ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Abgasgegendruck Sensor ???

Abgasgegendruck Sensor ???

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 9. Juni 2015 um 8:27

Hallo, da ich seid vielen Wochen mit dem Problem kämpfe und mir bisher noch niemand so richtig helfen konnte, weder MB noch freie Werkstätten, habe ich mal eine frage zu dem System algemein.

Wie funktioniert diese Abgasgegendruck Messung und in welchem bereich darf die arbeiten ?

Wofür ist die überhaupt und hat villeicht jemand Bilder oder Beschreibungen was alles zu der Messung dazu gehört.

Ich habe jetzt schon mehrere hundert Euro nur für wechseln von Sensoren bezahlt weil immer irgendwie kam, Ja wenn Sie den und den schon gewechselt haben kann es noch dieser sein.

Gibt es da Unterdruckschläuche die man mal kontrollieren kann oder wie Funktioniert das ganze ???

Ich wäre euch echt Dankbar wenn mir jemand bei der klärung des Problem helfen könnte.

Der Wagen ist ein S204 220 CDI mit 158.000km

THX

Dragonh3art

Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 14. Juni 2015 um 19:17

Niemand eine Ahnung was das sein kann ???

Beim Freundlichen tauschen die jedesmal nur Teile aus und nichts passiert Fehler kommt nach kurzer Zeit wieder.

Zitat:

@Dragonh3art schrieb am 14. Juni 2015 um 19:17:22 Uhr:

Niemand eine Ahnung was das sein kann ???

Beim Freundlichen tauschen die jedesmal nur Teile aus und nichts passiert Fehler kommt nach kurzer Zeit wieder.

Was für ein Fehler kommt und was ist das Urproblem?

Abgasgegedruck wird für den Partikelfilter benötigt und nimmt den Abgasgegendruck nach Turbolader und vor dem Partikelfilter ab. Der Sensor leitet die Partikelfilterregeneration ein. Ich denke mal er übermittelt nur einen Wert an das Motorsteuergerät. Schalten tut der nix.

Wenn der Fehler Abgasgegendruck laufend kommt könnte ich mir vorstellen das der Partikelfilter einen Schaden hat/voll ist. Wo und wie der Sensor verbaut ist kann jetzt nicht sagen. Sollte aber direkt an der Abgasanlage befestigt sein.

--- edit Mod (212059) Hinweis auf illegale Modifikation entfernt ---

Hast du auslesen lassen, zu wieviel Prozent der Partikelfilter mit Asche beladen ist?

Themenstarteram 15. Juni 2015 um 12:55

Hallo, laut Star diagnose Arbeitet meine abreinigung.

Aschegehalt liegt bei ca.0,21g darf 10g haben und der Prozentsatz der angezeig ist für die Abreinigung interessant.

Also die letzten male wo ich es habe auslesen lassen entweder MB Star Diagnose oder ADAC mit ihrem Sys war alles in Ordnung.

Der Fehler ist immer P0471 Abgasgegendrucksensor ausserhalb Off Set. Ich gehe von einem Elektrik Problem aus irgendwo einen Wackler oder der gleichen. Habe jetzt von einem MB angestellten erfahren das es bei der C Klasse wohl Probleme mit einigen Steckverbindungen im Motorkabelbaum gibt.

Ich habe bisher auch in vielen Foren gesucht aber ich habe bisher noch niergendwo gefunden das die Leute Probleme mit dem DPF hatten das der mit Asche voll war selbst bei Taxen mit 500.000 gab es da noch keine Probleme.

Ich bin jetzt schon seid Ostern am suchen MB wechselt nur Teile aber so richtig bringt das nichts und die Freie MB werkstatt in der ich war die zuckt auch nur mit den Schultern.

Was mich aber immer noch am meisten wundert warum das Problem nur beim Starten auftaucht.

Ich merke es ja sofort beim Fahren ob Notprogramm läuft oder nicht auch wenn die MKL nicht angeht.

Auto schaltet ganz anders und zieht nicht mehr. Wenn aber von Start an alles in ordnung ist kann ich glaube ich ne kleine Weltreise machen ohne Probleme solange ich den Wagen nicht aus mache.

Die fahrten nach Holland liefen ohne Probleme jeweils 270km.

20150410-115747
Themenstarteram 16. Juni 2015 um 17:20

Was heißt den Steuergeräteingänge die Stecker des Kabelbaums oder die Stecker im Steuergerät ???

Zitat:

@Dragonh3art schrieb am 16. Juni 2015 um 17:20:33 Uhr:

Was heißt den Steuergeräteingänge die Stecker des Kabelbaums oder die Stecker im Steuergerät ???

Die Aufnahme der Daten ins Steuergerät. Kann auch ein Hardwarefehler im Steuergerät sein.

@XTino,

Gibt es mehr lärm nach dass aushöllen der DPF. Es gibt dann noch nur der Endschaldämpfer, nicht?

