ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Kofferraumklappe (Kombi) unter Quattro Emblem unlackiert

Kofferraumklappe (Kombi) unter Quattro Emblem unlackiert

Audi A6 C8/4K Allroad
Themenstarteram 10. April 2020 um 15:39

Hallo,

Ich habe eben das quattro Logo am Heck des A6 (C8/4K) versucht zu entfernen.

Das geht mit Zahnseide und etwas Vorsicht sehr einfach.

Problem nur: die Kofferraumklappe (Kombi) ist an der Stelle, wo das Logo angebracht ist, komplett unlackiert und ich kann über ca. 5 × 1 cm das blanke Blech sehen!

Ich verstehe nicht, wie das im Werk gemacht wird?

Zumal das Fahrzeug ohne Technologie Batch (50 TDI) bestellt wurde und das quattro Logo in diesem Fall um ein paar Zentimeter höher angebracht ist.

Ist das nicht auch eine super Angriffstellte für Rost???

Ich verstehe absolut nicht wie das möglich ist?!

Mit besten Grüßen,

Julius

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. April 2020 um 15:40

Hallo liebes Forum,

 

Frohe Ostern und Schande über mein Haupt...

A6quattro hatte recht!

Habe mich anfangs nicht getraut das Emblem komplett abzumachen und hatte die schwarzen Klebereste als Blech interpretiert...

Das Badge ist ab und die Klebereste auch...

Alles Okay!

Danke

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Die lassen beim Lackieren bestimmt keine Stelle unlackiert. Ab zum Händler....... Ahh, da ist auch keine Farbe auf dem Quattro Emblem, die beim Entfernen mit abgegangen ist?

Themenstarteram 10. April 2020 um 16:03

Zitat:

@rainerle68 schrieb am 10. April 2020 um 15:55:06 Uhr:

Die lassen beim Lackieren bestimmt keine Stelle unlackiert. Ab zum Händler....... Ahh, da ist auch keine Farbe auf dem Quattro Emblem, die beim Entfernen mit abgegangen ist?

IMG_2020-04-10_16-02-55.jpeg
Themenstarteram 10. April 2020 um 16:05

Die Stelle ist definitiv nicht lackiert worden und es ist auch keine Farbe beim Entfernen des Emblems abgegangen.

PS: es handelt sich um einen Neuwagen!

Sachen gibts....ohne Worte.Die Erklärung dafür interessiert mich aber!

Wieso, ist doch klar: Leichtbau!

So werden sicher 0,01 Gramm eingespart

;)

Aber wirklich mehr als rätselhaft.

Man muss sich den erforderlichen Produktionsprozess vorstellen. Badge am Rohteil montieren, abdecken, lackieren...

Das kann nicht sein.

Bist Du wirklich sicher, dass Du blankes Metall siehst? Ich habe bei der Entfernung per Zahnseide noch nie erlebt, dass keine Kleberreste bleiben

Und es ist sicher nicht Kleberrest?

(So sieht es zumindest aus)

Themenstarteram 10. April 2020 um 16:50

Mich würde ja brennend interessieren, ob das bei anderen neuen Audi (A6) auch der Fall ist, oder ob es sich bei meinem Auto mal wieder um ein "Sonderling" handelt..

Noch niemand auf die Idee gekommen das Emblem zu entfernen..?

Zitat:

@julius_elias schrieb am 10. April 2020 um 16:03:20 Uhr:

Zitat:

@rainerle68 schrieb am 10. April 2020 um 15:55:06 Uhr:

Die lassen beim Lackieren bestimmt keine Stelle unlackiert. Ab zum Händler....... Ahh, da ist auch keine Farbe auf dem Quattro Emblem, die beim Entfernen mit abgegangen ist?

Ich meine, die lassen nicht mit Absicht eine Stelle unlackiert.

Vielleicht war aus irgendeinem Grund vorm Lackieren ein Emblem drauf. Das ist dann aufgefallen und die haben das mitlackierte Emblem gegen ein neues ersetzt, in der Hoffnung, es merkt keiner. Sonst noch halbwegs logische Erklärungen?

Themenstarteram 10. April 2020 um 16:54

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 10. April 2020 um 16:28:14 Uhr:

Wieso, ist doch klar: Leichtbau!

So werden sicher 0,01 Gramm eingespart

;)

Aber wirklich mehr als rätselhaft.

Man muss sich den erforderlichen Produktionsprozess vorstellen. Badge am Rohteil montieren, abdecken, lackieren...

Das kann nicht sein.

Bist Du wirklich sicher, dass Du blankes Metall siehst? Ich habe bei der Entfernung per Zahnseide noch nie erlebt, dass keine Kleberreste bleiben

Blankes Blech, darüber ist nur etwas weicher Kleber...

Hast Du mal den grauen Belag, den man auf dem Bild sieht, vorsichtig vom Lack entfernt?

Diese graue Schicht müsste noch ca. 1mm dick auf dem Lack kleben.

Es ist völlig auszuschließen, dass der Wagen unter den Emblemen nicht lackiert ist. Zur Lackierung gehört ja auch Grundierung, Füller etc.. Blankes Blech gibt es an einem Neuwagen nicht.

Auf dem Bild ist doch das Klebeband zu sehen, das muss man natürlich mühsam entfernen.

Naja der TE geht nicht näher darauf ein, muss es aber in 3 Threads breittreten.

Irgendwie scheint ihr ein anderes Foto zu sehen als ich. Bei mir ist das viel zu unscharf, um es eindeutig beurteilen zu können.

Aber vielleicht lässt sich das ja nochmal so fotografieren, dass man erkennt, welche Seite erhaben ist?

Da hat der Julius aber ganz schön den 1. April verpennt. Ich lach mich krank über das Thema. :D

A6quattro hat doch alles aufgeklärt. Und jetzt traut sich der Julius nicht mehr raus. :D

Helden gibts. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Kofferraumklappe (Kombi) unter Quattro Emblem unlackiert