ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Aaaargl! Scheibenwischer vorne ohne Funktion

Aaaargl! Scheibenwischer vorne ohne Funktion

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 10:21

Moin zusammen,

gestern abend, nachdem ich meinen Nachwuchs vom Training abgeholt hab, noch schnell durch's McDrive gefahren und beim Rausfahren denk ich .... "warum seh ich nix?". Eine halbe Minute vorher funktionierte der vordere Scheibenwischer noch wunderbar, aber jetzt nicht mehr. Egal welche Stellung des Wischerhebels: tote Hose, Blindflug, nichts geht mehr.

Ok, McDonald's ist an vielem Schuld, aber sicher nicht daran, dass die Wischer meines 3C nicht mehr ihrem vom Schöpfer gegebenem Auftrag nachkommen und irgendwie bin ich dann noch noch nach Hause gekommen.

Am nächsten Morgen, ich hatte schon 'n Termin in der Werkstatt gemacht, steig ich ihn meinen Passat, Zündung an, Wischer an .... und da wischt die S** als wär nie was gewesen.

Ich weiß jetzt schon, dass ich in der Werkstatt nur wieder "müssen (€20) wir (€15) Fehlerspeicher (€45) auslesen" und danach nur noch ratloses Gebrabbel (€ € € € €) wie bei allen Problemen die ich bisher mit dem Wagen hatte ...

Hat einer von euch 'ne Idee was die Ursache der Wischverweigerung meiner Scheibenwischer sein kann?

Grüße

Frank

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 7. Oktober 2009 um 10:46

Zitat:

Original geschrieben von wovvbagger

 

Hat einer von euch 'ne Idee was die Ursache der Wischverweigerung meiner Scheinwischer sein kann?

Grüße

Frank

Wie du schon sagst, die wischen nur zum "Schein"...:D

sorry, aber bei der Vorlage.....

Und zum Thema...keine Ahnung, evtl. hat er sich nur "verschluckt" ?

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 11:19

har har ..... freud'scher Tippfehler. Hab's korrigiert ;-)

Grüße

Frank

Wie alt ist das Auto denn? Beim Astra meiner Ex war es ähnlich: Wischer gingen immer langsamer und dann irgendwann garnicht mehr. Nach einer unterschiedlich langen Ruhephase ging es wieder. Problem damals waren schwergängige Buchsen der Wischerlagerung und ein "verschlissener" Wischermotor - der ist dann irgendwann wegen Überlast stehen geblieben.

Neues Wischergestänge und Motor vom Schrott und es war erledigt.

Wenn nix im Fehlerspeicher ist, würde ich das Gestänge am Motor mal auskoppeln und auf Leichtgängigkeit überprüfen und ggf. schmieren oder tauschen. Als nächstes würde ich den Motor tauschen.

Funktionierten den die anderen Funktionen des Hebels (Waschwasser, Heckwischer)? Das könnte einen Hinweis auf einen evtl. Defekt des Hebels selbst geben.

Tulura

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 11:51

Hmm .... nach einer Ruhepause von einer Nacht geht's ja wieder. Der Passat 3C Variant ist EZ 09'2005 .... da sollte noch nix derart verschlissen sein ... weder Motor noch Lager (obwohl .... bei VW wundert mich gar nix mehr).

Kann es sein, dass das ein Bug in der Auto-Firmware ist und die Firmware bei längerer Standzeit einen "Warm Resett" oder sowas macht und das deshalb wieder geht?

Wenn dem so wäre, wäre es interessant zu wissen wie man einen solchen "Warm Resett" manuel provozieren kann, um im Wiederholungsfall die Scheibenwischer kurzfristig von der Wiederaufnahme ihrer Tätigkeit überzeugen zu können.

Grüße

Frank

MAnchmal hilft einfach Wagen ausmachen und wieder anmachen. Ist ein wenig wie beim PC heutzutage. Neu hochfahren hilft.

Ist bei mir ab und zu bei den Parksensoren und am KI war auch mal alles mit Streifen .

Sporadischer Kommunikationsfehler Regen-Lichtsensor wird dabei wohl im Fehlerspeicher abgelegt sein.

By the way: Reboot: Mein N97 hat mir letztens gesagt: Ausnahmefehler, Bitte Telefon neu starten.

