ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. A4 MJ2020 MMI Reset

A4 MJ2020 MMI Reset

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 24. Febuar 2020 um 12:47

Hallo zusammen,

ich habe in der letzten Woche einen neuen Audi A4 Avant MJ2020 45TDI bekommen bei dem das MMI viele Menü Punkte nicht aufrufen lässt.

Ich kann:

- Keinen Nutzer anlegen (Klicke ich das Sybol kommt System wird gestartet und nichts passiert)

- Einstellungen lassen sich nicht öffnen

- Fahrzeug lässt sich nicht einstellen

- Fahrzeugeinrichtungsassisten geht nicht

- Wetter App öffnet nicht

- Apple Carplay kann nicht gestartet werden

Im Prinzip ist mehr als die Hälfte der "Apps" im MMI ohne Funktion. Ich kann diese klicken und bekomme auch ein Feedback als Klickgeräusch aber nichts von den oben genannten Punkten geht auf.

Navi, Radio und Bluetooth funktionieren. Das war es aber auch.

Ich habe hier im Forum schon von mehreren MMI Problemem beim neueun 2020 Modell gelesen aber keines davon passte auf meinen Wagen.

Hat jemand vielleicht eine Idee?

Kann mand as MMI über eine Tastenkombination vielleicht irgendwie reseten? In die Einstellungen komme ich ja leider nicht.

Die Audi Kundenhotline konnte mir nicht helfen und die Autohäuser waren auch nicht wirklich hilfreich.

Bin für jede Hilfe Dankbar.

Ähnliche Themen
33 Antworten

Es gibt nur den Reset ja, aber das setzt das System nicht auf Werkseinstellungen zurück.

 

Hört sich nach den einen Bug mit doppelten Benutzername an. Dann hängt das System komplett. Da hilft nur die Werkstatt. Da kann die Kundenbetreuung auch nicht weiterhelfen. Weil ein Techniker muß physisch vor Ort sein.

 

Ich vermute, das wahrscheinlich einer von Audi bei der Werkstatt vorfährt.

 

Ich würde es deinem Händler vor die Tür stellen und beheben lassen. Da würde ich nicht lange rum diskutieren mit denen.

Ich kämpfe seit November mit diesen und noch mehr Problemen, die dir wahrscheinlich noch auffallen werden.

Ich mache es kurz. Die Probleme sind bei Audi bekannt beim A4 und es kam keiner im Moment sagen wann das Update rauskommt. Das Autohaus wird dir auch nicht helfen können.

Laut Kundenservice kann ich mich vom Autohaus benachrichtigen lassen wenn es da ist.

Was Audi da abgeliefert hat ist an Schrott nicht mehr zu überbieten.

Ich habe mittlerweile über 20 Bilder von Fehlern beim MMI gemacht und dokumentiere das.

@akd77

Die bekannten Problemen, sind nicht das Problem was er hat.

Jeder kann noch das MMI bedienen, bei ihm ist was grundsätzlich was defekt. Da sein MMI nicht bedienbar ist.

Dieses Phänomen habe ich auch gelegentlich. Am linken Sicherungsträger die horizontale 20A Sicherung ziehen, einen kleinen Augenblick warten, dann wieder stecken. Vorsprung durch Technik...

Es gibt die Unterschiedlichsten Fehler die auch immer wieder auftreten, zb.

- Display bleibt in der Abfrage der Datenschutzbestimmungen/ Privatsphäre hängen, keine Bedienbarkeit

- Display bleibt in der Abfrage my Audi Nutzer oder Gast hängen, Rückmeldung vom Touch ja aber keine Reaktion

- Im Radiobetrieb springt immer wieder der Verkehrsfunk an im 2-3 Sekunden Rhythmus

- Musik Streaming vom iPhone XS, mal wird das Gerät nicht unterstützt, mal geht es

- Klangeinstellungen gehen verloren

- Display bleibt komplett schwarz

- Navi Rechenfehler bis zur nächsten Abfahrt

- Navi Karte wird nicht komplett angezeigt, Karte wie abgeschnitten

die leiden der "ersten" generation :rolleyes:

aber ihr habt natürlich recht, absolut inakzeptabel.

Themenstarteram 25. Febuar 2020 um 23:27

Zitat:

@zulu77 schrieb am 24. Februar 2020 um 21:41:01 Uhr:

Dieses Phänomen habe ich auch gelegentlich. Am linken Sicherungsträger die horizontale 20A Sicherung ziehen, einen kleinen Augenblick warten, dann wieder stecken. Vorsprung durch Technik...

