ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 8P Sitzheizungssteuerung

A3 8P Sitzheizungssteuerung

Audi A3 8P
Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 18:51

Hallo. Ich habe eine Frage zur Funktionsweise elektrischer Sitzheizungen. Bei Audi A3 8p 2007.

Ich habe ein Nachrüstungsprojekt. Ich versuche, Audi Vordersitze in ein anderes Auto einzubauen. Ich habe nur die Sitze und keine Klimaanlage. Ich versuche, das Steuergerät für Sitzheizung zu emulieren. Ich brauche die Heizstufen nicht. Es reicht aus, es nur ein- und auszuschalten.

An den Sitzen habe ich drei Drähte: Sicherheitsgurtanzeige, Airbag und Heizung. Der Heizungsanschluss verfügt über 10 mögliche Stifte und 4 verwendete Drähte. Zwei von ihnen sind dick und die anderen zwei sind dünn. Die dicken sind braun und schwarz-grün und die dünnen sind braun-weiß und schwarz-weiß. Leider konnte ich den Schaltplan nicht verstehen. Ich gehe davon aus, dass dicke Drähte + und - für Heizung sind. Und dünne Drähte sind der Thermowiderstand (Wärmesensor) oder so ähnlich. Wenn Sie nur +12 V und Masse an die dicken Drähte anlegen (Masse an Braun und +12 V an Schwarz-Grün), funktioniert die Sitzheizung nicht. Ich habe versucht, die dünnen Drähte kurzzuschließen oder einen einstellbaren Widerstand von bis zu 10 kOhm an diese Drähte anzulegen, aber es gibt kein Ergebnis. Wenn ich jedoch +12 Volt über die Bremsleuchte anschließe, leuchtet diese bis zu 50% auf, sodass die beiden dicken Drähte etwas verbrauchen. Ich habe den Multi-Tester zum Messen verwendet und habe an den dicken Drähten etwa 0,5 A verbraucht. Es sieht so aus, als hätte ich Heizungen auf der niedrigsten Ebene. Ich habe den Multitester auch im Schaltungsmodus angewendet und es scheint, als ob der Stromkreis für dicke Drähte nicht unterbrochen ist (auch als Widerstand zwischen Drähten). Aber der dünne Drahtkreis piept beim Stromkreistest nicht und hat keinen Widerstand (auf beiden Sitzen).

Gibt es eine Option, um die Sitzheizung richtig funktionieren zu lassen (keine Stufen erforderlich, nur MAX Wärme, ich werde sie mit Knöpfen und Relais steuern)? Was muss ich an die dünnen Drähte (Braun-Weiß und Schwarz-Weiß) anschließen?

Ich verstehe, dass ich die Sitze zerlegen und +12 V direkt an die Heizeinheit anschließen kann. Aber ich möchte die Sitze nicht zerlegen, wenn es eine andere bessere Möglichkeit gibt, das Heizungssteuergerät zu emulieren.

Ähnliche Themen
5 Antworten

die dickeren Drähte sind für die Heizung und die dünneren sind für den Temperaturfühler. Beides geht normal zum Klimasteuergerät. Der Fühler ist für die Sicherheit (Temperaturbegrenzung) gedacht, wenn der Sitz zu warm wird schaltet das STG die Heizung ab. Um das ordentlich steuern zu können bedarf es etwas mehr wie ein paar Schalter und ein Relais. Also ich würde das nicht machen - wenn so ein Sitz mal am Brennen ist fackelt wahrscheinlich der ganze Wagen ab.

Themenstarteram 5. Dezember 2020 um 0:10

Ich verstehe die Konsequenzen einer fehlerhaften Installation vollständig. Ich plane, es mit einem Zeitrelais anstelle eines Temperatursensors zu verwenden. Ich kann aber auch ein einfaches mechanisches Relais verwenden, um den Heizkreis auszuschalten, wenn ein Signal vom Temperatursensor kommt. aber bis jetzt ist die Heizung ausgeschaltet oder minimal, egal wie heiß es ist. Es ist jetzt Winter und es kann nicht zu heiß sein, damit die Sitzheizung funktioniert. Bitte raten Sie mir, welche Art von Relais oder Schaltern ich benötige, damit diese Sitzheizungen ohne Audi Klimatisierungsgerät funktionieren.

der Fühler ist ein temperaturabhängiger Widerstand, der verändert seinen Wert mit der Temperatur. Es bedarf also einer elektronischen Schaltung die damit was anfangen kann.

Themenstarteram 5. Dezember 2020 um 1:14

Gibt es Informationen darüber, welche genaue Komponente für diese Schaltung benötigt wird? Am ursprünglichen Schaltplan kann ich nur erkennen, dass es sich um ein Halbleiterrelais handelt. Ich weiß, dass der einfachste Weg ist, die originale Audi Klimatisierung zu bekommen. aber ich hoffe immer noch, die Arbeit mit elektronischen Standardkomponenten zu emulieren. Es sollte nicht kompliziert sein, solange die Sitzheizung nicht vom CAN-Modul betrieben wird.

vielleicht liest das ja ein Elektronikfachmann der eine Standardschaltung dafür kennt aber ich kann da nicht weiterhelfen.

Hier geht es eigentlich auch um den A3 8P und nicht um Basteleien an anderen Autos mit A3 Teilen....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 8P Sitzheizungssteuerung