ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Abgasrückführung Notprogramm?

Abgasrückführung Notprogramm?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 2. November 2012 um 11:59

Hallo fahre den Golf 6 2.0 TDI mit 81KW/110 PS 5 Gang ,BJ. 1/2009 zur Zeit 95000Km

Habe eine Frage zur Abgasrückführung:

Was passiert wenn dauerhaft der Durchsatz von der AGR zur Ansaugbrücke zu gering ist? Ist auch eigentlich egal ob Regelventil N 18 defekt aber in ZU- Stellung ist oder mutwillig durch Platte der Abgasweg zur Ansaugbrücke verbaut wurde...

Das es einen Fehlereintag gibt, und Motorkontrollleuchete leuchtet dauerhaft gelb (Fehler im Abgassystem) habe ich schon oft gelesen ist mir auch klar..

Die eigentlichen Fragen sind daher:

1. geht der Motor wenn der oben genannte Fall so ist irgendwann nach etlichen Starts irgendwann in den Notprogramm ?

2.Was signalisiert diese Leuchte in leuchtend noch?

Zusatzwasserpumpe,Differenzdrucksensor,Lamdasonde weiß ich schon..

3.Bekommt man wenn die Leuchte dauerhaft blinkt noch andere Fehler mit durch akustisches Signal wenn was anderes Ausfällt im Leucht-Modus?Dasselbe im Blink-Modus was zeigt der alles an und meldet der sich auch noch wenn Lampe leuchtend aktiv ist?

Danke im Vorraus

 

Beste Antwort im Thema

Differendrucksensor gabs schon immer nur einen, der hatte 2 Anschlüsse wo einmal der Druck nach und einmal vor dem DPF abgegriffen wurde. Aktuell ist es so das nur noch der Druck vor dem Filter abgegriffen wird. Reicht ja wenn man logisch denkt auch aus um Rückschlüsse auf den Baladungszustand zu ziehen.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von TDI POWER 2.0

Habe heute auch mit 3 VW Händlern telefoniert bezüglich der Aktiven Reinigung ob diese gesperrt ist wenn die Lampe brennt...(Als Fehler AGR defekt aber geschlossen also quasi Durchsatz zu gering)

Einer sagte ja

der andere kann möglich sein

un ein anderer konnte mir nicht die gewünschte Auskunft geben da er nix falsches sagen wollte.

Da brauchst Du beim Händler nicht anzufragen, die bewegen sich eh nur auf den von VW vorgegebenen Pfaden ;). Besorg Dir SSP 403 und lies selbst, dann bist Du nicht auf die Händler angewiesen.

Zitat:

Kennst du dich auch beim POLO 1.6 TDI bezüglich der AGR Steuerung aus beim dem wird das anders gesteuert als beim Golf?

Ungewöhnlich, aber die Vorgeschichte des Polo ist wohl nicht bekannt ? Da kann z.B. auch länger ein Defekt vorgelegen haben, oder das Ding wurde Zeit seines Lebens nur in der Stadt bewegt.

Themenstarteram 7. November 2012 um 16:38

Da stimmt wohl:D

Das ssp 403 habe ich schon mal überflogen danach habe ich gesucht wusste nur nicht was es genau war danke habs eben gedownloaded

werde jetzt nach dem ssp 442 für den 1.6 tdi suchen un mich mal schlau machen..

Denke ich auch ich werde mich mal an das AGR ran machen wenn die Garantie abgelaufen ist, dauert noch 10 Monate.. der POLO schafft auch nur 171 Km/h normal müsste er mit 75 Ps 180 wenns gut kommt 185 Km/h schaffen deshalb dachte ich mir schon das das AGR vielleicht nicht ganz dicht schließt..werde mich mal schlau machen und nachlesen..

Kurze Frage der GTD reizt mich ja schon..

wie zufrieden bist du mit dem ?

Zitat:

Original geschrieben von TDI POWER 2.0

Kurze Frage der GTD reizt mich ja schon..

wie zufrieden bist du mit dem ?

Sehr. Nur an die Leistung gewöhnt man sich viel zu schnell :D.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Abgasrückführung Notprogramm?