ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. 60 oder 70 PS?

60 oder 70 PS?

Themenstarteram 11. April 2007 um 11:48

Hallo ihr Lieben ;)

Bin im Moment auf der Suche nach nem gebrauchten Ka.. da jedoch nicht sooo viele Kas angeboten werden (jedenfalls nicht mit meiner Wunschausstattung ;) ) habe ich mir überlegt, anstelle eines 60 PS einen 70 PS Ka zu holen, da es mit der Motorstärke ja auch noch einige Angebote gibt. Da es in der Versicherung vom Preis her kaum einen Unterschied macht, wollt ich mal bei euch Experten nachfragen was ihr denn für besser haltet? Bin halt ne Frau :P Ist ja schön und gut, dass der dann schneller fährt oder was weiß ich, aber was sind sonst noch die Vor- oder auch Nachteile daran?

Freu mich auf eure Antworten :)

Ähnliche Themen
17 Antworten

Für die Stadt reicht locker die 60 PS Version für ne flotte Fahrweise aus.

Außerhalb und BAB nimm die 70 PS Version.

Themenstarteram 11. April 2007 um 16:37

Hmm.. und wenns beides so gemischt ist und es mehr um das Angebot geht? ;)

70 PS. verkauft sich später besser

Hi,

die derzeit angebotenen 1.3i mit 60 bzw. 70PS unterscheiden sich lediglich durch eine geänderte Motorsoftware.

Versicherungs-Typklassen gleich, Steuer gleich, Verbrauch ( zumindest die Prospektwerte ) identisch, Fahrleistungen mit 70PS besser...

.., also, was spricht da noch für die 60PS Version ;-)

Themenstarteram 12. April 2007 um 6:39

Na da habt ihr auch wieder Recht.. :)

Hab noch kurz ne Frage, auch wenn das n bisschen am Thema vorbei ist :P

Hab ein Angebot über einen 70 PS vorliegen. Der Wagen ist von Februar 2005 und ist 34800 km gelaufen. Ist der Futura 2 und hat eigentlich nur die serienmäßige Ausstattung. Soll 6400 Euro kosten. Was mich jetzt an dem Wagen stört ist, dass er nicht scheckheftgepflegt ist. Würde allerdings von einem Ford-Händler erworben werden inkl. A1-Garantie.

Hab bei der Probefahrt eigentlich keine Auffälligkeiten bemerkt. Was haltet ihr von dem Angebot, oder soll ichs aufgrund dessen, dass er nicht scheckheftgepflegt ist lieber die Finger davon lassen oder ist das bei nem Händler egal? Laut Händler war die Inspektion nach 20.000 km.

Zitat:

Original geschrieben von Hamschda

Hab ein Angebot über einen 70 PS vorliegen. Der Wagen ist von Februar 2005 und ist 34800 km gelaufen. Ist der Futura 2 und hat eigentlich nur die serienmäßige Ausstattung. Soll 6400 Euro kosten.

Hi.

ich habe vor kurzem meinen Ford Ka, bj 03, 42000km, sonderausstattung, blaues Leder, komplett blaue metallic lackierung, klima, servo, 70ps, scheckheftgepflegt, halt mit allem was ein Ford ka haben kann, für 5.700€ verkauft.

klar, dein angebot ist 2 jahre jünger, aber ich finds trotzdem teuer, vor allem hat der in 2 jahren 34TKM gelaufen und mein alter in 3,5 Jahren 42TKM

ich würd mich weiter umschauen und viel vergleichen....

Zitat:

Original geschrieben von Hamschda

Hab ein Angebot über einen 70 PS vorliegen. Der Wagen ist von Februar 2005 ... Was mich jetzt an dem Wagen stört ist, dass er nicht scheckheftgepflegt ist. .

Wer, bitte, ist denn so "verrückt", kauft sich ein neues Auto... und lässt dann die Wartung schleifen...??

Nachteil neues KFZ: Teuer/hoher Wertverlust in den ersten Jahren

Unschlagbare Vorteile: Überschaubare Wartungskosten, da

a) im Idealfall nichts kaputt geht

b) sollte doch ein Schaden eintreten, dieser kostenlos instandgesetzt wird (Garantie).

Keine Wartung = keine Garantie, keine Kulanz.

Somit ist ein Neuwagenkauf ad absurdum geführt...

 

Was ich damit sagen will:

Mir erscheint es sehr dubios, daß bei einem so jungen Fahrzeug kein lückenloses Checkheft vorliegt.

Ich würd's lassen...

Btw.: Habe schon mehrere Kas gesehen, die innerhalb der ersten zwei Jahre 80-90 tkm runterspulten....

Du verstehst, was ich meine...? ;)

Gruß

etku

Themenstarteram 12. April 2007 um 11:50

Naja, vielleicht hab ich den Typen auch falsch Verstanden, kam mir nur komisch vor, dass er, als ich gefragt hab nur gemeint hat "ja da kann ja nicht so viel gewesen sein...".

Natürlich würde ich mir die Kilometer im Vertrag bestätigen lassen.

700€ Unterschied bei 2 Jahren finde ich allerdings nicht wirklich zu viel...

stimmt... kam mir viel mehr vor *peinlich*

naja was ich eigentlich sagen will, ich würde so viel nicht für einen Pupsnormalen Ka ausgeben, wo nix gesondertes dran ist... wie bei meinem alten halt.

aber muss jeder selbst wissen

Themenstarteram 12. April 2007 um 12:52

Naja, aber an dem Futura ist ja serienmäßig schon relativ viel dran.. von daher nicht wirklich "pupsnormal" ;)

Hab grad nochmal mit dem Händler telefoniert.. der Wagen steht seit Ende Januar bei dem, macht das was aus?

Zitat:

Original geschrieben von Hamschda

der Wagen steht seit Ende Januar bei dem, macht das was aus?

Daraus lässt sich schließen, das ein vernünftig denkender Kaufmann allmählich deutlich kompromissbereit sein sollte... ;)

Themenstarteram 12. April 2007 um 17:57

Ja, das habe ich mir auch schon gedacht ;) Meint ihr denn, der geht noch was runter? Hab ihn immerhin schon von 6900 auf 6400 runtergehandelt...

Du kannst ihm ja ein Angebot auf 5900 € machen. Wenn er sagt okay dann ist es gut ansonsten schaust dich halt nach nem anderen um.

Wobei ehrlich gesagt würde ich des ding gar nicht nehmen, weil wenn einer 34000 KM in 2 Jahren fährt mit nem neuen Auto und dann noch nichtmal regelmäßig zur Werkstatt fährt, dann lässt das darauf schließen dass ihm das Auto ziemlich egal war und er es wahrscheinlich nicht gerade gut behandelt hat.

Themenstarteram 13. April 2007 um 11:33

Man weiß ja nicht ob er regelmäßig in der Werkstatt war.. der Verkäufer ist da n bisschen schludrig was das Scheckheft vorlegen angeht.

Und 35000 km sollten für ein Fahrzeug von 2005 ja nun wirklich kein Problem sein.

Ach und falls es weiterhilft, hier mal der Wagen in voller Pracht ;)

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=23i3idmuyt3

Deine Antwort
Ähnliche Themen