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 12:28

Zitat:

Original geschrieben von goldengloves

MAnchmal hilft einfach Wagen ausmachen und wieder anmachen. Ist ein wenig wie beim PC heutzutage. Neu hochfahren hilft.

Das hatte ich auch probiert: Auto aus und wieder an. Aber ich hatte den Schlüssel wohl nicht abgezogen. Das hatte nicht ausgereicht und die Wischer lagen nur unten dum rum anstatt zu wischen.

Deswegen wäre es mal interessant zu wissen, wann der Passat-interne Rechner neu startet. Muss ich vieleicht ausmachen, aussteigen, verriegeln und dann von außen gleichzeitig auf die drei Tasten der Fernbedienung drücken? Vergleichbar Strg-Alt-Entf beim PC?

Im Ernst ... manchmal wünsch ich mir da echt meinen Suzuki SJ410 wieder her: 45PS und Null Elektronik. Mit Hammer und Rohrzange war da absolut alles wieder in Gang zu kriegen.

Grüße

Frank

am 7. Oktober 2009 um 12:43

Ich hatte dieses Problem auch schon. Lag an defektem Wischermotor. 

Themenstarteram 7. Oktober 2009 um 12:45

Zitat:

Original geschrieben von Passat3CVariant

Ich hatte dieses Problem auch schon. Lag an defektem Wischermotor. 

Autsch .... kannst Du sagen wie hoch die Reparatur-Rechnung war?

Grüße

Frank

Zitat:

Original geschrieben von wovvbagger

Moin zusammen,

gestern abend, nachdem ich meinen Nachwuchs vom Training abgeholt hab, noch schnell durch's McDrive gefahren und beim Rausfahren denk ich .... "warum seh ich nix?". Eine halbe Minute vorher funktionierte der vordere Scheibenwischer noch wunderbar, aber jetzt nicht mehr. Egal welche Stellung des Wischerhebels: tote Hose, Blindflug, nichts geht mehr.

Ok, McDonald's ist an vielem Schuld, aber sicher nicht daran, dass die Wischer meines 3C nicht mehr ihrem vom Schöpfer gegebenem Auftrag nachkommen und irgendwie bin ich dann noch noch nach Hause gekommen.

Am nächsten Morgen, ich hatte schon 'n Termin in der Werkstatt gemacht, steig ich ihn meinen Passat, Zündung an, Wischer an .... und da wischt die S** als wär nie was gewesen.

Ich weiß jetzt schon, dass ich in der Werkstatt nur wieder "müssen (€20) wir (€15) Fehlerspeicher (€45) auslesen" und danach nur noch ratloses Gebrabbel (€ € € € €) wie bei allen Problemen die ich bisher mit dem Wagen hatte ...

Hat einer von euch 'ne Idee was die Ursache der Wischverweigerung meiner Scheibenwischer sein kann?

Grüße

Frank

Habe das auch gehabt vor paar monaten. neues gestänge komplett rein und nun gehr es wieder. Irgend wie eine bestimmte baureihe

geht kaputt bzw gibt den geist auf. vw hat die kosten übernommen da den das problem bekannt ist.

würde aber auch gleich den regensensor austauschen. bis 2009 geben die auch den geist auf irgendwann

da fällt mir zu ein das mir die Wischfunktion bzw. der Algorithmus dazu auch eher öfter auffn Senkel geht:

Tippfunktion nach unten:

die Wischer zucken zwar aber nix geht...erst nach 4-5 sek. !!!

Wenn ich wischen will dann wann ich will & sofort...

ich weiß nicht wat 'der da' manchmal rumüberlegt...

machmal habe ich das Gefühl die Routine läuft über das DSG-STG weil ich die Anfahrtschwäche ja ähnlich schleppend empfinde....

http://www.autoservicepraxis.de/cms/vw/485533?

 

 

VW Rückruf von 2005-2007

Hallo zusammen,

 

hatte das WE auch einen funktionslosen Scheibenwischer. Toll bei Schnee und Salz auf der Straße! :(

Ich habe auch erst gedacht, dass der Motor den Geist aufgegeben hat, wie sich beim :) gezeigt hat war "nur" der Stecker abgefault!!

Der gute Wagen ist gerade mal 2 Jahre alt und hat schon Korrosionsschäden. :eek:

 

Gruß Dressman

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Aaaargl! Scheibenwischer vorne ohne Funktion