ForumC-O-R-O-N-A 2020
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Aktuelles Thema
  5. C-O-R-O-N-A 2020
  6. Abholung in der BMW Welt München in Corona Zeiten

Abholung in der BMW Welt München in Corona Zeiten

BMW X5 G05
Themenstarteram 28. Oktober 2020 um 8:27

Die Abholung meines Neuen in der BMW Welt steht kurz bevor. In genau zwei Wochen soll es soweit sein. Bisher dürfte die Abholung in der BMW Welt ja mit ein paar Besonderheiten möglich gewesen sein, aber wenn ich höre was da so in Berlin in Planung ist, habe ich ernste Befürchtungen. Wer hat in der letzten Zeit in München ein Auto abgeholt und wie ist es gewesen. Hat jemand schon Informationen wie es in der Zukunft sein wird?

Herzlichste Grüße in die Runde

Ähnliche Themen
50 Antworten

Nein geht nicht. Du darfst parken, warten (da gibts zwei Sorten GEROLSTEINER), dein Auto holen und rausfahren.

 

Der Spaß kostet 295 statt 775.

Immerhin billiger, aber trotzdem...

 

Ich durfte im April 2020 nur beim Händler abholen und der behielt sich noch die Überführungsgebühr.

 

Gab's Gutscheine für Museum und Werksführung?

Nein keine Gutscheine

Denke anders als bei dir da von vornherein klar. Daher auch 500€ gespart.

So ein Tag hat der normalo ja nur alle paar Jahre, wenn überhaupt. Andererseits ist es auch ne teure Führung und bissl essen für 500€, daher nehm ich das gerne mit und hab es in original M Felgen investiert :)

 

Händlerabholung ist halt so, die ist ja normal

Teurer als die weksabholung

Zahlst halt Spedition usw

 

Händlerabholung hab ich mir nicht ausgesucht damals.

 

Die BMW-Welt hatte dichtgemacht und alle Fahrzeuge zu den jeweiligen Händlern quer durch Deutschland umgeleitet.

 

Mein Händler war knapp 200km von mir weg.

 

War kein Spaß.

 

Von BMW bin ich was Abholung angeht bisher mehr als enttäuscht (Corona seh ich da nicht als Entschuldigung).

200km...hättest doch den BMW überführen lassen können in deine Wohnortnähe, oder gab es nichts bei dir vor Ort?

Eine Überführung hätte ich auch nur wieder gezahlt.

 

Außerdem waren damals im strengen Bayern Fahrzeugübergaben nicht erlaubt, wenn ich mich Recht erinnere.

 

Jenseits der bayrischen Grenzen war deutlich mehr gestattet. Bin dann mit dem Zug rüber ins Nachbarbundesland, was auf bayerischer Seite auch schon dunkelgrau war.

 

Die Rückreise zum Wohnort war dann auch in Bayern wieder legal.

 

Anmerkung an @SirHitman

 

Es gab keine Frage, wo das Fahrzeug von der BMW Welt aus hin kommt. Die Fahrzeuge gingen immer erst zum Händler, wo bestellt wurde.

 

Danke für die Infos, da kann ich mich ja mal drauf einstellen was mich heut Nachmittag bei der Übergabe vom neuen Dicken erwartet. Einen Gutschein für die Werksführung etc. gibts hoffentlich trotzdem, meine Überführungsgebühr hat sich nicht geändert (oder der Händler/BMW) hat sich es einbehalten :) Bin mal gespannt.

Ich habe jetzt am 31.03.2021 einen Termin.

Bis einschließlich diesem Tag ist alles zu :-(

Terminänderung unmöglich, da schon so viele Buchungen :-(

Heute kam ein "Brief" mit einem Anschreiben und einer Tasche für die Kennzeichen.

Der Brief war bereits geöffnet.

Weiß hier jemand, ob da sonst noch etwas drin gewesen ist?

Ich wollte mein Auto beim Händler holen. Wegen Corona wurde das aber auf BMW Welt verschoben. Ich hab am Freitag den Termin. Laut Abholer Info bietet die BMW Welt gerade das volle Programm aber nur 2 Personen max und FFP2 Masken. In dem Umschlag ist nur der Brief und die Tasche für die Kennzeichen. Sonst nix.

https://www.bmw-welt.com/.../...nd-der-aktuellen-corona-situation.html

Ich war vorgestern da.

Es war mein erstes mal, daher einfach mal meine Eindrücke als Newcommer:

- Bei der Anreise steht eine Frau vor der Tür und empfängt die Leute - fast wie im 5*-Hotel

- Man wird dann von einer weiteren Frau zu einer Theke gebracht

- Hier gibt es die erste Einführung, wie es weitergehen soll

- Nach einer kurzen Wartepause geht es zum nächsten Schalter. Hier werden nochmal die Daten aufgenommen, Ausweis kontrolliert usw. Die Kennzeichen abgeben. Man kann wählen ob man Halter mitbringt, BMW eigene haben möchte oder diese direkt verschrauben möchte.

Werksführung nicht möglich, eventuell sogar nie mehr. Für das Museum gibt es Gutscheine.

- Dann geht es zum "Käfer-Snack". Naja, es gibt Weißwürste und Wiener, Brezen und Minisemmeln, einige Kaltgetränke zur Selbstbedienung, Kaffe, Kuchen und Obstsalat.

- Nach einer vorher vereinbarten Zeit wird 1 Person abgeholt zur "Multimediaführung"

- Naja, die haben da einen geschätzt 70" Bildschirm, mit Touch. Der Vorführer klickt auf diverse Elemente deines BMWs, der dargestellt wird und erklärt die Teile

- Das hätte man auch direkt am Auto machen können

- Danach geht es zum Auto. Man kommt vom dritten Stock über eine Treppe zu den Autos und kann seines schon von oben sehen. Die mitgebrachten Kennzeichen sind bereits montiert. Die Autos stehen auf Drehtellern, die dann aktiviert werden. Sieht schon gut aus.

- Dann gehts zum Auto. Jetzt die Einweisung am Fahrzeug - kann durchaus eine halbe Stunde oder länger dauern.

- Das wars, man fährt dann selbst direkt raus.

Fazit: Wirklich haben muss ich das nicht. Wenn der Aufwand für die Anreise recht hoch ist, würde ich es eher lassen.

PS: Die ganze Aktion natürlich mit FFP2-Maske, wir sind hier in Deutschland.

Hört sich ja nicht gerade sehr spannend an, ja leider vieleicht bald die Werksführung nicht mehr möglich.Echt schade drum um alles.Die Zeiten ändern sich leider mit und nach Corona :(

Das mit der Werksführung hoffe ich mal nicht, ich hab noch zehn Freikarten wegen der ausgefallenen Abholung in der BMW Welt im April 2020...

Zitat:

@Sati32 schrieb am 2. April 2021 um 05:41:06 Uhr:

Für das Museum gibt es Gutscheine.

...die man vermutlich im Moment dort nicht einlösen kann...

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 2. April 2021 um 18:31:17 Uhr:

Zitat:

@Sati32 schrieb am 2. April 2021 um 05:41:06 Uhr:

Für das Museum gibt es Gutscheine.

...die man vermutlich im Moment dort nicht einlösen kann...

Darum ja Gutscheine für später....... (?)

... der Werbegag kommt dann wenn man die Besichtigung gleich mit einem Impfangebot verbindet.

... danach ist man lebenslang BMW-abhängig ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Aktuelles Thema
  5. C-O-R-O-N-A 2020
  6. Abholung in der BMW Welt München in Corona Zeiten