ForumC-O-R-O-N-A 2020
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Aktuelles Thema
  5. C-O-R-O-N-A 2020
  6. Wird Corona für fallende Neuwagenpreise sorgen?

Wird Corona für fallende Neuwagenpreise sorgen?

Themenstarteram 22. Dezember 2020 um 22:53

Hallo Forum,

Ich möchte mir wieder einen Neuwagen kaufen.

Derzeit hat Corona die Preise ja kaum irgendwie beeinflusst.

Denkt ihr da kommt 2021 was?

Von Wirtschaftskrise wird ja schon lange gesprochen, aber angesagte Krisen bleiben ja immer aus.

Wann ist der optimale Zeitpunkt für einen Kauf? Was denkt Ihr?

Gruß

Ähnliche Themen
158 Antworten

Hallo,

ich glaube, dass sich das Thema Corona nicht auf die Preisbildung auswirken wird. Hat es bis jetzt nicht getan und wird es wahrscheinlich auch in Zukunft nicht.

Was möchtest Du denn kaufen? Benzin, Diesel, Hybrid oder Elektro?

Ich habe in diesem Jahr einen Neuwagen gekauft und mich ehrlich gesagt nur von meinem Bedarf leiten lassen.

Das einzige, von dem ich wirklich profitiert habe, war die Mehrwertsteuersenkung.

Dazu müsstest Du aber noch in 2020 kaufen und abholen, es sein denn, die Senkung wird nochmal verlängert.

Würde mich aber wundern...

Das Thema gibt es hier doch schon zu genüge oder wurden die alle schon dicht gemacht?

Themenstarteram 23. Dezember 2020 um 7:01

Zitat:

@Mel-Maniac schrieb am 22. Dezember 2020 um 23:01:17 Uhr:

Hallo,

ich glaube, dass sich das Thema Corona nicht auf die Preisbildung auswirken wird. Hat es bis jetzt nicht getan und wird es wahrscheinlich auch in Zukunft nicht.

Was möchtest Du denn kaufen? Benzin, Diesel, Hybrid oder Elektro?

Ich habe in diesem Jahr einen Neuwagen gekauft und mich ehrlich gesagt nur von meinem Bedarf leiten lassen.

Das einzige, von dem ich wirklich profitiert habe, war die Mehrwertsteuersenkung.

Dazu müsstest Du aber noch in 2020 kaufen und abholen, es sein denn, die Senkung wird nochmal verlängert.

Würde mich aber wundern...

Ich möchte endlich einen SUV, Benziner kaufen.

Aber wie du sagst, Corona führt wahrscheinlich zu keinem Schnapper. Und von der Wirtschaftskrise reden sie nur immer. Man merkt am Markt nur nichts. Auch die Autoindustrie soll ja auf eine Krise zusteuern. Bringt für den Käufer wohl auch nichts.

Fallende Neuwagenpreise würden mich schon sehr stark wundern. Woher und wieso sollte es die auch geben? Der Neuwagenmarkt läuft zwar etwas gebremst, aber noch immer und soo große Margen haben die Autohersteller nicht, dass sie sich eine Rabattschlacht leisten könnten. Man wird wohl eher das Thema Privatleasing ausbauen und so mit indirekten Rabatten locken. Das ist ja eh der große Trend, dass alle ihre Fahrzeuge leasen.

Themenstarteram 23. Dezember 2020 um 20:24

Ja aber was bringt leasing?

Na geringe Fahrzeugpreise und dann kann der Hersteller mit der Vermarktung des Wagens nochmal verdienen. Oder wie kommt ein Hersteller mit den Kosten klar, wenn er Autos für weniger als den Wertverlust verleast?

Themenstarteram 24. Dezember 2020 um 8:20

Lohnt sich Privatleasing denn?

Wie erkennt man gute Angebote?

Problem ist dabei, daß Auto gehört einem dann nicht. Das mag ich nicht.

@TDI nie

 

Das ist eine Glaubensfrage, ich glaube aber langsam, dass sich Leasing schon lohnen kann.

 

Meine Fahrzeuge sind allerdings auch gekauft.

 

Warum meine Meinung zum Leasing?

 

Einerseits sind die Leasingraten teils wirklich günstig.

