ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Allroad quattro

Allroad quattro

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 11. Februar 2019 um 16:17

Der A 6 allroad quattro - 4 K - war für Januar 2019 angekündigt. Eine Stellungnahme der AUDI AG zur Terminverschiebung erfolgt nicht. Gibt es aktuelle Informationen, oder wird die Markteinführung mit dem Facelift erfolgen?

Beste Antwort im Thema

Da ist das Ding!

 

417 weitere Antworten
Ähnliche Themen
417 Antworten

Der wird genauso zeitig eingeführt, wie der S6 der ja schon für Q4/18 inoffiziell angekündigt wurde. ;)

In Genf werden wir sehen, was demnächst alles auf den Markt kommt.

Genau, angeblich steht der Allroad in Genf.

Soll wohl auch einen stärkeren Diesel bekommen.

Auslieferung wird dann sicherlich erst Q4 werden.

Das sind aber alles Glaskugel-Vermutungen.:) Bis auf die Genf-Sache, das stand in der Zeitung.

Hab ich eben entdeckt. Kam am 31.1. über einige onlineportale. Angeblich geleakter interner Plan.

Asset.JPG

Genf ist ja im März, bin gespannt auf die Motorisierungen und die Quattro-Details.

Auch in Genf nix?

Mein einer Verkäufer sagte am Donnerstag, dass der Allroad zum Wechsel quartal2 auf 3vbestellbar sein wird. Da das Auto ja an sich fertig ist, liegt es vermutlich mal wieder an WLTP, da arbeiten die lieber an ihren etrons. Traurige Leistung von Audi.....

Zitat:

@AELTDI schrieb am 10. März 2019 um 09:21:40 Uhr:

Mein einer Verkäufer sagte am Donnerstag, dass der Allroad zum Wechsel quartal2 auf 3vbestellbar sein wird. Da das Auto ja an sich fertig ist, liegt es vermutlich mal wieder an WLTP, da arbeiten die lieber an ihren etrons. Traurige Leistung von Audi.....

Was ist da jetzt die traurige Leistung?

Der Allroad kam beim 4F erst 2 Jahre nach erscheinen.

Beim 4G war es über 1 Jahr.

Jetzt ist nicht mal ein Jahr nach Markteinführung vergangen, und dann wird von "traurige Leistung" von Audi gesprochen.

Das einzige was wirklich traurig ist bei dem Thema Allroad, das kein ordentlicher Fahrplan (Informationspolitik) besteht.

Was da jetzt die traurige Leistung ist?

1. Das Auto ankündigen für einen Termin und dann auf unbestimmte Zeit verschieben.

2. mag ja beim 4F und 4G so gewesen sein, da bekam man dann aber für eben diese Zeit noch das alte Modell als Allroad, bis zu dem Zeitpunkt, wo dann die fertigungsstrassen umgebaut werden mussten.

3. Die Art und weise, wie Audi mit ihren eigenen Leuten umgeht, hier konkret mit den Verkäufern und das zur Verfügungstellen von Informationen.

4,für mich ist ein E-Tron keine Lösung, da ich das Fahrzeug nicht zuhause laden kann und tagsüber oft im Außendienst unterwegs bin. Da passen dann Ladezeiten an irgendwelchen Säulen nicht. Wenn einer das mit seinem fahr- und Wohnprofil hinbekommt, soll er das gerne tun, hab ich nix gegen. Für mich passt das nunmal nicht.

Reicht das?

Also 1. Hat Audi nichts offizielles angekündigt.

 

Das was hier gepostet wurde war das jedenfalls nicht.

 

Und im übrigen wurde nie der Allroad so lange gebaut, bis der nächste raus kam.

Das ist ja auch stark davon abhängig, wann geleast/gekauft wird.

 

3. Und 4. stimme ich dir natürlich zu.

Ist ja durchweg beim S6, RS6 usw. Überall diese Misere.

Yeah, der neue Allroad ist nach 3 Monaten verspätung präsentiert worden.

1d975dab-b6a4-443c-b376-2e9420f7d549
2911eca1-2b94-456d-b8b3-c620c90c1784
7203a04d-556c-446a-b128-49de30357b44

Top-Motorisierung ist der Motor aus dem S6, im Allroad 55 TDI genannt

Bin eigentlich kein Allroad Fan, optisch, und brauche auch keinen Offroader oder was für Feldwege, aber muss sagen, mir gefällt er ganz gut, so wie er aktuell zu sehen ist. Bin gespannt wie der preislich mit dem 349 PS Motor eingestuft wird, ob nahezu identisch zum S6 bei vergleichbarer Ausstattung oder günstiger.

Deine Antwort
Ähnliche Themen