ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. A208 (Cabrio) welche Federn

A208 (Cabrio) welche Federn

Mercedes CLK 208 Cabrio
Themenstarteram 7. April 2019 um 21:45

Hallo liebe CLK Fahrer und Fans,

ich habe einen A208 und mein Wagen ist meiner Meinung nach zu tief. Ich bin mir nicht genau ob es daran liegt, dass es eine Sportausstattung ist, der Vorbesitzer (80+ Jahre alt) eine tiefere eingebaut hat oder die Feder einfach ausgeleiert sind.

Andere A208 sind nicht so tief wie meiner. Ich würde es gerne so haben, dass der Wagen etwas höher steht. Das würde mir es eventuell auch erlauben meine Tiefgarage zu benutzen oder ungestört Urlaub im Ausland zu machen ohne überall aufzusetzen.

Mein Wagen ist von Baujahr 11/1999 (MOPF). Ich kann folgende Daten aus den Papieren liefern:

2.1: 0710

2.2: 38800H 6

E: WDB2084351T0350Z4

3: 5

Könnte mir einer von euch behilflich sein Federn + Gummis mit einer ordentlichen Höhe auszusuchen? Ich habe gesehen, dass die Stärke der Federn unterschiedlich je nach Ausstattung ist. Die Federn sind wohl auch farblich markiert und es soll eine Art Punktetabelle geben, die bei der Auswahl hilft.

Gibt es noch etwas beim Austausch zu beachten, sodass der Wagen am Ende nicht ungleich hoch ist?

Vielen Dank für eure Hilfe und eine schöne Woche!

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 7. April 2019 um 23:47

Hab bei meiner Gurke (noch) das gleiche Problem. Da hat der Vorbesitzer wohl runtergedreht was geht. Müssen mindestens 60'er Federn und gekürzte Dämpfer sein. Sozusagen GoKart-Feeling. Macht halt auch dem Rest des Fahrwerkes den Garaus. Ich schmeiß demnächst alles raus. Querlenker vorn und hinten komplett neu, neue Koni SRT-Dämpfer rein und dazu 30'er Federn von Eibach, Vogtland oder D&W. Dann ist er noch immer etwas sportlich tiefer, aber gleichermaßen auch fahrbar... ;)

Aber gebrochen sind die Federn nicht? Meist knackt, schon durchaus auch bei geringer Laufleistung, die unterste Windung weg. Wenn die dann iwo rausfällt sieht man es schlecht.

Themenstarteram 8. April 2019 um 8:22

Zitat:

@Anderas schrieb am 8. April 2019 um 06:42:19 Uhr:

Aber gebrochen sind die Federn nicht? Meist knackt, schon durchaus auch bei geringer Laufleistung, die unterste Windung weg. Wenn die dann iwo rausfällt sieht man es schlecht.

Ich bin mir darüber nicht sicher. Jedoch steht der Wagen auch nicht schief momentan. Beim nächsten Reifenwechsel werde ich darauf achten. Ich wollte eigentlich die Federn gleichzeitig wechseln. Bei den ganzen Ebay Auktionen weiß man leider nicht, was man bekommt. Bzw. sagen mir die Farbcodes bis jetzt noch nichts.

Wenn vorn (wie meistens) nur die letzte Windung abgebrochen ist , steht das Auto nicht wirklich Schief, der Querstabilisator gleicht da viel aus.

Die Bruchkante ist aber sehr gut zu erkennen (voll einlenken reicht da schon um nachzuschauen), und meistens ist der untere Anfang der Feder dann nicht am unterem Anfang der Federaufnahme.

Manchmal liegt die Abgebrochene Windung auch noch an Ort und Stelle.

Grüße

Hallo Erhan24,

da laut dir die originalen Federn nicht mehr verbaut sind, musst du selber herausfinden, welche farblichen Markierungen die für dein Auto entsprechenden Federn haben. Dies geht nur mit der Punktetabelle, die ich leider nicht mehr auf meinem PC finde, oder vielleicht bei MB direkt. Diese könnten dir vermutlich anhand der FIN die entsprechenden Federn samt farblicher Markierung nennen.

Für die Feinjustierung der Höhe gibt es dann noch die Federgummis in verschiedenen Stärken. Diese reichen von 5-21 mm, verdeutlicht anhand Noppen auf den Gummis. Als Richwert gilt hier, dass vorne grundsätzlich Gummis mit weniger Noppen (=weniger dick) als hinten verwendet werden.

