ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. A3 2.0 TDI: 140er so schlecht wie der 170er?

A3 2.0 TDI: 140er so schlecht wie der 170er?

Themenstarteram 8. August 2007 um 16:46

Servus!

Ich fahre zurzeit einen A3 2.0 TDI mit 140 PS ohne DPF und bin sehr zufrieden. Allerdings wird er am Ende des Jahres seine 90.000 km drauf haben und dann ist auch gut gewesen.

Jetzt mache ich mich gerade schlau, was mein nächstes Auto wird - allerdings ist mein Wunschmotor mit 170-TDI-PS nach diverses gelesenen Beiträgen wohl absuloter Schrott (Sowohl BJ 06 als auch BJ07).

Was ist denn mit dem 140 PS mit DPF. Hat der ebenso viele Mängel (Nageln, viele merkbare DPF-Reinigungen, Anfahrschwäche, Leistungsverlust, Turboloch,.......)?

Ähnliche Themen
38 Antworten

 

Zitat:

[...]wohl absuloter Schrott[...]

 

Grossartig!

Ich ''liebe'' dieses Forum! :D

 

Themenstarteram 9. August 2007 um 8:53

Sorry, meinte natürlich "absoluter". Dicke Finger!

Dein Buchstabendreher ist mir als solches gar nicht aufgefallen; ergo meinte ich den damit auch gar nicht!

 

Um es dennoch in Kurzform zu machen: Alles scheisse! Alles absoluter Drecksmist! Geh besser zur Konkurrenz...da wird dir geholfen! Da ist einfach alles absolut besser!

 

In diesem Sinne...auf ein fröhliches ''closed''!

Themenstarteram 9. August 2007 um 15:13

Lieber Audianer,

ich gehe mal davon aus, dass Deine Ironie mir sagen soll, dass der Motor Deiner Meinung nach gar nicht so schlecht ist? Falls dies der Fall sein sollte, bin ich auch für ein positives - in diesem Forum aber höchst seltenes - Feedback dankbar. Wenn Du mit einer einfachen Provokation allerdings nicht umgehen kannst, reicht tatsächlich ein "closed".

Hallo figgi,

 

wenn du ein Forum als Gradmesser für die Problemhäufigkeit eines Produktes hernehmen willst, bitte.

Nur solltest du nicht vergessen, dass ein Forum i.d.R. der Problemfindung dient und somit zwangsläufig Probleme thematisiert werden.

 

Inwieweit man dann bei x Problemen bei y verkauften Produkten von ''absoluten Schrott'' reden kann, bleibt jedem selbst überlassen...!

Ich würde mir das auf jeden Fall nicht raus nehmen wollen...!

 

Ansonsten:

 

http://www.motor-talk.de/forum/wer-von-euch-ist-mit-dem-2-0-tdi-zufrieden-oder-ist-das-wirklich-so-ein-schlechter-motor-t1537000.html

 

Und komisch...intern werden wir nicht mit irgendwelchen Klagewellen überhäuft.

Scheint im Allgemeinen doch nicht so ein ''Schrott'' zu sein!

 

Gruss

 

P.S.: Wieso bringst du freiwillig Provokation in eine (hoffentlich) ernstgemeinte Frage rein? Sowas kann (wie du an meine Reaktion sehen kannst) gerne mal nach hinten losgehen...! Sinn macht das in meinen Augen keinen!

Themenstarteram 9. August 2007 um 16:46

Audinaer, ich gehe Dir bei zwei Aussagen recht:

1. Wer mit seinem Auto absolut zufrieden ist, wird sicherlich weniger posten als unzufriedenen Audi-Kunden.

2. Provokation kann nach hinten losgehen.

 

Danke für Deinen Link. Allerdings kenne ich diesen bereits, da ich dort selbst meine POSITIVE Meinung von meinem jetzigen 2.0 TDI mit 103 KW ohne DPF veröffentlich habe. Allerdings ging meine Frage eher zum Vergleich zwischen 103 KW und 125 KW und in dem Threat geht nicht immer eindeutig hervor, welche Maschinen die Autoren haben. Aber da Du in der "Wir-Form" schreibst, gehe ich mal davon aus, dass Du irgendwie mit Audi beruflich verbunden bist und mir vielleicht Deinen Eindruck vermitteln kannst, welcher der beiden Motoren weniger Ärger macht - sorry - besser ist.;-)

P.S.: Würde ich zur Konkurrenz (z.B. BMW) wechseln wollen, würde ich mir nicht die Mühe machen, Informationen für (m)einen zukünftigen Audi einzuholen.

2.0 TDI 125kw quattro 4000km seit Ende Juni - keinerlei Probleme :)

Bei Fragen einfach an mich wenden!

Zitat:

Original geschrieben von sk33phr34k

2.0 TDI 125kw quattro 4000km seit Ende Juni - keinerlei Probleme :)

Bei Fragen einfach an mich wenden!

Alles Andere wäre bei der Laufleistung auch eine Sauerei. :D

Zitat:

Original geschrieben von final flash

Zitat:

Original geschrieben von sk33phr34k

2.0 TDI 125kw quattro 4000km seit Ende Juni - keinerlei Probleme :)

Bei Fragen einfach an mich wenden!

Alles Andere wäre bei der Laufleistung auch eine Sauerei. :D

Das kannste aber Laut sagen:) Nach 4000 km sollte ein Motor schon noch gut sein:D

Selbst nach 40000 km darf er nicht kaputt sein, wir reden ja hier nicht von einem GP Motor...

Es gab mal eine Zeit in der es Selbstverständlich war das ein Motor - bei normaler und Pfleglicher Umgangsweise - mindestens 250000 KM halten muss/Benziner :rolleyes:

ich meinte damit eigentlich eher das fahrverhalten als den motor, wenn man sich mal im a4/a3 forum umsieht wird man schnell merken was ich meine....

durchzug top

anfahren top

verbrauch i.o. für fahrweise...

sehr richtig!

der 2.0TDI mit 170Ps wurde komplett überarbeitet .. nichts mit nur chiptuning... ein sehr guter motor, gefällt mir im übrigen (als 1.9TDI fan) besser, da er rein reißt .. der jetzige 140ps 2.0TDI entfaltet die Leistung eher dynamisch .. nix mit reinreißen oder so - finde den 140psler etwas langweilig, dafür halt komfortabler

langweilig? Na ich weiß nicht, die zugepappten DPFs sorgen doch mächtig für gute Unterhaltung.....

re

also wenn du wieder nen A3 willst dann kann ich nix zu sagen!

Aber den 140PS im A4 geht besser als der 170PS TDI, warum.... der 140PS hat ne kürzere Übersetzung und somit bist du bis 200 schon besser bedient.

nen Golf GT mit 170PS TDI willste wohl nicht haben, der geht schon ganz gut.

PS: im Bekanntenkreis hat einer mit seinem 170er schon zwei Werkstattaufenthalte hinter sich, irgendwas an der Einspritzanlage und die Saugrohrklappe macht auch bei einigen Probleme!!!

nen 120d mit 177PS ist z.Z. das optimum im Motorenbau

Zitat:

nen Golf GT mit 170PS TDI willste wohl nicht haben, der geht schon ganz gut.

da der Antriebsstrang von GolfV und A3 identisch ist, kann man diese Aussage auch auf den A3 übertragen....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. A3 2.0 TDI: 140er so schlecht wie der 170er?