChanningT09 schrieb am 14. Juli 2019 um 11:05:06 Uhr:

 

Grundsätzlich keine schlechte Idee, Nutzen wäre gegeben, nur sieht das Teil - untypischerweise für BMW - ziemlich billig aus (meine persönliche Meinung).

Hochwertig sieht die Klappe wirklich nicht aus im Dachhimmel...Vllt. würde es hier und da Möglichkeiten durch anderes Material geben aber recht hast Du damit...

Zitat:

@ChanningT09 schrieb am 14. Juli 2019 um 11:05:06 Uhr:

 

Alternative ist natürlich das stinknormale Brillenetui in dem Staufach in der Tür abzulegen.

Das ist leider bei mir meistens schon belegt...Aber vllt. muss ich mich dann einfach nur ein bisschen umorganisieren im neuen Auto...Die idee an und für sich ist nicht schlecht...

Themenstarteram 14. Juli 2019 um 11:56

Zitat:

@Rubinho77 schrieb am 14. Juli 2019 um 11:28:33 Uhr:

Da ist auch eine lösung die den Handgriff am Fahrer Dachhimmel erzetst mit einen Brillenetui... (= accessoire von BMW)

Hast Du da Zufällig einen Link (per PN)?

Kleiner Tipp: Wer Kunststoffgläser hat, sollte seine Brille nicht im Auto liegen lassen. Die Beschichtung kann sich lösen.

hoffe da liest ja jemand von BMW mit und macht mal in der entwicklung einen Verbesserungsvorschlag

so einfache Dinge wie ein Brillenfach oder Schirmstaufach in der Türen sind wirklich super auch wenn diese von einer um 30% günstigeren Marke gebaut werden

Jaah, die (Sonnen)brillenträger werden bei BMW schon ziemlich stiefmütterlich behandelt. In meinem 4er ist es noch dadurch erschwert, dass es die Dachhimmel-Haltegriffe nicht gibt, sodass die Lösung mit dem Etui anstelle Halter wegfällt. Ich habe meine Sonnenbrille in einem normalen Etui in dem Getränkehalter unterhalb der Klimabedieneinheit verstaut...

In meinem F31 habe ich die Sonnenbrille in dem kleinen Fach unterhalb des Schalters fürs Abblendlicht verstaut.

Soweit ich weiß gibt es das Fach im G20/G21 immer noch, diesmal sogar unabhängig von der gewählten Sonderausstattung.

Ich habe seit ca. 3 Jahren das hier im Einsatz: https://www.amazon.de/.../B0100AG9IQ

Kann nichts nachteiliges berichten,

https://bmwshop.ekris.nl/.../848-brillenetui

Original BMW part number 51160422717 für €34

Themenstarteram 15. Juli 2019 um 14:16

Bartik, dass klingt aber auch mehr nach einer Notfalllösung als nach einer Lösung die einen im Alltag glücklich macht...

JRS, ein ähnliches System nutze ich in meinem E92...Grundsätzlich sehe ich es auch als praktikabel, im Alltag ist das, zumindest bei dem Halter den ich habe, doch viel gefummel...

Make, hast Du damit Praxiserfahrung? Hängt das Ding nicht im Sichtfeld?

Zitat:

@Thundos schrieb am 15. Juli 2019 um 14:16:56 Uhr:

Bartik, dass klingt aber auch mehr nach einer Notfalllösung als nach einer Lösung die einen im Alltag glücklich macht...

Na ja, ich hab mich damit mittlerweile arrangiert. Beim vorherigen Mondeo gab es auch diesen Fach im Dachhimmel. Es ist also definitiv kein Patent des VAG-Konzerns... ;)

Ich verstehe Euer Problem nicht wirklich. Ich hatte schon Autos mit Brillenfach und es nie genutzt als Brillenträger.

Warum?

Nun bei starkem Sonnenlicht gehe ich schon mit meiner Sonnenbrille zum Auto und habe nicht zwei Sonnenbrillen, von denen eine fürs Auto ist.

Ich habe lieber immer eine gute aktuelle Brille, als zwei einfache Sonnenbrillen. Auch wenn das Wetter mal so und mal so ist, habe ich die Sonnenbrille immer dabei und brauch sie dann ja nicht nur im Auto.

Dadurch habe ich meine normale Brille eh immer in einem normalen Etui bei mir, wenn ich dann nach der Fahrt ins Büro oder andere Räumlichkeiten gehe. Eine meiner Brillen ist im Sommer also eh immer bei mir in einem Etui und ein reines Fach bringt mir nichts. Für mich ist wichtig, dass ich eine gute Ablage habe für das Etui.

Meine Frau ist keine Brillenträgerin und auch sie geht schon mit Sonnenbrille aus dem Haus und hat zwar den Luxus mehrerer Sonnenbrillen, aber da geht es eher um die passenden Farben zum Outfit (Frau halt ;) ). Auch sie hat die Sonnenbrille nicht erst im Auto auf, sondern geht mit ihr auf bereits zum Auto und hat ein Etui in der Handtasche, wenn sie die Brille ablegen muss/möchte.

Wozu ist also ein solches festes Etui im Auto nötig? Nur für den Fall, dass jemand eine spezielle Sonnenbrille fürs Auto hat und die immer im Auto liegen lassen möchte - was ich nicht empfehlen würde, weil die Hitze im Auto nicht gut ist für eine Brille (haben ja fast immer Kunststoffgläser).

Und mal ehrlich: Der Ablageplatz im 3er ist bei BMW doch perfekt.

Abgesehen davon sollte man seine Brille ja eh nicht während der Fahrt wechseln und da tut es dann auch ein Etui im Handschuhfach, wenn man es vor Fahrantritt macht. Wo also ist da Problem?

Zitat:

@WirliebenAutos schrieb am 15. Juli 2019 um 16:16:06 Uhr:

...

Wozu ist also ein solches festes Etui im Auto nötig? Nur für den Fall, dass jemand eine spezielle Sonnenbrille fürs Auto hat und die immer im Auto liegen lassen möchte - was ich nicht empfehlen würde, weil die Hitze im Auto nicht gut ist für eine Brille (haben ja fast immer Kunststoffgläser).

Und mal ehrlich: Der Ablageplatz im 3er ist bei BMW doch perfekt.

Abgesehen davon sollte man seine Brille ja eh nicht während der Fahrt wechseln und da tut es dann auch ein Etui im Handschuhfach, wenn man es vor Fahrantritt macht. Wo also ist da Problem?

Aaaalso... ;) Ich lebe es so: bin Brillenträger, außerhalb von Auto trage ich jedoch Sonnenbrille fast ausschließlich nur beim Sport und dann als entsprechende Sport-Sonnenbrille. Damit ich die "normale" Sonnenbrille nicht ständig irgendwo vergesse, "wohnt" sie dauerhaft im Auto. Um die Hitzeproblematik umzugehen, habe ich die speziell mit Glas-Gläser genommen, auch ohne polarisierenden Filter, da diese bei ungünstiger Polarisierung das HUD unsichtbar machen...

Und was das Wechseln während der Fahrt angeht - meine Fahrten sind auch schon mal länger, sodass sich die Lichtverhältnisse gerne mal während der Fahrt öfters ändern. Und dann habe ich keine Lust, z.B. jede 10 Minuten anzuhalten, nur um die Brillen zu wechseln. Natürlich mache ich keinen Brillenwechsel in einer kurvigen Passage oder wenn der Verkehr zu "wild" ist. Da ich aber auch ohne Brille (noch ;)) nicht vollkommen blind bin, kann ich während des Wechsels auch die paar Sekunden sicher Auto fahren :cool:

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Ablageplatz Sonnenbrille