ForumA6 4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. A 6 allroad quattro - 4 K -

A 6 allroad quattro - 4 K -

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 11. Febuar 2019 um 16:17

Der A 6 allroad quattro - 4 K - war für Januar 2019 angekündigt. Eine Stellungnahme der AUDI AG zur Terminverschiebung erfolgt nicht. Gibt es aktuelle Informationen, oder wird die Markteinführung mit dem Facelift erfolgen?

Ähnliche Themen
358 Antworten

Zitat:

@MrT0astbr0t schrieb am 25. September 2019 um 09:13:51 Uhr:

Hab mal die Grafiken von Audi angehangen, insgesamt ist der Allroad mit hoher Dachreling 2cm höher als der normale Avant.

Wieviel cm genau der Einstieg höher ist kann ich draus aber nicht ablesen

Bei den Fahrzeugen im Autohaus kann es auch sein, dass die Luftfederung nach längere Standzeit einfach etwas gesetzt hat. Will ich mich aber auch nicht drauf gestnageln.

Oder dass die Luftfederung im Sport-Modus steht, damit das Fahrzeug etwas sportlicher und agiler aussieht...

Weiß jetzt nicht ob die Menschen im Autohaus so drauf abfahren andauernd im Sport-Modus zu fahren. :D

Ich bin jetzt bei dieser Konfiguration angelangt: https://www.audi.de/AKCWKZK0

Zitat:

@tourtour schrieb am 29. September 2019 um 06:36:52 Uhr:

Ich bin jetzt bei dieser Konfiguration angelangt: https://www.audi.de/AKCWKZK0

Bin mir nur noch unschlüssig zwischen 55 TDI und 55 TFSI. Laufleistung habe ich per anno nicht so viel, so dass auch der Benziner in Frage kommen würde (etwa 22.500 km). Komme vom 50 TDI und ein Hauptgrund wegen des Wechsels ist die Anfahrtschwäche. Was man so hört, ist der 55TDI mit dem E-Verdichter da schon einiges besser, aber auch noch nicht wirklich gut. Ich werde mal versuchen beide direkt hintereinander fahren zu können.

Schöne und umfassende Konfiguration!

Aber 111 T€ für einen "normalen" A6, das ist schon irre. Zumal ja immer noch auf einige Haken verzichtet wird.

Irgendwie stimmt bei diesen Preisen die Relation zu wirklich besonderen Fahrzeugen einfach nicht mehr.

Soll keine Kritik sein, ich habe auch einen S in ähnlicher Größenordnung bestellen lassen, es fällt mir nur gerade mal wieder auf...

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 29. September 2019 um 12:52:22 Uhr:

Schöne und umfassende Konfiguration!

Aber 111 T€ für einen "normalen" A6, das ist schon irre. Zumal ja immer noch auf einige Haken verzichtet wird.

Irgendwie stimmt bei diesen Preisen die Relation zu wirklich besonderen Fahrzeugen einfach nicht mehr.

Soll keine Kritik sein, ich habe auch einen S in ähnlicher Größenordnung bestellen lassen, es fällt mir nur gerade mal wieder auf...

Da bin ich voll und ganz bei dir. Bei dem Preis kann man sich schon fast beim Panamera umschauen. Vorteil des A6 ist denke ich aber die Sozialverträglichkeit gegenüber Mitarbeitern und Kunden. Er schwimmt als normales Flottenfahrzeug einfach mit. Wer sich sich nicht auskennt, sieht auch nicht ob der A6 jetzt 50k oder 120k kostest. Auch ein Grund für mich für den Allroad und gegen den S6.

 

Finde ich auch heftig. War die Schere zwischen den Varianten eines Autos schon immer so weit auf? Man kann ja auch für die Hälfte A6 kaufen. Fährt der dann nur halb so gut? Ich meine nicht. Eine S-Klasse für 111000€ fährt wahrscheinlich besser. Aber ich kann dich trotzdem verstehen. Den Benz würde ich trotzdem nicht wollen.

Zitat:

@judyclt schrieb am 29. September 2019 um 16:03:36 Uhr:

Finde ich auch heftig. War die Schere zwischen den Varianten eines Autos schon immer so weit auf? Man kann ja auch für die Hälfte A6 kaufen. Fährt der dann nur halb so gut? Ich meine nicht. Eine S-Klasse für 111000€ fährt wahrscheinlich besser. Aber ich kann dich trotzdem verstehen. Den Benz würde ich trotzdem nicht wollen.

Ganz simpel, Grundpreis tief halten zur Konkurrenz und dann schön über die Sonderausstattung kassieren

Für viele Kunden ist letztendlich ist die Leasingrate entscheidend.

Zitat:

@tourtour schrieb am 27. September 2019 um 06:44:52 Uhr:

Zitat:

@AFan schrieb am 26. September 2019 um 22:29:22 Uhr:

 

Du hast Recht. Ich habe heute meinen Allroad 55 TDI in Neckarsulm abgeholt. Er hat keinen Fakesound. Keine Einstellungen im Menü vorhanden.

Vielleicht magst du was zum Motor sagen? Bis du mal den S6 gefahren? Ist der 55TDI tatsächlich identisch?

Ich bin im Vorfeld den S6 gefahren, weil es den Allraod ja noch nicht gab. Es ist definitiv der gleiche Durchzug, allerdings ohne den Fakesound, also unaufgeregt schnell, mit, wie ich finde, gigantischem Drehmoment. Passt jedenfalls super zu dem Stil des Fahrzeugs. Ich stelle gleich ein paar Bilder in den "Zeigt her.." Fred...

Zitat:

@hoschyh schrieb am 27. September 2019 um 09:17:04 Uhr:

Zitat:

@AFan schrieb am 26. September 2019 um 22:29:22 Uhr:

Du hast Recht. Ich habe heute meinen Allroad 55 TDI in Neckarsulm abgeholt. Er hat keinen Fakesound. Keine Einstellungen im Menü vorhanden.

Stell doch bitte mal Bilder und erste Erfahrungen hier rein: https://www.motor-talk.de/forum/zeigt-her-euren-a6-4k-t6404410.html

Vom Allroad gibt es so wenig "echte" Bilder.

...habe eben welche hochgeladen...

Wer Italienisch kann. Hier ein Bericht vom allroad 55 TDI: https://www.youtube.com/watch?v=Mqz-r1g9u3k

Ich kann kein Italienisch. :(

Pro Tipp:

Untertitel auf Englisch übersetzen lassen. Da versteht man dann das meiste.

Heute gesehen. Kurzartikel zum 45TDI Allroad

Ganzer Artikel in der AMS.

20191011
20191011

Nichts Neues. Ein kräftiger und sparsamer Sechszylinder mit Anfahrschwäche. Für Langstrecken gut, innerstädtisch besser Vierzylinder kaufen oder Fahrrad fahren. Mein EBike kommt schneller aus dem Block :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. A 6 allroad quattro - 4 K -