Zudem hast du vermutlich einen Zahlendreher in deiner angegebenen Fin, diese gibt es so nämlich nicht.

am 8. April 2019 um 11:34

Zugegebenermaßen verstehe ich hier die Wissenschaft nicht, die daraus gemacht wird... Mit der Fahrgestellnummer rufe ich die nächste MB Werkstatt an und lass mir die Teilenummer geben, falls tatsächlich wieder Original-Federn eingebaut werden sollen. Anschließend kann ich mit der Nummer dann auf Teilesuche im Internet gehen. Wo genau ist dann das Problem...?

In unserer Familie gibt es mittlerweile einige alte Benz'chen und fast jeder musste schon mal gebrochene Federn hinten tauschen. Farbcodes haben dabei aber nie wirklich interessiert. Teilenummer geben lassen und im Netz kaufen, fertisch... Hat bis jetzt noch immer gepasst.

Themenstarteram 8. April 2019 um 12:09

Hallo alle zusammen und vielen Dank für eure Antworten. Ich werde wahrscheinlich genau so vorgehen, wie ihr es genannt habt und bei Mercedes anfragen.

Ich war mir nicht sicher, ob die Teilenummern von Federn mit unterschiedlicher farblicher Markierung (und damit Stärke) gleich sind bzw unterschiedlich sind. Wenn diese nach Stärke eine andere Teilenummer haben, dann sollte es kein Problem sein welche aus dem Internet zu bestellen. Wenn diese für alle gleich sind dann passt es, aber am A208 wird es eine andere Höhe haben als am W208 (bzw. je nach Ausstattung).

Ich kontrolliere nachher und schaue ob was gebrochen ist. Hinten quietscht es bei Wellen zumindest.

Zitat:

@NeoNeo28 schrieb am 8. April 2019 um 11:34:41 Uhr:

.... Mit der Fahrgestellnummer rufe ich die nächste MB Werkstatt an und lass mir die Teilenummer geben, falls tatsächlich wieder Original-Federn eingebaut werden sollen. Anschließend kann ich mit der Nummer dann auf Teilesuche im Internet gehen. Wo genau ist dann das Problem...?

Die Antwort hätte dann auch direkt kommen können, als zunächst einmal von seinem eigenen Leid zu erzählen.

am 8. April 2019 um 12:41

Zitat:

@dacsan schrieb am 8. April 2019 um 12:33:44 Uhr:

Zitat:

@NeoNeo28 schrieb am 8. April 2019 um 11:34:41 Uhr:

.... Mit der Fahrgestellnummer rufe ich die nächste MB Werkstatt an und lass mir die Teilenummer geben, falls tatsächlich wieder Original-Federn eingebaut werden sollen. Anschließend kann ich mit der Nummer dann auf Teilesuche im Internet gehen. Wo genau ist dann das Problem...?

Die Antwort hätte dann auch direkt kommen können, als zunächst einmal von seinem eigenen Leid zu erzählen.

Weil ich davon ausgegangen bin, dass beim TE ebenfalls Sportfedern oder was auch immer verbaut sind und er auch wieder welche einbauen will. Glaube aber, es bedarf auch nicht uuuunbedingt einer Erwähnung, sich beim Händler die Original-Teilenummer geben zu lassen und anhand derer dann die Teile im Netz zu suchen.

Deine FIN ist falsch.

Mit der richtigen kannst Du hier Deine Ausstattung abfragen.

Falls dort "Code 488" stehen sollte, heisst das: Fahrzeug mit sportiver Fahrwerksabstimmung.

Bei Fahrzeugen mit Zusatzausstattung Code 488 wurden nur härtere Stoßdämpfer und andere obere Querlenker verbaut, die Federn blieben Serienaustattung.

Die Farben geben den Härtegrad an.

Die Farben stehen in einer Tabelle, die nach Deiner FIN je nach Sonderausstattungscodes und deren Gewichtspunkten ...

Um sicher zu sein, frage besser bei MB nach ...

Am besten, Du bestellst Dir die Federbeilage für unten gleich mit, die sind oft weggerostet.

Sieh Dir mal das Foto an.

Diese Federgummis mit Noppen mit X mm entscheiden dann über die Höhe.

Mit steigender Zahl nimmt die Dicke dieser - bei MB offiziell "Beilagen" genannten - Teile in 4 mm-Schritten zu. Müssten die hier sein:

A2103210184 Beilage 1 Noppen 5mm Vorderachse

A2103210284 Beilage 2 Noppen 9mm Vorderachse

A2103210384 Beilage 3 Noppen 13mm Vorderachse

A2103210484 Beilage 4 Noppen 17mm Vorderachse

A2103210584 Beilage 5 Noppen 21mm Vorderachse

 

1
Themenstarteram 8. April 2019 um 15:02

Hallo an alle und super vielen Dank für die ausführliche Antwort east1!

