ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. A3 Tankanzeige dekfekt?

A3 Tankanzeige dekfekt?

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 20:19

Hallo,

geht bei euch nach zünden des motors die tankanzeige schnell oder langsam hoch?

ich habe die batterie kurz abgeklemmt und wieder dran geklemmt.

danach haben die zeiger im ki rumgespinnt die flippten hoch und runter.

nach dem zünden des motors war alles wieder ok. aber die zeiger gehen verdammt schnell wieder runter.

sollten die nich wieder langsam runter gehen? ich weiss es halt ned mehr so... hehe...

tankanzeige zeigt voll an... aber ich bin schon 80km gefahren nachdem ich voll getankt hatte... ich denke die anzeige ist hin...

das dumme ist ich bekomme manchmal n leichten stromschlag wenn ich aussteige und die tür öffne bzw. anfasse.

weiss jemand was das sein könnte oder wie man das wieder beheben kann?

danke & gruss

princeak

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 19. Mai 2008 um 21:24

also mit dem "stromschlag" gehts mir auch so, wobei ich sagen muss nur wenn das auto trocken ist, seitdem es regnet hab ich keine gewischt bekommen :D

Also bei mir gehen sie auch verdammt schnell wieder runter, wenn ich die Zündung ausmache. Denke sollte normal sein.

Und das mit dem Stromschlag.... hehehehe :D :D :D Willkommen im Club. ;)

Achja keine Sorge, am Anfang dauert es, bis sich die Tankanzeige bewegt. Danach geht sie schneller runter, als einem Lieb ist. :p

So ist es auch bei mir...

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 21:35

ok, dann weiss ich bescheid.... danke für die antwort... ich dachte schon ich hätte was von der elektronik damit zerschossen...

gruss, princeak

Nö, glaub ich nicht, dass du was zerstört hast. Mach halt ne Stellglieddiagnose.

Themenstarteram 23. Mai 2008 um 11:34

Also, folgendes muss ich noch hinzufügen...

ich hatte die batterie richtig abgeklemmt, also erst minus ab, dann plus ab... jedoch hatte ich es wieder falsch angeklemmt, anstatt erst plus dran und dann minus dran, hatte ich erst minus dran und dann plus dran geklemmt.

jetzt habe ich die batterie wieder richtig abgeklemmt und wiede richtig angeklemmt.

die tankanzeige zeigt auch wieder den richtigen wert an. jedoch wenn ich den wagen wieder ausschalte und dann wieder anschlate, springt die nadel wieder wie vorher auf den falschen wert (ganz voller tank) und bleibt da auch.

weiss jemand wie ich das wieder hinkriegen kann? ...die freundlichen sagen, ich soll vorbei kommen, alles messen lassen und tacho erneuern (Kostenpunkt ca. 400 euros) und das will ich so gut wie es geht vermeiden :-(

Jemand ne Idee???

Danke & Gruß, PrinceAK

zum Thema KI (Kombiinstroment = Tacho) wechseln, es gibt Firmen, die haben sich drauf spezialiesiert sowas zu reparieren, Audi tauscht eigentlich immer nur, die reperatur kommt aber günstiger (meistens) nur so als kleiner tipp

site musst hier mit der suchfunktion suchen, weiß die ned auswendig

Hallo,

der leichte Stromschlag beim Aussteigen kommt von der elektrostatischen Aufladung.

Die ist abhängig z.B. von der Kleidung, die man trägt (Kunstfaser!) und von der Art der Schuhsohlen.

Verhindern kann man das ganz einfach: Vor dem Aussteigen bei geöffneter Tür die Karosserie anfassen, z.B. am Dach, und erst loslassen, wenn mindestens ein Fuß außerhalb des Fahrzeugs auf dem Boden steht. So kann die Aufladung abfließen, man merkt nichts davon.

Gruß

Awak

Themenstarteram 23. Mai 2008 um 15:47

ich war vorhin bei audi... die meinen direkt neues tacho (ohne mal das teil an der diagnos zu prüfen)... naja, also bin ich zur ner kleinen werkstatt "nebenan" gefahren und mal eine diagnose mit vag com durchgeführt. folgendes:

steuergerät meldet keine fehler.

kraftstoff zeigt der 0 liter an und dann 34 liter und dann wieder null und dann wieder 34 (hin und her im sekundentakt)...

widerstand zeigt der bei 0 liter 70 Ohm an und bei 34 liter zeigt der 203 Ohm an.

Der Fehler müsste soweit ich das ganze beurteilen kann im KI liegen. Oder was meint Ihr woran das liegen kann?

Ich will nicht jetzt 400 euros für ein neues ki ausgeben. kann man sowas vielleicht reparieren? Jemand ne Idee?

Danke & Gruss, PrinceAK.

rischtisch gesagt mit der elektrostatischen Aufladung, lustig ists, wenn man wie ich Alcantara-Leder hat, was ja eigentlich kein Leder ist, sondern Plaste vom feinsten, ich bekomm so ziemlich bei allen was ich hab, eine gewischt.

Ob isolierte Stiefel, antistatische BW-Bergstiefel, oder Sicherheitsschuhe ausm Elektro-werk (Siemens), ich bekomm immer eine druff, ob baumwoll oder polyester shirt/hose

 

achja, zurück zum KI, ließ doch einfach mal was hier so steht, dann bin ich mir sicher, das du die antwort finden wirst... ok, ich schreibs nochmal

ja, es gibt firmen, die reparieren diese, welche genau, musst hier im forum suchen, müsst ich selber auch erst

PCI repariert dir das, sofern es überhaupt defekt ist.

Themenstarteram 24. Mai 2008 um 18:01

Hallo, danke für die Antwort? Könntest du PCI etwas definieren? ISt es ein User in diesem Forum?

 

Gruss, PrinceAK

Themenstarteram 24. Mai 2008 um 18:04

Zitat:

Original geschrieben von Skolem

rischtisch gesagt mit der elektrostatischen Aufladung, lustig ists, wenn man wie ich Alcantara-Leder hat, was ja eigentlich kein Leder ist, sondern Plaste vom feinsten, ich bekomm so ziemlich bei allen was ich hab, eine gewischt.

Ob isolierte Stiefel, antistatische BW-Bergstiefel, oder Sicherheitsschuhe ausm Elektro-werk (Siemens), ich bekomm immer eine druff, ob baumwoll oder polyester shirt/hose

achja, zurück zum KI, ließ doch einfach mal was hier so steht, dann bin ich mir sicher, das du die antwort finden wirst... ok, ich schreibs nochmal

ja, es gibt firmen, die reparieren diese, welche genau, musst hier im forum suchen, müsst ich selber auch erst

ich weiss, aber diese Firmen sind mehrere Hundert Kilometer von mir entfernt. Ich könnte das KI auch per Post hinschicken, aber ich brauch den Wagen um 31km jeden Tag zur Arbeit zu fahren. Wäre super wenn es jemanden in Raum Frankfurt a.M. geben würde der das macht.

Gruss, PrinceAK.

PCI-Tuning , der ist allerdings in Riedenburg, das ist nähe Regensburg.

Ich hatte auch mal einen Ausfall der Tankanzeige . Beim Arbeiten an dem Tankverschluß war die Anzeige Plötzlich wieder da. Nach verdrehen des Einsatzes ( Unter dem Rücksitz) war die Anzeige wieder da.

 

Bis Heute keine Probleme mehr damit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. A3 Tankanzeige dekfekt?