Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 9-3 Aero Hirsch StepI--gibts nicht mehr!?

9-3 Aero Hirsch StepI--gibts nicht mehr!?

Themenstarteram 4. August 2008 um 13:56

Hallo, ich habe mir letzte Woche einen Saab 9-3 Aero Coupe Bj. 2001 gegönnt. Tatsächlich habe ich das Auto zwar noch nicht, habe mich aber nichtsdestotrotz schon mal erkundigt und erhielt von Hirsch Performance folgende Aussage auf meine Anfrage hin:

Anfrage:

Mitteilung: 9-3 Aero, Bj. 2001, B205R

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe Interesse an der Leitungssteigerung Step1 oder Step 2 für den Saab 9-3 Aero Bj. 2001, B205R. Leider ist auf der Homepage vermerkt, dass der Leistungssteigerungskit nicht mehr verfügbar ist.

Ist es möglich den Step1/2 noch zu erhalten? Wenn ja, können Sie mir evtl. noch die Preise mitteilen?

Mfg

Antwort:

Sehr geehrter Herr Kolhey

Besten Dank für Ihre Anfrage. Aus rechtlichen und garantie-technischen Gründen können wir leider nur noch die auf unserer Webseite aufgeführten Leistungssteigerungen anbieten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüssen

 

Hirsch Performance AG

 

Wie habe ich das denn zu verstehen? Rechtliche & garantietechnische Gründe.

Garantie gibt es sowieso keine auf das Auto und Gewährleistungsrechte hätte ich sowieso nur bezüglich der von Hirsch veränderten Teile, sprich der Elektronik. Was "rechtlich" bedeuten mag, wissen wohl nur die Schweizer.

Weiß vielleicht noch jemand, wo man einen entsprechenden Hirsch Step I noch bekommt oder soll ich besser auf Nordic umschwenken. Die haben wohl keine "rechlichen" Probleme, das auch für 7 Jahre alte Autos anzubieten.

Schade, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 4. August 2008 um 16:29

Antworte ich mir mal selber.

Ich habe in einem anderen Forum gefunden, dass das Tuning von Hirsch doch noch angeboten wird von Heuschmidt.

Von daher werde ich da mal nachfragen.

Alternativ bleibt ja noch Nordic :-)

Heuschmid bietet alles an, was jemals von Hirsch für Saab kam.

Naja, da gab es mal so ein Update für den 3.0 TiD mit über 200PS. Das gibst glaube ich selbst bei Heuschmid nicht. Was aber eher daran liegt, dass ich bei Heuschmid noch niemals einen 3.0 TiD gesehen habe.....

Achja, wenns geht, fahr vorbei. Email ist nahezu zwecklos.

Themenstarteram 4. August 2008 um 19:02

Danke.

Das hört sich ja grundsätzlich gut an, leider ist Heuschmid jedoch 560 KM entfernt und ich kann nicht mal so einfach vorbei fahren. Werde es erstmal hier in der direkten Umgebung versuchen, da gibt es 2 Saab-Betriebe, die wohl auch Hirsch Händler sind.

Saab Zentrum Aachen, Thuellen Scanauto GmbH & Co. KG, Rotter Bruch 25, 52068-Aachen, Telefon 0049 241 9440 920

http://www.saab-aachen.de , alac@thuellen.de | mit IPRO*

und

 

Saab Zentrum Düren, Ludwig Ferebauer GmbH & Co. KG, 52355-Düren, Telefon +49 2421 964480

info@ferebauer.de | mit IPRO*

Vielleicht haben die ja auch noch sowas.

Ansonsten rufe ich vielleicht vorher bei Heuschmid mal an :-)

Ich hab ja vor BSR-Tuning keine Angst. Wenn man nicht dauerbolzt, sollte auch der Hardware halten. TÜV für D gibt es inzwischen auch. Software kann man selber aufspielen und dann eintragen lassen.

Aber: Denkt an der Fahrwerk und die Bremsen. Die sind für solche Leistung nicht(!) ausgelegt, auch nicht beim Aero. ;)

Themenstarteram 4. August 2008 um 19:43

Tja, da hab ich auch schon geschaut.

Das ganze gibt es auch von Lexmaul.

Ich weiß aber nicht so recht, das hat irgendwie was von Baumarkttuning, 20 % auf alles außer Haltbarkeit und Tiernahrung. Wie, Wo, was weiß Obi und alles noch gesungen. Ich glaube, ein Kenner mag das bestätigen, das BSR PPC ist identisch mit dem Lexmaul PPC, oder? EDIT: Lexmaul ist offizieller BSR Tuninghändler...wer lesen kann...

Wobei mich da schon stört, dass die von original 214 HP ausgehen, was falsch ist. Oder bin ich da falsch? Wenn es englische HP wären, wären es nach Adam Riese (214 x 0.98632 hp) 211 PS. Das stimmt ja auch nicht...

Ach ja, hier noch die Schnellinformation mit halbnackter Frau!

Und im Ergebnis soll das dann so aussehen:

Leistungssteigerung für Saab 9-3 Aero T7 205 PS

Leistung nachher: kW 182 / 248 PS

Maximales Drehmoment: 369 Nm

 

Das hört sich ja nicht schlecht an für 899,00 € inkl. USt. und Einbau (Eigenregie)

Das dann allerdings, siehe oben, tatsächlich hinten auch 248 PS rauskommen, es werden wohl eher 235 oder weniger sein. Vom Spektrum der Nutzbarkeit sieht die Hirschkurve mit dem Plateau irgendwie besser aus, aber das kann auch täuschen.

Hirsch / BSR

Mal sehen.

Wie gesagt, vor BSR hätte ich persönlich keine Angst, lediglich vor abgewandelten Formen ala MR Schweden. In den Angaben sind gern mal kleine Schreibfehler.

Lexmaul dürfte das gleiche Prinzip wie BSR sein. Nur schreiben die nichts von TÜV.

Themenstarteram 4. August 2008 um 19:56

Ich habe eben, wie oben bereits berichtigt, gesehen, die sind Händler von BSR in Deutschland, dann sollte das wohl auch TÜV geben...mmh...wie in allen diesen Threads, man ist immer hin und hergerissen...

Zitat:

Original geschrieben von hagnvontronje

Ich habe eben, wie oben bereits berichtigt, gesehen, die sind Händler von BSR in Deutschland, dann sollte das wohl auch TÜV geben...mmh...wie in allen diesen Threads, man ist immer hin und hergerissen...

Nö, da wird viel angeboten. Aber mit TÜV kenne ich in D nur Hirsch und BSR von firstclass-tuning. MR Schweden hat auch TÜV, ist aber eine modifizierte BSR-Software, da würde ich die Finger von lassen.

kk-autoservice.de bietet speedparts an, was aber wohl auch "nur" BSR ist. Nordic leider nicht mehr.

Hirsch Performance hatte mal einen Step2 im Angebot:

Ladeluftkühler

Ansaugrohr

ECU remapping (Software)

260 PS/ 350 Nm

0-100 6,4 s (7,3 s)

0-200 23,8 s (Serie 33,8 s)

aber auch im Dzrchzug wesentliche Steigerung:

60-100 im 4ten 5,1 s (7,5 s)

80-120 im 5ten 7,7 s (11,2 s)

Euro 3 blieb erhalten, gemäss alenm Hirsch Factsheet auch mit legaler Eintragung.

Die Drehmomentkurve ist eher die des Serienmotors, nur nach oben verscoben. Das Drehmoment kann bis 4800 u/min auf nahezu max Wert gehalten werden und fällt dann erst ab. Fährt sich bestimmt ganz toll.

Preis damals 3200 EURO + Einbau und der Mwst. Stand 02/2002.

Ob man die Teile noch bekommt und die Software dazu? Ist aber sicherlich die schönste Art von Understatement einen Aero zu fahren :D

Zitat:

Original geschrieben von 93tid

260 PS/ 350 Nm

0-100 6,4 s (7,3 s)

0-200 23,8 s (Serie 33,8 s)

aber auch im Durchzug wesentliche Steigerung:

60-100 im 4ten 5,1 s (7,5 s)

80-120 im 5ten 7,7 s (11,2 s)

Ob man die Teile noch bekommt und die Software dazu? Ist aber sicherlich die schönste Art von Understatement einen Aero zu fahren :D

...aber immer erwähnen: Nicht mit Serien-Fahrwerk und -bremsen ;) Die sind echt nicht dafür ausgelegt!

Zitat:

Original geschrieben von hagnvontronje

Ich habe eben, wie oben bereits berichtigt, gesehen, die sind Händler von BSR in Deutschland, dann sollte das wohl auch TÜV geben...mmh...wie in allen diesen Threads, man ist immer hin und hergerissen...

Ich denke, eine vollkommen legale TÜV Eintragung ist in Deutschland überhaupt nicht möglich (bis auf die Hirsch Produkte), da es für Maptun, Nordic, Speedparts und BSR keine ABEs oder Gutachten gibt.

 

Anbieter die solche Leistungssteigerungen mit TÜV anbieten, haben fast immer eine Prüfstelle gefunden, die es "nicht so genau" nimmt und Dinge einträgt, welche eigentlich (von der kompletten Gesetzgebung) überhaupt nicht eintragungsfähig sind.

 

Was z.B. diesen Vertrieb in Lübeck betrifft ...

 

Die haben sogar mal angeboten, die Eintragung auf dem "Postweg" zu vollziehen ( www.motor-talk.de/.../tuner-und-kundenkontakt-t1777062.html?... ) - das ist meines Wissens absolut nicht korrekt, da Fahrzeuge ZWINGEND vorgeführt werden müssen. Da muss man auch erst einmal einen "Prüfer" finden, der sich darauf einlässt!

 

 

 

 

Bei den Lübeckern bekommt man das TÜV- Gutachten auf dem Postweg! :D Damit muss man natürlich zur Abnahme. Aber man bekommt es eingetragen. ich kenne lebende Beispiele. Das geht sonst nur mit Hirsch. k-k-autoservice lässt bei seinem ortsansässigen TÜV eintragen (speedparts). Auch dafür gibt es belegte Beispiele...

Der fertige TÜV-Änderungsbescheid kostet Euro 185,00. Wir per Post

erledigt und dauert im Schnitt 5-6 Wochen. Wir bekommen von der Prüfstelle

da immer gesammelte Werke mehrerer Kunden auf einmal und senden dann entsprechend weiter. Mit diesem Änderungsbescheid (so heisst der)müssen

Sie nicht mehr zum TÜV. Sie können die Änderungen noch in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen. Die meisten legen sich das Dokument allerdings nur in das Handschufach. Für die TÜV-Eintragung benötigen

wir eine Kopie Ihres Fahrzeugscheines (per Fax oder email).

 

Ich habe mich nach deren Angaben gerichtet und da steht "Änderungsbescheid".

 

Ein Änderungsbescheid ist das Dokument, welches der Prüfer ausstellt, damit die Zulassungsstelle weiss, was sie in die Papiere eintragen soll und eben dieser Änderungsbescheid wird meines Wissens nur durch das Vorführen des Fahrzeuges und eben nicht nur durch Vorlage einer "Kopie" erwirkt.

 

Evtl. täusche ich mich ja aber das ist meines Wissens letzter Stand.

 

So, wie du es beschreibst, kenne ich es auch. Ich gebe Dir Recht, das Verfahren ist sehr zweifelhaft für mich.

Ich habe gerade mal in meinen alte Email nachgelesen, da steht auch:

Zitat:

...PPC Euro 950,00 (werden wir demnächst auf 995,00 erhöhen - müssen) und TÜV-Änderungsbescheid Euro 185,00. Mehr Kosten enstehen nicht, ausser Versand, Euro 5,90. Das wars.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 9-3 Aero Hirsch StepI--gibts nicht mehr!?