ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. 75PS, aber er zieht überhaupt nicht!! Ist das normal??

75PS, aber er zieht überhaupt nicht!! Ist das normal??

Opel Corsa C
Themenstarteram 17. Mai 2012 um 11:15

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern einen Corsa C, EZ2002 mit 85000km gekauft. Das Auto sieht optisch super aus, aber beim fahren hat man eher das Gefühl, dass er will, aber nicht kann. Irgendwie zieht er nicht. Die Vorbesitzerin soll ihn nur in der Stadt gefahren sein - kann das daran liegen?? Oder kann es sein, dass da evtl. etwas kapputt ist?? Was kann ich machen, dass er etwas spritziger wird? Ich hatte vorher einen Ford Fiesta mit 60 PS und sogar der war spritziger.

Außerdem habe ich das Problem, dass er beim Blinken von außen ganz normal blinkt. Innen jedoch gibt es beim Blinken nach rechts ein Lichtspiel mit Motorstörung, Blinker , etc. und beim Blinken nach rechts sieht man innen gar nichts. Ich denke, dass man mit diesem Problem "leben" kann, falls es einen nicht stört, oder sollte ich da was machen lassen? Ist das evtl. ein Indikator für größere Reparaturen?

Die Scheibenwischer habe ich gestern betätigt. Als ich sie wieder stoppen wollte, hielten sie einfach in der Mitte der Frontscheibe an, statt bis nach unten zu fahren.

 

So, das waren dann alle Probleme.

Kann mir vlt. jemand helfen???

Beste Antwort im Thema
am 17. Mai 2012 um 11:23

Ähhm.... hast du an dem Auto vorher nicht alles ausprobiert :confused: wäre ratsam gewesen.. ! Zu dem Punkt, das er nicht gut zieht kann ich dir direkt was sagen, das ist meines erachtens völlig normal. Hatte auch mal einen 1.2 16V Sport, der hatte auch überhaupt nicht gezogen :o mir war der deutlich zu langsam, echt.... zu den anderen Sachen kann ich dir nix sagen :)

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 8. Juni 2012 um 11:30

Zitat:

Original geschrieben von IlkerIlker

Ich kam sehr vorsichtig auf 170km/h :)

Ich glaube du hast dir das falsche Auto gekauft bzw. mit falschen Erwartungen. Ich fahre meinen Corsa 2002 viel auf der Autobahn, durchschnittlich mit 150, zum überholen auch mal 160... Doch da fallen dir doch schon die Ohren ab XD? 170 ist schon zuviel für dein kleinen, finde ich. Ist doch kein Rennauto...

Zum wegziehen: Finde ich für die 75 PS völlig super! Meiner zieht top weg, und wenn er zu langsam ist, dann schalt mal nen Gang runter XD. Ich messe mich gern mit anderen Kleinwagen die hänge ich locker ab.

Doch ein modernes Auto mit 150 PS zieht immer besser weg ;).

Also kauf dir was neues, wenn du unzufieden bist =D.

Zitat:

Original geschrieben von CorsaBlackSilver

Zitat:

Original geschrieben von IlkerIlker

Ich kam sehr vorsichtig auf 170km/h :)

Ich glaube du hast dir das falsche Auto gekauft bzw. mit falschen Erwartungen.

Wie wär's, wenn Du Dir angewöhnen würdest, die Threads, zu denen Du Deinen Senf dazugeben willst, erstmal sinnerhaltend zu lesen?

Es ging darum, festzustellen, ob der Motor noch seine volle Leistung erreicht! Das geht halt am einfachsten, indem man versucht, die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen. Das hat absolut überhaupt garnichts damit zu tun, wie schnell man in der Regel fährt oder fahren will!

Es wird auch eine Rolle spielen, wie gut oder schlecht der Motor eingefahren wurde.

Mein damaliger Corsa 1.2 war auch kein Sprinter - eher eine lahme Schnecke und hat gesoffen wie ein Großer.:(

Grüße

Das wiederum hat NICHTS mit einfahren zu tun, sondern da wird ein defekt vorgelegen haben.

Viel eher sind Umgebungsvariablen wie Witterung, sowie eine saubere Ausrichtung der Spur entscheidend. Meiner schafft 190 km/h, wenns kühl und trocken ist. Momentan sinds 175, weil Luft warm und feucht ist und mein rechter Spurkopf ausgeschlagen ist und der konsequent nach rechts zieht.

Die Sammlung kleiner Faktoren macht den Unterschied, aber normal erreicht jeder 1.2, wenn er in Ordnung ist seine 172 Km/h. Ob die Automatik auch 172 schaffen kann ich nicht sagen. Wenn die das nicht schaffen ist die Kiste entweder randvoll beladen (obwohl meiner da auch dann drüber geht...) oder es liegt eben ein Fehler / Defekt vor. Also nicht so ein Quatsch mit eingefahren erzählen...

Zitat:

Original geschrieben von eve_Snuffy

Das wiederum hat NICHTS mit einfahren zu tun, sondern da wird ein defekt vorgelegen haben.

Viel eher sind Umgebungsvariablen wie Witterung, sowie eine saubere Ausrichtung der Spur entscheidend. Meiner schafft 190 km/h, wenns kühl und trocken ist. Momentan sinds 175, weil Luft warm und feucht ist und mein rechter Spurkopf ausgeschlagen ist und der konsequent nach rechts zieht.

Die Sammlung kleiner Faktoren macht den Unterschied, aber normal erreicht jeder 1.2, wenn er in Ordnung ist seine 172 Km/h. Ob die Automatik auch 172 schaffen kann ich nicht sagen. Wenn die das nicht schaffen ist die Kiste entweder randvoll beladen (obwohl meiner da auch dann drüber geht...) oder es liegt eben ein Fehler / Defekt vor. Also nicht so ein Quatsch mit eingefahren erzählen...

Nee. Da hat kein Defekt vorgelegen. Das war einfach nur eine lahmarschige Kiste. Sonst nichts.

Als weiteres wäre noch das Einsatzgebiet des Fahrzeugs entscheident. Viel Stadtverkehr soll ja auch nicht auf Dauer gut sein. Außerdem kann man nicht die Höchstgeschwindigkeit als 100%ige Durchzugskraft des Motors anrechnen. Die Beschleunigung wird von 0-100 Km/h gemessen und nicht von 0-200 Km/h.;)

Hinderlich kann ein durch hauptsächlichen Stadtverkehr total versoffener Auspuff sein. Usw. Aber 170 schafft eigtl jeder C mit 1.2. Luftfilter tauschen (nicht gegen iwelchen Tuningkram) sondern einfach gegen einen neuen... Luftzufuhr ist halt wichtig, deswegen auch die Luftfeuchtigkeit und Temperatur...

Natürlich kann es sein, dass wenn alle schlechten Einflüsse zusammen kommen, dass er nicht 170 schafft. Aber dann hat man so viel falsch gemacht mit seinem Auto, dass man es nicht anders verdient hat :D

Daß der 1.2er generell lahm sein soll kann ich auch nicht bestätigen.

Auf meiner Arbeitsstrecke (2x 30km) fahre ich meißtens den Astra G (Z18XE) und gelegentlich den Corsa, damit der mal aus der Stadt kommt (Kurzstrecke, 3km).

Ich muß mich trotzdem immer wundern, wie das Ding auch leicht-kurvige Steigungen (in der Rhön; ca. 1,5km mit 8% + 2 Personen) hochzieht und vorallem ohne schalten durchhält.

Anfangs mit etwas Schwung (ca. 95kmh/3000Umin) fällt er auf ca. 75kmh/2350Umin zurück.

Ich merke vorallem am Berg, daß er besser zieht, wenn man das Pedal etwas zurücknimmt, also mehr Gas bringt hier nicht mehr Leistung.

Trotzdem wundert mich das Aussehen der Nockenwelle (anderer Tread).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. 75PS, aber er zieht überhaupt nicht!! Ist das normal??