ForumA4 B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. 8K Qualität (Tränen nach dem Check auf der Bühne)!

8K Qualität (Tränen nach dem Check auf der Bühne)!

Audi A4 B8/8K
Themenstarteram 2. Februar 2013 um 17:09

Tach zusammen

Ich hatte jetzt nach 4 Wochen das erste mal Zeit meinen im Dezember gekauften 8K Bj. 08 in Ruhe genauer zu Inspizieren!

Beide Kotflügel vorn sind am Rosten...( da geht es nächste Woche zu Audi, mal sehen was die dazu sagen, alle Insp. sind gemacht)

Die Hydroleitung der Servoeinheit ist auch am Mokern wie blöd (richtig aufgepilzt)

Allgemein "sehr viel" Rost an Tragrahmen/Hinterachse usw.

Der Unterbodenschutz ist so "lieblos" darufgeschmiert das an fast allen Anhebepunkten nurnoch der Grundlack an der Kante darauf ist!

Ich bekam echt net den Mund zu wie ein 4 1/2 jahre Altes Auto eines Premiumherstellers von unten aussieht!

Mein Kollege (KZF Meister) kam net aus dem lachen raus wie mein Gesicht länger geworden ist... Er war aber auch selber sehr erstaunt!

Meine Güte da sieht mein B6 mit 12 Jahren auf dem Buckel noch besser aus !!!

Ich bin echt entäucht, da kann es das nächste mal auch ein Skoda werden...

Dazu kommt ein hackeliges Getriebe die knarzende Kupplung und der Plastik der Türverkleidungen...

Das Kofferraum Rollo kommt mir alle 10mal auf und zu entgegen weil der Rollokasten nicht in seiner Halterung richtig arritiert.

das bei nem Auto was mal knapp 45000e gekostet hat, na Mahlzeit...

Wie gesagt mein B6 ist da was anderes...

Grüße

Markus

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 2. Februar 2013 um 17:09

Tach zusammen

Ich hatte jetzt nach 4 Wochen das erste mal Zeit meinen im Dezember gekauften 8K Bj. 08 in Ruhe genauer zu Inspizieren!

Beide Kotflügel vorn sind am Rosten...( da geht es nächste Woche zu Audi, mal sehen was die dazu sagen, alle Insp. sind gemacht)

Die Hydroleitung der Servoeinheit ist auch am Mokern wie blöd (richtig aufgepilzt)

Allgemein "sehr viel" Rost an Tragrahmen/Hinterachse usw.

Der Unterbodenschutz ist so "lieblos" darufgeschmiert das an fast allen Anhebepunkten nurnoch der Grundlack an der Kante darauf ist!

Ich bekam echt net den Mund zu wie ein 4 1/2 jahre Altes Auto eines Premiumherstellers von unten aussieht!

Mein Kollege (KZF Meister) kam net aus dem lachen raus wie mein Gesicht länger geworden ist... Er war aber auch selber sehr erstaunt!

Meine Güte da sieht mein B6 mit 12 Jahren auf dem Buckel noch besser aus !!!

Ich bin echt entäucht, da kann es das nächste mal auch ein Skoda werden...

Dazu kommt ein hackeliges Getriebe die knarzende Kupplung und der Plastik der Türverkleidungen...

Das Kofferraum Rollo kommt mir alle 10mal auf und zu entgegen weil der Rollokasten nicht in seiner Halterung richtig arritiert.

das bei nem Auto was mal knapp 45000e gekostet hat, na Mahlzeit...

Wie gesagt mein B6 ist da was anderes...

Grüße

Markus

112 weitere Antworten
Ähnliche Themen
112 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von TankiA4

Tach zusammen

Ich hatte jetzt nach 4 Wochen das erste mal Zeit meinen im Dezember gekauften 8K Bj. 08 in Ruhe genauer zu Inspizieren!

Beide Kotflügel vorn sind am Rosten...( da geht es nächste Woche zu Audi, mal sehen was die dazu sagen, alle Insp. sind gemacht)

Die Hydroleitung der Servoeinheit ist auch am Mokern wie blöd (richtig aufgepilzt)

Allgemein "sehr viel" Rost an Tragrahmen/Hinterachse usw.

Der Unterbodenschutz ist so "lieblos" darufgeschmiert das an fast allen Anhebepunkten nurnoch der Grundlack an der Kante darauf ist!