 

Andererseits habe ich einen Kollegen, der Seite fast zehn Jahren nur least und von Erfahrungen und Vorzügen berichten kann:

 

Alle drei Jahre ein neues Fahrzeug, somit immer auf dem Stand der Zeit/Technik. Außerdem kann man dann auch Mal ein anderes Modell nehmen, wenn sich beispielsweise die Lebenssituation ändert, ohne das alte Fahrzeug an der Hacke zu haben. Er fuhr beispielsweise erst Gran Tourer, braucht den Platz für großen Kinderwagen aber nicht mehr und fährt jetzt X1

 

Quasi keine Werkstattkosten, da immer alles innerhalb Garantie/Gewährleistung anfällt. Keine neuen Reifen (dafür kann es passieren, dass man auf den Winterreifen sitzen bleibt, wenn man die nicht auch mitleast), kein TÜV, etc.

 

Hat alles seine Vorteile und Nachteile...

Zitat:

@Mel-Maniac schrieb am 22. Dezember 2020 um 23:01:17 Uhr:

ich glaube, dass sich das Thema Corona nicht auf die Preisbildung auswirken wird. Hat es bis jetzt nicht getan und wird es wahrscheinlich auch in Zukunft nicht.

Naja, optimistisch betrachtet kann man das natürlich annehmen - allerdings haben wir den Peak der Pandemie noch nicht hinter uns, wodurch sich die zukünftige (wirtschaftliche) Entwicklung schwer abschätzen läßt.

Vielleicht kommt auch irgendwann ein richtiger Lockdown, wo alles zu macht. Dann können aber auch keine Autos verkauft werden. Erst danach wird man sehen, ob man den Verkauf mit Schnäppchen ankurbeln muss.

Themenstarteram 25. Dezember 2020 um 12:00

Hm also alle drei Jahre tauschen will ich nicht. Finde da verpufft zuviel Geld.

Klar, ein Vorteil ist, man muss nichts machen beim Auto. Andererseits zwingen sie einen dann in die Werkstatt zum Service. Was ich nie mache. Immer selber.

Teilweise ist man heute ja dumm wenn man bar bezahlt. Auch wenn man das will und das Geld auch nicht knapp ist. Bei 0% Finanzierung und teilweise mehr Rabatt.

Mir erschließt sich nicht, weswegen die Preise fallen sollten? Corona betrifft die Menschen in erster Linie gesundheitlich, zum Teil leider auch mit letalem Ausgang, ich wüsste jedoch nicht, welche Auswirkungen eine Viruserkrankung auf das verfügbare Einkommen hat. Natürlich kann es sein, dass bei sehr langer Dienstunfähigkeit das Pensionierungsverfahren eingeleitet wird bzw. Angestellte in Erwerbsminderungsrente gehen müssen.

Im Wohnmobil-Sektor wird mittlerweile über Listenpreis verkauft, da die Nachfrage so extrem ist.

Viele Menschen, die bisher in Hotels genächtigt oder Kreuzfahrten gemacht haben, denken in der jetzigen Situation über den Kauf eines Wohnmobils nach.

Gruß,

SUV-Fahrer

Zitat:

@SUV-Fahrer schrieb am 30. Dezember 2020 um 23:01:22 Uhr:

Corona betrifft die Menschen in erster Linie gesundheitlich, zum Teil leider auch mit letalem Ausgang, ich wüsste jedoch nicht, welche Auswirkungen eine Viruserkrankung auf das verfügbare Einkommen hat.

In zweiter Linie beeinträchtigt die Pandemie die Wirtschaft und führt in etlichen Branchen zu Kurzarbeit und Jobverlust. Diese Folgen wirken sich dann bei den Betroffenen auf das verfügbare Einkommen aus. In der Masse führt das zu einem Sinken der Nachfrage nach Neufahrzeugen. Da jeder Hersteller trotzdem noch etwas vom Kuchen abbekommen möchte, wird er sich gegenüber seinen Wettbewerbern neu positionieren müssen und das geht in der Krise nun mal nur über die Preise.

Nicht nur das, auch Zukunftsangst führt dazu das Menschen die enger monetär genäht sind ihr Geld erst mal zusammen zu halten.

Das Freizeitgeräte wie Boote oder eben Camper boomen hat wohl eher damit zu tun das wir keine normalen richtigen Pauschalurlaube zum größten Teil machen konnten. Also weicht man auf sowas aus.

Wie auch vermehrter Inlands- oder Kurzstrecken Nachbarländerurlaube aus.

Was glaubt ihr was z. B. an Hollands Küsten los war als in SWH alles dicht war. Fürchterlich. Gott sei Dank konnte ich mir das vom Boot aus ansehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Aktuelles Thema
  5. C-O-R-O-N-A 2020
  6. Wird Corona für fallende Neuwagenpreise sorgen?