ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 Allroad C5, 2.7T Vs. Volvo XC70 - Kaufentscheidung

A6 Allroad C5, 2.7T Vs. Volvo XC70 - Kaufentscheidung

Audi

Hallo,

ich möchte mir zum neuen Jahr auch ein neues Auto schenken. Fahre derzeit einen Hyundai Santa FE 4x4 2.4, kein schlechtes Auto, tut was es soll, fährt, aber völlig emotionsfrei das Ding.

Wohne in Schweden und ein handfestes Auto mit Allrad ist hier besonders im Winter angesagt da Landstraßen, Schotterpisten und Waldwege zur Tagesordnung gehören. Dazu muß mein Zukünftiger auch was vom Teller ziehen, Caravan und Trailer sollen auch im Winter bewegt werden!

Die technischen Gesichtspunkte bzgl. Turbo, Fahrwerk, Fahrleistungen, Verbrauch und Kosten habe ich für mich schon weitestgehend aussortiert - glaube ich zumindest.

Ein neueres Fahrzeug kommt nicht in Frage, Kohle muss auch noch für Butter auf dem Brot reichen und jeder produzierte Neuwagen erzeugt so viel Umweltlasten, das man 10 Jahre braucht um auf die gleiche Umweltbilanz zu kommen - also ältere Autos fahren so lange es Sinn macht.

Nun stehen zwei Autos zur Wahl, A6 Allroad 2.7T Bj. 01 oder diverse Volvo XC70 2.5T mit Automatik oder Schaltgetriebe. Aufgrund der höheren Anhängelast und der 50 mehr PS tendiere ich zum Allroad aber vielleicht habe ich auch einige Gesichtspunkte schlichtweg vergessen zu bedenken und jemand kann mich auf eine neue Fährte führen.

Also wäre ich für eure Meinungsäußerungen dankbar!

Gruß

Frank

Ähnliche Themen
38 Antworten

Also ich denke in einem Audi Forum nach dem für und wider zu einem Volvo zu fragen, ist nicht der richtige Weg. Hier wirst du sicher nur Antworten zum 2,7t bekommen...sofern sich jemand mit Volvo auskennt, auch zu diesem aber da stehen die Chancen, denke ich, nicht so gut.

Ich persönlich bin geheilt vom 2,7t...nachdem beide Turbolader bei mir das zeitliche gesegnet haben, werde ich mir kein Wagen mehr mit Turbos kaufen. Ist aber nur meine eigene, persönliche Meinung. Ansonsten würde ich zum Allroad tendieren, nur eben mit anderem Motor. Am besten den 4,2 V8 wenn du Power brauchst.

Hi,

mag so stimmen aber in einem Volvo Forum ist es das gleiche, nur mit umgekehrten Vorzeichen. Da ich ja zum Allroad tendiere, dachte ich mir, fang mal hier an... und motor talk befasst sich ja nicht nur mit Audi... ;)

Welche Probleme hattest du denn mit dem 2.7T und welche Kilometerleistung?

Vielleicht kann ich ja Wissen zur Besichtigung mitnehmen!

Bei mir waren beide Turbos eingelaufen. Haben nur noch laut gepfiffen. Das bei 230 tkm...der Aufwand und die Kosten waren mir zu hoch. Also weg mit dem Hobel und was gescheites her :-)

Jo, bekanntes Problem denke ich, Oel, warm - kalt laufen lassen und... eben Turbo, kann auch bei XY passieren.

Sonst noch gröbere Geschichten mit dem Teil gehabt?

Den ich mir evtl. ansehen will ist relativ gut gewartet und renoviert, Automat ist komplett überholt, Luftbälge und Kompressor gewechselt. Bremsen vorne muss ich machen, Schalter Fensterheber und Scheibenwischer hinten... die üblichen Verdächtigen eben!

Moin Moin , ich fahre einen Allroad 2,7 BiT und der Dicke hat mittlerweile 313tkm runter und fahre Ihn jeden Tag aufs neue gerne.

Man muss aber dazu sagen das der 2,7 BiT Motor ein sehr empfindliches Aggregat ist der es überhaupt nicht mag im kalten Zustand getreten zu werden und Er möchte auch wieder kalt gefahren werden wenn man Ihm seine Leistung abverlangt!

