ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 7,5 x 16 mit ET 35 auf ungetieften Golf?!

7,5 x 16 mit ET 35 auf ungetieften Golf?!

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 15:22

Servus,

hab heute billig Mercedes Winterfelgen (Kompletträder) geschossen.

Problem:

7,5 x 16 mit Einpresstiefe von 35.

Sufu hat nicht wirklich was brauchbares ausgespuckt , genauso wie google,

ET- Rechner gibt folgendes aus:

Die Felge steht außen 27.7 mm weiter nach außen.

Die Felge steht innen 2.3 mm weiter nach außen.

Die Spur verbreitert sich um 30 mm.

Wie stehen die Chancen?

Mittelloch ist klar, muss Adapter her, aber was sagt die Breite?

Jemand Erfahrungen mit`?

Reifen, klar 205 55 16.

 

Grüße,

Michel

edit:

grade gefunden:

http://88.198.115.225/konfigurator/pdfdoc/B7563550721xx.pdf

Sollte somit möglich sein,oder?

 

Also nach intensiver Suche:

http://88.198.115.225/konfigurator/pdfdoc/U7563550321xx.pdf

Das ists wohl, lange Rede kurzer SInn, ich druck mir die Hütte äähh PDF aus, gehe zum TÜV und der trägt ein, fertig hat sich der Lack?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich werde es nie verstehen warum man sich Felgen kauft und danach fragt ob diese passen!

Ohne Tieferlegung un 205er Reifen sollte es passen. Angaben ohne Gewähr!

Zitat:

gehe zum TÜV und der trägt ein, fertig hat sich der Lack?

Aber vorher die Kotflügel verbreitern.

Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 16:42

Zitat:

Original geschrieben von zo.si

Ich werde es nie verstehen warum man sich Felgen kauft und danach fragt ob diese passen!

Ohne Tieferlegung un 205er Reifen sollte es passen. Angaben ohne Gewähr!

Ganz einfach, weil ich eigentlich vor hatte, nur die Reifen zu nehmen. Und für einen Satz Dunlop sport 3d von 2011 für 140 Euro in Größe 205 55 16 mit 8 mm Profiltiefe war es mir egal ob die Alu's nun passen oder nicht.

Werde ich dafür nie verstehen, wieso man so viel Patte für Reifen ausgeben muss, wenn man sie eben vielleicht nur nicht auf passender Felge bekommt... ;-) Zumal ich ein Satz Stahlfelgen ( mit ET 50) zuhause liegen habe... :D

@Eierlein,

Ich bin mir da nicht so sicher, schaut euch doch mal das Gutachten an!

Steht doch alles drin:

K1c Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

K2c Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

K3a An Achse 1 sind die Schrauben zur Befestigung der Radhausinnenverkleidung an den Radhausausschnittkanten (100mm hinter Radmitte) zu entfernen und die Befestigungslasche vollständig noch oben zu biegen. Die Radhausinnenverkleidungen sind anschließend dauerhaft neu zu befestigen.

K6h An Achse 2 ist die Befestigungslasche der Heckschürze am Übergang zur Radhausausschnittkante um 10mm zu kürzen oder um das gleiche Maß nach hinten/oben zu biegen. Die Befestigungsschraube ist soweit wie möglich nach hinten zu versetzen.

K8i An Achse 2 sind die Radhausausschnittkanten im Bereich 200mm vor bis 200mm hinter Radmitte um 10mm aufzuweiten.

Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 17:10

Schau mal, ich glaube das Gutachten ists genau!

Aber vielen Dank schonmal!

http://88.198.115.225/konfigurator/pdfdoc/U7563550721xx.pdf

Zitat:

Original geschrieben von MOEFRIDA

Schau mal, ich glaube das Gutachten ists genau!

Aber vielen Dank schonmal!

http://88.198.115.225/konfigurator/pdfdoc/U7563550721xx.pdf

Da steht leider nix vom Golf drin ...

 

Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 17:17

Doch, Seite 24,

Golf, über Golf Plus,

lese da nichts verwerfliches bzgl. Radkastenumbau etc.

Zitat:

Original geschrieben von MOEFRIDA

Doch, Seite 24,

Golf, über Golf Plus,

lese da nichts verwerfliches bzgl. Radkastenumbau etc.

Ups. Irgendwo in der Mitte. Wenn auch nur Golf V. Aber die Auflagen sind:

K46 An Achse 2 ist durch Nacharbeiten der Radhausinnenkotflügel, Kunststoffeinsätze bzw. deren

Befestigungsteile eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

K49 Eine ausreichende Abdeckung der Reifenlaufflächen an Achse 1 ist durch Anbau von Teilen

oder sonstige geeignete Maßnahmen herzustellen.

K50 Eine ausreichende Abdeckung der Reifenlaufflächen an Achse 2 ist durch Anbau von Teilen

oder sonstige geeignete Maßnahmen herzustellen.

K56 Durch Nacharbeit der Heckschürze am Übergang zum Radhausausschnitt ist eine

ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

 

Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 17:33

Okay, ich sehe es grade auch, ging nur nach den hinteren Werten.

Mist, naja, umziehen und Alu's mit Winterpuschen ins C-Klasse Forum.

Danke!:)

Die Auflagen stehen doch heutzutage fast immer drin. Damit sichern die sich ab, falls mal ne Achse seitlich versetzt montiert ist und über Toleranzen usw.

 

Wenn du die Dinger schon hast, dann schraub sie einfach mal drauf und guck wie es aussieht.

Denkst du dann, dass das so passt, fährst du zum Tüv und fragst den nach seiner Meinung.

Und wenns nicht geht, kannst du immernoch andere Felgen kaufen und die Reifen umziehen.

Zitat:

Original geschrieben von Amok83

Die Auflagen stehen doch heutzutage fast immer drin. Damit sichern die sich ab, falls mal ne Achse seitlich versetzt montiert ist und über Toleranzen usw.

Genau so ist es! Also aufs Auto damit und guggen :)

Themenstarteram 10. Oktober 2011 um 10:04

Zitat:

Original geschrieben von zo.si

Zitat:

Original geschrieben von Amok83

Die Auflagen stehen doch heutzutage fast immer drin. Damit sichern die sich ab, falls mal ne Achse seitlich versetzt montiert ist und über Toleranzen usw.

Genau so ist es! Also aufs Auto damit und guggen :)

Rappzapp, ich lass mir die einfach komplett umziehen, Schluss aus.

Hab ja 2 Sätze da, will meine Stahls gerne auch lackieren, bin gespannt wie ich das hinbekomme....

Trotzdem Merci!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 7,5 x 16 mit ET 35 auf ungetieften Golf?!