Ich bekam echt net den Mund zu wie ein 4 1/2 jahre Altes Auto eines Premiumherstellers von unten aussieht!

Mein Kollege (KZF Meister) kam net aus dem lachen raus wie mein Gesicht länger geworden ist... Er war aber auch selber sehr ertaunt!

Meine Güte das sieht mein B6 mit 12 Jahren auf dem Buckel noch besser aus !!!

Ich bin echt entäucht, da kann es das nächste mal auch ein Skoda werden...

Dazu kommt ein hackeliges Getriebe die knarzende Kupplung und der Plastik der Türverkleidungen...

Das Kofferraum Rollo kommt mir alle 10mal auf und zu entgegen weil der Rollokasten nicht in seiner Halterung richtig arritiert.

das bei nem Auto was mal knapp 45000e gekostet hat, na Malzeit...

Wie gesagt mein B6 ist da was anderes...

Grüße

Markus

Meiner hat auch seit einer Woche eine Blase vorne am Kotflügel !

Nie wieder Audi !

Siehe meinen Testbericht !

Ich dachte, die Kotflügel vorne sind aus Alu, oder ist das nur beim A5 so?

 

Ich muss allerdings auch zugeben, dass mein über 14 Jahre alter noch echt vollverzinkter A4 B5 ohne besondere Pflege mit Rost keinerlei Probleme hat. Beim aktuellen A4/A5 stört mich der Zusatz "im korrosionsgefährdeten Bereich" hinter "vollverzinkt". Das kann ja jeder auslegen wie er will.

Zitat:

Original geschrieben von Touchwood

Ich dachte, die Kotflügel vorne sind aus Alu, oder ist das nur beim A5 so?

 

Ich muss allerdings auch zugeben, dass mein über 14 Jahre alter noch echt vollverzinkter A4 B5 ohne besondere Pflege mit Rost keinerlei Probleme hat. Beim aktuellen A4/A5 stört mich der Zusatz "im korrosionsgefährdeten Bereich" hinter "vollverzinkt". Das kann ja jeder auslegen wie er will.

Ist der B8 nicht vollverzinkt? Rost geht ja gar nicht! Wo bleibt da der Wiederverkauf...

Ist nur teilverzinkt, und die Kotflügel sind nicht aus Alu.

Zitat:

Original geschrieben von TankiA4

Tach zusammen

Ich hatte jetzt nach 4 Wochen das erste mal Zeit meinen im Dezember gekauften 8K Bj. 08 in Ruhe genauer zu Inspizieren!

Beide Kotflügel vorn sind am Rosten...( da geht es nächste Woche zu Audi, mal sehen was die dazu sagen, alle Insp. sind gemacht)

Die Hydroleitung der Servoeinheit ist auch am Mokern wie blöd (richtig aufgepilzt)

Allgemein "sehr viel" Rost an Tragrahmen/Hinterachse usw.

Der Unterbodenschutz ist so "lieblos" darufgeschmiert das an fast allen Anhebepunkten nurnoch der Grundlack an der Kante darauf ist!

Ich bekam echt net den Mund zu wie ein 4 1/2 jahre Altes Auto eines Premiumherstellers von unten aussieht!

Mein Kollege (KZF Meister) kam net aus dem lachen raus wie mein Gesicht länger geworden ist... Er war aber auch selber sehr erstaunt!

Meine Güte da sieht mein B6 mit 12 Jahren auf dem Buckel noch besser aus !!!

Ich bin echt entäucht, da kann es das nächste mal auch ein Skoda werden...

Dazu kommt ein hackeliges Getriebe die knarzende Kupplung und der Plastik der Türverkleidungen...

Das Kofferraum Rollo kommt mir alle 10mal auf und zu entgegen weil der Rollokasten nicht in seiner Halterung richtig arritiert.

das bei nem Auto was mal knapp 45000e gekostet hat, na Mahlzeit...

Wie gesagt mein B6 ist da was anderes...

Grüße

Markus

Du hättest den wohl mal im Dezember hoch heben sollen. Und sorry das Plastik an den Türen müsstest Du beim Kauf gesehen haben...

Ergo Du hast jetzt nix festgestellt was Du schon beim Kauf festellen hättest können...

Original geschrieben von Lone_25

Zitat:

Ist der B8 nicht vollverzinkt?

nein, wie schon geschrieben wurde, nur an den "korrosionsgefährdeten Stellen".