Es ist heute schwer noch einen gut erhaltenen 2,7 BiT Allroad zu ergattern da der Allroad schnell zu einem Finanziellen Desasters werden kann und deswegen die meisten ausgeschlachtet wurden!

Ich persönlich steh auf den Allroad aber Du musst entweder selber schrauben können oder ein dickes Portemonnaie besitzen!

Ansonsten gab es nur ein Problem mit dem Getriebe, TT. Ein Tag vor Verkauf schaltete es in das Notprogramm, warum auch immer. Ansonsten lief er tadellos.

Ich würde mir halt keinen Turbo mehr kaufen. Lieber einen gutem, soliden Saugmotor aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Die Turbos bei diesen Baujahren sind eben immer eine Gefahrenquelle und die Instandsetzung kostet ein kleines Vermögen. Und selbst machen...gut, wer Lust hat den Motor auszubauen wegen den Ladern...viel Spaß.

Hatte in jungen Jahren einen Audi V8 und habe mich deswegen jetzt auch wieder für ein V8 Modell entschieden.

Tja, so ist das, Problem hier in Schweden sind auch die Steuern, der V8 kostet gleich mal 2/3 mehr, das macht schon ein paar Tankfüllungen. Getriebe ist, wie gesagt, revidiert, mit Belegen, wie auch die Luftfederung.

Schrauben kann ich selbst... nur wenn es zu vermeiden ist muß es ja nicht sein!

High Speed Autobahn kommt hier in Schweden so gut wie nie vor, erstens gibt es nur wenige Highways und ansonsten Tempolimit! Denke daher sollten die Turbos hier was länger halten... hoffe ich.

Was ist sonst noch zu sagen zum 2.7T... sonstiger Verschleiß oder prägnante Problemzonen?

Mir ist sonst so nichts bekannt oder aufgefallen. Lenkrad hat bei Hitze gequietscht und der Fensterheber, da war das Seil gerissen...also nichts weltbewegendes.

Wie hier schon erwähnt wurde, ist der 2,7t zart anzufassen wenn kalt ist. Hab immer gewartet bis die Öltemp mittig stand und nach Vollastfahrt 2-3 Minuten gewartet bis ich den Motor ausgeschaltet habe. Besser ist´s für Lader.

Das ist gut... mal konkret von jemandem die Erfahrungen zu hören. Das ganze bla bla und hätte, wäre, wenn im Internet bringt einen nicht viel weiter!

Üblicher Kleinkram schreckt mich nicht, son Auto ist für mich in gewisser Weise auch ein Hobby, wenn gar nichts zu tun ist, ist es auch langweilig. Dazu soll es auch Spaß machen das Auto zu fahren und man sollte sich zuhause fühlen in dem Gefährt... bei dem Hyundai so gar nicht der Fall... deshalb soll ja was mit etwas Emotionen her.

Hatte früher schon diverse Audi, meist 100er Avant und die haben schon um Welten mehr Spaß gemacht!

Nun, Erfahrungen, ob gut oder schlecht - das kann bei deinem dann aber auch wieder ganz anders aussehen!

Im Allgemeinen ist der 4b ein solides Auto auf das man sich "eigentlich" verlassen kann aber wie es im Leben so ist, kann das im Einzelfall wieder ganz anders aussehe.

Meine Schwiegermutter hatte eine A3 und ihre Aussage heute - Nie wieder Audi. So kann es auch gehen :-(

Jo... aber so in average kann man schon sehen ob das Auto was taugt oder nicht!

Übrigens ist mir im Sommer hier ein XC70 geplatzt, aus heiterem Himmel, lief vorher problemlos und schlapp war das Ding auch nicht!

Auto fängt eben mit Au an und hört mit O auf!

You never know...

Aber auf diese Weise kann man schon mal im Vorfeld völlige Schrotthaufen und Katastrophen aussortieren!

Welches Baujahr ist der Allroad denn, du schreibst 2001 aber welcher Monat? Aber 06.2001 gab es es den FL

Der ist 01.2001 gebaut... was macht das für einen Unterschied?

Gibt einige optische Unterschiede. Was technisch geändert wurde, weiß ich leider nicht. Vielleicht findest du was in SuFu oder jemand weiß es aus dem Kopf!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 Allroad C5, 2.7T Vs. Volvo XC70 - Kaufentscheidung