Vielen Dank für den Tipp. Hat leider nicht funktioniert aber es war einen Versuch wert. Hatte mir schon gedacht das ich Pech haben werde Aufgrund der vielen Forum Einträge zum MMI des neuen Models...

Themenstarteram 25. Febuar 2020 um 23:35

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 24. Februar 2020 um 20:56:14 Uhr:

@akd77

Die bekannten Problemen, sind nicht das Problem was er hat.

Jeder kann noch das MMI bedienen, bei ihm ist was grundsätzlich was defekt. Da sein MMI nicht bedienbar ist.

Einige Punkte im MMI lassen sich bedienen. Wie zum Beispiel Radio und Navi.

Hier mal ein Video des Problems: https://youtu.be/0JtWE4PMXwU

Ich habe schon bei dir eher die Vermutung, das die Firmware ein Hau Weg hat. Das ist jetzt hier neu und nicht die bekannten Bugs. Da soll die Werkstatt mal komplett zurücksetzen. Müsste ja theoretisch vielleicht über obd gehen. @Scotty18

 

Alternativ und wahrscheinlich der bessere Weg wäre, die Firmware neu drauf spielen und dann zurück setzen auf Werkseinstellungen.

 

Wenn das System dann immer noch nicht geht. Dann wird's lustig dass Problem zu finden. Wobei ich dann auf die unit tippe.

 

Ich tippe da echt das im System was total querhängt. Da du ja nicht Mal die Möglichkeit hast, auf Werkseinstellungen zurückzusetzen (da ja Einstellungen nicht geht).

 

Mal eine generelle Frage, bestand das Problem bei der Übergabe?

Wenn nein, wann ist es passiert das nichts mehr geht? Was hast du vorher genau gemacht?

Hast du zwei Accounts im MMI hinterlegt (einen lokalen User und myAudi)?

Themenstarteram 26. Febuar 2020 um 1:20

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 26. Februar 2020 um 00:56:41 Uhr:

 

Mal eine generelle Frage, bestand das Problem bei der Übergabe?

Wenn nein, wann ist es passiert das nichts mehr geht? Was hast du vorher genau gemacht?

Hast du zwei Accounts im MMI hinterlegt (einen lokalen User und myAudi)?

Danke für die Tipps.

Ich habe keine Nutzer angelegt weil das auch nicht geht. Wenn ich beim MMI Start auf Nutzer anlegen klicke kommt ein Ladebildschirm mit: System wird gestartet.

Das geht aber nicht weg. Ich hab sogar 30min gewartet.

Und ja das Problem bestand bei der Übergabe aber das ist mir erst Stunden später aufgefallen. Ich habe das Auto vom Leasinggeber geliefert bekommen (Firmenwagen). Ich musste dann aber in Termine und konnte den Wagen erst Abends "testen".

Die Autos in unserer Firma sind alle identisch konfiguriert. Ein Kollege hat heute sein Auto bekommen und da funktioniert alles einwandfrei...

Dann geh zu einer Werkstatt, da es ein Garantiefall ist. Weil das ist nicht normal. Das sind nicht typischen Audi connect bugs in MMI.

 

Zeig das einer Werkstatt. Jede normale Werkstatt wird das als defekt erkennen. Normalfall tauschen die die Main Unit. Auch wenn ich es zuerst mit einem Firmware Update (auch wenn es die gleiche Version ist) versuchen würde, wenn ich die Werkstatt wäre.

Falls die die Main Unit tauschen, weiß ich nicht, ob der Audi Code (am Schlüssel das Fähnchen, wo man was freirubeln kann) noch gültig ist oder ein neuer fällig. Da könnte @Scotty18 eher was zu sagen.

 

Kommst du aus dem Köln/Bonn Bereich? Falls deine Werkstatt sich querstell (was ich aber bezweifle)?

der code bleibt gültig; da bildet das Gateway die schnittstelle

Themenstarteram 27. Febuar 2020 um 18:21

Ich habe heute nun endlich ein Feedback vom Hersteller bzw. dem Autohaus bekommen:

"Nach Prüfung in unseren Systemen haben wir festgestellt, dass es zu Ihrem Problem eine TPI (Technische Produktinformation) der Audi AG gibt. Wir benötigen Ihr Fahrzeug zum Zurücksetzen und für den System-Reset einen Tag bei uns im Service"

Danke allen für die Tipps und Hilfe.

schon eine lustige aussage "zum systemreset" ....

Deine Antwort
Ähnliche Themen