Und es stimmt: der alte B5 war diesbezüglich vorbildlich.

 

passt jetzt vielleicht nicht ganz zum Thema, aber dies ist mit ein Grund warum für mich nur noch Leasing in Frage kommt.

Zitat:

Original geschrieben von Neckarangler

passt jetzt vielleicht nicht ganz zum Thema, aber dies ist mit ein Grund warum für mich nur noch Leasing in Frage kommt.

... Wenn da nicht meine Frau mit den zwei Jungs (4 u. 6) die meiste Zeit das Auto (ab)nutzen würden und ich keine Lust auf Rücknahmegespräche in höheren vierstelligen Summen hätte, wäre ich Deiner Meinung.

Weil ich mal wieder Lust auf ein perfekt sauberes Auto hatte, habe ich unseren MV professionell zum Verkauf vorbereiten lassen. Herrliches Gefühl beim Einsteigen!!!!

Nach 3 Wochen war er wieder fahrender Abenteuerspielplatz.:rolleyes:

Gruß Michael

Zitat:

Original geschrieben von Neckarangler

passt jetzt vielleicht nicht ganz zum Thema, aber dies ist mit ein Grund warum für mich nur noch Leasing in Frage kommt.

Leasing ist die teuerste Form des Fahrens, was für Fimen gilt, gilt bei Privatleasing erst recht.

Hallo Markus,

kein Problem. Bezieh Dich einfach mit Deiner Reklamation auf den allseits bekannten INKA Test, mit dem Audi wirbt. U.a. soll daher mindestens 12 Jahre Rost kein Thema sein.

Details z.B. hier:

http://www.autobild.de/artikel/korrosionsschutz-49074.html

Gruß Uwe

Zitat:

Original geschrieben von VauZwei

Hallo Markus,

kein Problem. Bezieh Dich einfach mit Deiner Reklamation auf den allseits bekannten INKA Test, mit dem Audi wirbt. U.a. soll daher mindestens 12 Jahre Rost kein Thema sein.

Details z.B. hier:

http://www.autobild.de/artikel/korrosionsschutz-49074.html

Gruß Uwe

Viel Aufwand für ein relativ bescheidenes Ergebnis dann im Feld. Für gewisse Dinge braucht es kein millionen teures Gelände, denn bei der Entwicklung weiß man eigentlich, daß Anbauteile nicht scheuern und Kotflügelkanten im gefährdeten Bereich geschützt werden sollten.

Ich finde: die Lächerlichkeiten von heute haben die Ingenieure von früher, die sich wirklich ins Zeug gelegt haben und das Problem Rost in den Griff bekommen haben, nicht verdient. Audi muß hier gewaltig aufpassen, daß der extrem gute Ruf nicht schwindet und in Richtung Mercedes, BMW und Co. absackt.

Themenstarteram 3. Februar 2013 um 10:04

Hallo

Die Welt ist ja bekanntlich ein Dorf...

Ein Kumpel von mir Arbeitet für ein großen Deutsches Unternehmen der Automatisierungstechnik.

Dabei kommt Er regelmäßig zu Audi ins Werk und hat direkt Kontakt zur Fertigungsstrasse!

Als ich Ihm Gestern erzählt habe das meine Kotflügel Rosten, wußte Er sofort bescheid wie und wo sie Rosten...

Das Problem ist Audi sehr wohl bekannt, dabei scheuert der Innenkotflügel an der Radlauffalz bis das Blech blank ist !

Aktuell werden Kunstoffnähte an den entsprechenden Stellen aufgespritzt um das durchscheuern zu verhindern...

Grüße

Ja, das ist Qualität von der man Träumen kann. Meinen Arbeitskollegen geht es auch so mit dem 8K, alle 3 Monate eine andere Baustelle. Da bin ich froh meinen B7 noch zu haben und es wird auch mit Sicherheit kein 8K werden. Aber egal ob Audi oder eine andere Marke, geschimpft wird zur Zeit überall. Es gibt einfach keine Qualität mehr weil nur noch gegeizt wird!

MfG

Ich werde Heuer auf die neue Version der innenkotflügel wechseln.

Dabei werde ich meine Kotflügel checken und versiegeln. Bissi was muss man für sein Auto auch tun.

Es Brauch einfach eine gewisse Zuwendung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. 8K Qualität (Tränen nach dem Check auf der Bühne)!