Ja, die FIN ist falsch. Ich habe einen Buchstaben falsch gelesen.

Laut dieser Seite habe ich aber keine sportive Fahrwerksabstimmung:

Zitat:

SA-Code Beschreibung

220 PARKTRONIC-SYSTEM (PTS)

260 TYPKENNZEICHEN AUF HECKDECKEL - WEGFALL

283 WINDSCHOTT

304 ABLAGEFACH VORN MIT STECKDOSE

309 CUPHOLDER

345 REGENSENSOR

400A STOFF

404 FAHRERLEHNE ORTHOPAEDISCH LINKS

580 KLIMAANLAGE / TEMPMATIC

659 LEICHTMETALLRAEDER 5-LOCH

747 VERDECKSTOFF DUNKELGRUEN

756 RADIO MB AUDIO 10 CD MIT VK/RDS

800 MODELLJAHRWECHSEL, DIE LETZTE ZIFFER ZEIGT DAS JEWEILIGE NEUE MODELLJAHR AN

923 LEISTUNGSSTEIGERUNG MOTOREN

955 AUSSTATTUNGSPAKET ELEGANCE

988 KFZ-BRIEF UND COC PAPIER U.TYPSCHILD (MASCH.)

Ist Federbeilage / Anschlagpuffer / Federunterlage das selbe vom Begriff her?

Das heißt ich brauche je Rad eine Feder in entsprechender Stärke, eine Federbeilage und eines dieser Gummis für oben in entsprechender Größe. Habe ich das richtig verstanden?

 

Kleine Sache nebenbei. Während meiner Recherche habe ich nur tote Links für die PDF Datei mit der Punktetabelle gefunden. Hat jemand diese noch auf seinem/ihrem Rechner oder einen Link im Stehgreif für meinen A208 200 MOPF? Nur rein der vollständigkeit halber.

Themenstarteram 8. April 2019 um 22:20

Ich war heute beim Freundlichen und es wurde mir gesagt, dass ich vorne 2x weiß brauche und hinten 2x gelb brauche. Ich suche momentan bei eBay nach den passenden federn, bin aber leider noch nicht fündig geworden.

 

Genaueres wenn ich am Rechner bin.

Daparto.de :-)

Themenstarteram 9. April 2019 um 7:56

Guten Morgen east1! Die Seite ist gut um Teile im Vergleich günstiger zu finden. Das ist schonmal besser als Ebay.

Ich habe momentan Probleme bei der Federauswahl.

Die Farbmarkierung ist nicht so ganz hilfreich, da sie von den Drittherstellern meist nicht verwendet wird. Ich habe bei drei Anbietern Farbmarkierungen gesehen: Suplex, Spidan, JP Group.

Leider habe ich keine 2x weiß und 2x gelb gefunden. Die anderen Hersteller benutzen diese Farbmarkierungen garnicht erst. Ich versuche da erstmal alles durchzublicken, bevor ich etwas bestelle.

Bei Mercedes habe ich 4xGummis für jeweils oben und noch 4x diese unteren Teile, falls diese angerostet sind. Ich kann heute nochmal fragen, ob es ehrlich 2x weiß und 2x gelb pro Feder ist oder 1x.

BTW die richtige VIN war: WDB2084351T035024

 

Wenn ich bei mb-teilekatalog.de nach 208.435 suche, werde ebenfalls 2xweiß für vorne und 2xgelb für hinten angezeigt. Kann es sein, dass der Verkäufer bei Mercedes garkeine Berechnung über eine Tabelle durchgeführt hat?

Laut dieser Seite sind es folgende Teilenummern:

- Vorne: A2103211304 VORDERFEDER FARBKENNZEICHNUNG: 2 X WEISS

- Hinten: A2103243604 HINTERFEDER FARBKENNZEICHNUNG: 2 X GELB

 

Komisch ist auch, dass wenn ich auf Daparto nach "A2103243604" suche, dort folgende Fehlermeldung kommt:

Zitat:

Diese Bauteile passen nicht in den Mercedes-Benz CLK-Klasse Cabrio [A208] 200 (208.435)

Ist das wahrscheinlich nur ein Fehler im System? Wenn ich bei Ebay nach dieser Teilenummer suche, komme Ergebnisse in denen die Federn 2x gelb markiert sind. Meist sind diese aber für die C Klasse und W209. Bei "A2103211304" sind es E-Klassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen