• Online: 2.807

Audi Q3 8U 2.0 TFSI Quattro Test

19.12.2014 23:05    |   Bericht erstellt von flo-Q3

Testfahrzeug Audi Q3 8U 2.0 TFSI quattro
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1984
HSN 0588
TSN ASL
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 25900 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von flo-Q3 3.5 von 5
weitere Tests zu Audi Q3 8U anzeigen Gesamtwertung Audi Q3 8U (2011 - 2018) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + hohe Anhängelast möglich
  • - umständliche feste Abdeckung des Kofferraums

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + gelassenes Fahren mit niedriger Drehzahl möglich
  • - 9,7 l/km, sorgfältig notiert (Spritmonitor)
  • - Motor wird nur langsam warm

Fahrdynamik

4.0 von 5

super für einen SUV

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + für einen SUV sehr PKW-artiges Fahrverhalten

Komfort

4.0 von 5

Spezielle Komfortsitze mit allen möglichen elektrischen Verstellmöglichkeiten: super gegen Rückenschmerzen.

Komfortabler als der X1, vor allem mit Dämpferregelung.

Der X1 ist eine Rüttelplatte.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + leise (Benziner)

Emotion

4.5 von 5

Das Fahren macht Spaß, man fährt leider mehr als zuvor.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - teures Image, obwohl in der gewählten Ausführung günstiger als der Tiguan

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wahlweise sehr entspanntes oder schnelles Fahren möglich.

Spezielle Komfortsitze mit allen möglichen elektrischen Verstellmöglichkeiten: super gegen Rückenschmerzen.

Fahren mit 1,7 t Bootsanhänger (Segelboot) klappt einwandfrei.

Spritverbrauch höher als für einen gleich großen PKW üblich, aber für einen SUV mit dem gemessenen Gewicht, großen Rädern, Allrad, Benziner und incl. 1000 km Trailerfahren pro Jahr gering.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Weshalb wurde der Benziner gewählt? Nur kurzer Weg zur Arbeit, Einsatz in relativ kühlem Mittelgebirge. Leider ist auch der Verbrauch entsprechend. Der Q3 ist kompakt und kein Auto für eine große Familie!

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests