Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 9-3 2.2 TID s - Wieviel Kilometer mit 1 Maschine?

9-3 2.2 TID s - Wieviel Kilometer mit 1 Maschine?

Themenstarteram 21. Juli 2007 um 15:33

Hallo zusammen,

ich habe hier ein Angebot vorliegen, für einen SAAB 9-3 2.2 TID S.

Das Auto ist von EZ 04/01,

hat 176.000 Kilometer gelaufen,

Wie ich es sehe mit Vollausstattung,

Scheckheft wurde nicht erwähnt

soll kosten: 5.212 Euro.

Es sit mein erster SAAB daher möchte ich mich hier etwas schlauer machen.

So, meine Frage:

wieviel Kilometer hält so eine Diesel-Maschine unter "Otto-Normalfahrer"

aus.

Wo sind die Schwächen bei dem Modell?

Auf was sollte ich bei Besichtigung/Probefahrt achten.

 

Im Voraus schon einmal vielen Dank

Bis Bald

H.G.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Oliver hat auf seiner HP viel zusammengefasst: http://cms.hochgartz.net/

Bei 176TKm kann alles mögliche -von Bremse bis SID-Pixelfehlern- sein. Helfen tut sicher auch ein Blick ins Wartungs- Scheckheft.

Man sollte sich zudem bei der Laufleistung eine €-Reserve für Überraschungen zurücklegen.

Lies doch mal ein bisschen hier herum...

2.2 tid

 

Hallo heinrich4,

habe selbigen Autowagen, allerdings als Anniversery(einmal alles ab Werk) und bin bisher sehr zufrieden.

Habe mich auch hier durchs Forum schlau gefragt.

Was immer wieder aufällt sind pixxelige Sid´s (Bordcomputer-Display), was man in letzterer Zeit auch häufig liesst, dass das Klimagebläse auch ohne Zündung "volle Lotte" pustet.

(Klimasteuergerät putt)gynikologische Grundkenntnisse vorteilhaft!

An sonsten fällt mir auf die schnelle nix negatives auf, Rost gabs bei Saab schon lange nicht mehr...aber Ölwechsel sollten, so ist man sich einig, alle 10.000 km gemacht werden. Der Turbo ist nur Ölgekühlt und sollte deshalb nach ausgiebiger benutzung 1-2 min runtergekühlt werden(Nachlaufen lassen).

Übrigens kanns Du für kleines Geld den Motorvorwärmer in eine geile Standheizung nachrüsten lassen.

Immer Augen auf beim Autokauf......

161.000km = 1x SiD + 1xTurbolader. Schläuche Dieselzufuhr.

Toi Toi Toi sonst noch nichts............

Laufleistung 260000, übernommen bei 100000

Seitdem mehrmals Laderschläuche und Unterdruckschläuche

Öfter mal SID (geht - geht nicht :) )

LMM und Absolutdrucksensor (aber nur gereinigt)

Atmosphärendrucksensor agw.

Magnetventil (das an der Spritzwand) agw.

Stoßdämpfer gegen Sachs Performance Sport agw. (dabei dann H&R - Federn verbaut)

Und eben das übliche Verschleißzeug : Spann und Umlenkrollen vom Keilrippenriemen, der Riemen selbst , wie eben bei jedem Auto.

Bisher noch NICHT : LiMa , WaPu , Klimakompressor , Servo, Einspritzpumpe, Radlager , und erstaunlicherweise Auspuff.

Ging es dir nur um den Motor --- sorry, da hab ich wohl etwas weit ausgeholt. :)

Gruß aus dem Sauerland

Hallo

Unsere beiden TIDs laufen einfach perfekt. Ausser je 1x LMM, 1x SID keinerlei grossen Probleme.

Die Laufleistung ist BJ. 1998 = 210000km / BJ,2000 = 176000

km. Beide haben noch den ersten Turbo, die ersten Bremsscheiben und Beläge sowie die erste Kupplung.

Beide Wagen wurden aber mit 9000km. und 15000km

gekauft und optimal gewartet. (Mobil 1 alle 15000km)

Wenn der Vorbesitzer sach gemäss gefahren ist und der

Wagen vom Händler eine Garantie hat sollten keine

Propleme entstehen.

Den einen treueren Wagen als der 93 TID ist schwer zu

finden.

Tipp: Wenn der Preis stimmt. ein Kenner dich beraten kann,

dann kaufen und gleich ne grosse Strecke fahren. (Nicht gleich Vollgas.....)

Viel Glück

2.2 tid

 

....ok, ich hatte es verdrängt. Im letzten Monat der Garantie gab es auch einen neuen Lader.

...Verschleissteil...

Wen man sich an 93tid hält, läuft der Motor mit Lader ewig!:)

Bei einem Gebrauchtawagen sollte das Service-Heft einige Aufschlüsse liefern können.

Wenn das Serviceheft jungfräulich ist...Rechnungen der letzten Wartungen vorhanden?

Wenn garnichts vorhanden ist, würde ich den Karren nicht kaufen!

Ausser, der Händler gibt eine umfangreiche Garantie.:D

Themenstarteram 23. Juli 2007 um 9:45

Hallo,

vielen Dank für eure Anregungen und Meinungen.

Ich bin hin und her gerissen!

Die Frage ist ganz einfach, was tun?

Ich habe jetzt 2 Alternativen:

9-3 mit 2.2 TID S und 176.650 für 5.212,00 EuroTaler vom Toyota-Händler

oder

9-3 mit 2.0 Benziner, 150 PS, nur 51.000 km für 5.990,00 Euro scheckheftgepflegt

vom ausl. Gebrauchtwagenhändler.

 

Welchen sollte ich mir zuerst ansehen.

Leiider habe ich niemanden im Bekanntenkreis, der Ahnung von Autos hat, den ich zur Unterstützung mitnehmen könnte.

Was meint ihr?

Habt vielen Dank

bis dann

Heiner

Die Antwort, ob Du einen Benziner oder einen Diesel brauchst, mußt Du dir wirklich selbst beantworten - die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen.

Wieviele Kilometer fährt Du im Jahr?

Gruß

Martin

Hallo,

bis 15 tkm/jahr lieber Benziner kaufen ( weniger Steuern, Versicherung?, Gewichtsbedingten verschleiß am Vorderwagen/Reifen)

ab 15 tkm/jahr lieber Benziner kaufen, auf Autogas umrüsten und so billig wie mit nem Diesel fahren (ohne RPF).

Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Lückenloses Scheckheft ist immer wichtig!

 

Maschining

200/2 2,3i EZ 96, 373 tkm

Themenstarteram 23. Juli 2007 um 13:01

das sind, Gott sei Dank, "nur noch" ca. 25.000 km pro Jahr.

Die Frage ob Benziner oder Diesel hat sich wohl erledigt, da ich immer davon ausging, dass der Diesel einfach stabiler ist.

Hier fand ich Aufklärung, auch hier im Forum, es ging dabei um Volvo Diesel und deren Haltbarkeit.

Tenor war eindeutig, dass Benziner ohne turbo am haltbarsten sein sollen.

Von daher wäre das Auto in jedem Fall der Benziner mit 150 PS.

Nachteil bei dem angegebenen Auto:

keine Garantie und das Auto hat belgische Papiere.

Dadurch wird sich die Kiste sicherlich um gut 500 Euro verteuern.

Habt vielen Dank

Ich mache einen neuen Thread auf, wegen Baujahr und Macken.

bis dann

Heiner

Hallo,

ich hab den TID jetzt fast ein Jahr. Meiner hat seitdem ein neues SID, die Bremsen wurden hinten gewechselt und irgendwelche Dichtungen im Motor weshalb er schlecht ansprang. Jetzt hat er noch ein Leistungsproblem was aber in Arbeit ist. Was ich bisher über dieses Auto bzw. diesen Motor (auch im Opel) gelesen habe hatte mich damals überzeugt dieses Auto zu kaufen. Ein genügsamer, treuer und komfortabler Begleiter gerade auf längeren Strecken. Einzigstes Manko ist der brumige, raue Motor und Windgeräusche auf der Autobahn.

Zu eurer Diskusion ob Diesel oder Benziner billiger oder besser ist kann ich nur sagen das ich mich mal ganz speziell damit auseinandergesetzt habe und ein paar Autos verglichen habe. Für meine Eltern betraf das diverse Motorisierungen des Volvo V70 mit Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung, den Testverbräuchen aus Autotests der Zeitungen (die sind wenigstens halbwegs real) und sonstigen Nebenkosten die für die jeweiligen Fahrzeuge mal vom ADAC ermittelt wurden. Beim V70 rechnete sich damals der D5 (Diesel) schon ab ca. 11000km im Jahr. Für mich habe ich vor einem Jahr mal selbiges mit dem Saab 9-3 Diesel, der 2,0 Liter und der 2,3 Liter Maschine gerechnet. Bei mir nur Haftpflicht, Steuer usw. weil ich denke das sich für meinen (Bj. 98) keine Kasko mehr lohnt. Der Diesel rechnet sich da dann schon bei 9000 km im Jahr. Es gibt aber auch andere Bsp. Beim 7er BMW rechnet sich der Diesel allerdings erst bei weit über 30000 km im Jahr. Ich will damit nur sagen das sich das jeder für sich selbst ausrechnen muss was er wirklich braucht und muss. Um zu überprüfen ob mein Gerechne auch in Wirklichkeit hinkommt führe ich seit dem Besitz des Autos eine Exceltabelle in der ich jede Ausgabe (Diesel, Reperaturen, ADAC, Versicherung, Waschanlage,....) eintrage. Wenn ich das auf meine gefahrenen km umrechne kostet mich der Wagen (ohne Wertverlust) 0,146 Euro pro Kilometer inkl. aller Reparaturen usw.. Mein Durchschnittsverbrauch über alle km liegt dabei bei 6,4l/100km bei 60% Landstrasse, 20% Stadt und 20% BAB. Vielleicht konnte ich ja ein wenig helfen.

Ciao Steffen

Achja, eigentliches Thema hab ich ja nen bissel verfehlt, aber kommt sofort.

Kilometerstand: 178000km und monatlich werden es ca. 3000-3500km mehr!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 9-3 2.2 TID s - Wieviel Kilometer mit 1 Maschine?