Grüsse aus Holland

Zitat:

@c270cdi nl schrieb am 17. Juni 2015 um 13:32:09 Uhr:

@XTino,

Gibt es mehr lärm nach dass aushöllen der DPF. Es gibt dann noch nur der Endschaldämpfer, nicht?

Grüsse aus Holland

Der DPF filtert und eleminiert keine Geräusche, ist ja kein Dämpfer, Das Gehäuse ist rund und dürfte keine

Eigenresonanz erzeugen nach dem aushöhlen. Ansonsten Gehäuse sauber auftrennen, Filtereinsatz rausmachen und durchgängiges Rohr einschweissen um die evtl Eigenresonanz des Gehäuses zu unterbinden.

Die rechteckigen Katgehäuse tendieren zum Dröhnen bei unteren Drehzahlen, aber sobald der Abgasstrom angesprungen ist beruhigt sich das Geräusch.

Einfach ausprobieren.... aber ohne DPF kann der Motor im oberen Drehzahl/lastbereich richtig gut atmen und der Turbo macht einige Umdrehungen mehr. Ausserdem geht die thermische Belastung des Motors runter. Hat noch einen anderen Vorteil, die Abgaspartikel sind dann nicht mehr Blutgängig und bleiben in der Lunge.... :rolleyes:

Nochmal, Herr wirf .... vom Himmel. Klasse Tips und Brutales Halbwissen was Du da verbreitest. Informier Dich nochmal bzgl. Staudruckdifferenzsensor und leerem Dpf-Gehäuse.

Zitat:

@XTino schrieb am 17. Juni 2015 um 14:19:44 Uhr:

Zitat:

@c270cdi nl schrieb am 17. Juni 2015 um 13:32:09 Uhr:

@XTino,

Gibt es mehr lärm nach dass aushöllen der DPF. Es gibt dann noch nur der Endschaldämpfer, nicht?

Grüsse aus Holland

Der DPF filtert und eleminiert keine Geräusche, ist ja kein Dämpfer, Das Gehäuse ist rund und dürfte keine

Eigenresonanz erzeugen nach dem aushöhlen. Ansonsten Gehäuse sauber auftrennen, Filtereinsatz rausmachen und durchgängiges Rohr einschweissen um die evtl Eigenresonanz des Gehäuses zu unterbinden.

Die rechteckigen Katgehäuse tendieren zum Dröhnen bei unteren Drehzahlen, aber sobald der Abgasstrom angesprungen ist beruhigt sich das Geräusch.

Einfach ausprobieren.... aber ohne DPF kann der Motor im oberen Drehzahl/lastbereich richtig gut atmen und der Turbo macht einige Umdrehungen mehr. Ausserdem geht die thermische Belastung des Motors runter. Hat noch einen anderen Vorteil, die Abgaspartikel sind dann nicht mehr Blutgängig und bleiben in der Lunge.... :rolleyes:

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 16:44

Cooperolli wäre nett wenn Sie sich damit auskennen etwas zu schreiben.

Ich würde den DPF eh nicht ausbrennen aus dem Bauch raus obwohl ich keine KFZ Mechaniker bin sondern nur ein Industrieelektriker würde ich auf Wackelkontakt oder Kabelbruch tippen. Da der Fehler nur beim Anlassen auftaucht wenn der Motor richtig Vibriert und dann auch nur die Störung " Ausserhalb off-set Bereich" kommt. Dieses kann ein zu hoher Widerstand oder zu wenig versorgungsspannung (5V) hervor rufen. Nur Ohne Schaltplan ist es schwer die richtigen leitungen zu finden wenn ich nicht den ganzen Kabelbaum zerlegen möchte.

Ausserdem gibt es zwischendurch 2-3 Tage wo ich null Probleme damit habe. Was also gegen einen schweren defekt irgendwelcher Bauteile spricht. Der DPF wird auch abgereinigt und die Verbrennung funzt.

MFG

Dragonh3art

Meine Antwort war an XTino gerichtet. Nicht an Dich Dragonh3art! Die Ratschläge von XTino sind ja kriminell.

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 19:18

Würde ich auch nicht machen :)

Jetzt weiß ich ( hoffe ich ) wo der Fehler liegt :( Motorelektrik Kabelstrang. War gerade bei einem Mercedes Mechaniker der hat mir auch gezeigt das schon jemand an dem Kabelbaum dran war das er an einzelnen stellen nicht mehr orginal ist. Es gibt wohl Probleme mit so Löt/Steckverbindern im Kabelbaum.

Schade das die bei MB letztens nicht erstmal nach so etwas geschaut haben sondern erstmal für Teures Geld angefangen sind Teile zu wechseln wenn bekannt ist das es mit den Verbindern Probleme gibt.

Naja werde wohl an meinen nächsten freien Tagen mal Anfangen den Kabelbaum zu zerlegen ich habe in der Schutzummantellung schon einige Stelle gesehen wo der Stran am scharben ist villeicht sind darunter die Leitungen blank.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Abgasgegendruck Sensor ???