ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. 6 neue Glühkerzen für OM642 (?): Kosten, Preise

6 neue Glühkerzen für OM642 (?): Kosten, Preise

Themenstarteram 30. Juli 2017 um 1:14

Hallo,

was ich auch immer gerne mache, bevor ich in die Werkstatt muss oder will: Werkstattpreise googlen...

Doch leider findet man nicht wirklich klare Aussagen dazu. Daher wäre es bestimmt nicht nur für mich interessant, mal ein paar Preise zu finden:

Heute geht es um 6 neue Glühkerzen incl. Einbau in einem S/W211 E280 CDI Mopf 2007.

Wo habt Ihr wieviel bezahlt ? (Freie oder Fachwerkstatt)

Danke

Beste Antwort im Thema

Leute, er möchte an einem 280 CDI die 6 Glühkerzen wechseln und ihr schreibt über Zündkerzen. :o

Ob das dem TE hilft?

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Für meinen E320 Benziner zahlte ich 6,07 Euro pro Kerze und für den AMG 6,46 pro Kerze. Beides mal für NGK Kerzen.

Wechsel geht selbst ganz einfach. Raetschen, Kerzennuss mit Gummieinsatz damit dir die Kerze nicht rausrutscht, Gelenkadapter davor und los geht es. Immer eine nach dem anderen rausschrauben damit du die Zündkabel nicht verwechselst.

Nur klauen ist billiger.

Kauf 6 neue und Wechsel sie Selber . Billiger geht es nicht und ist relativ einfach

Leute, er möchte an einem 280 CDI die 6 Glühkerzen wechseln und ihr schreibt über Zündkerzen. :o

Ob das dem TE hilft?

Themenstarteram 30. Juli 2017 um 8:07

Richtig !!!

Glühkerzen beim OM648

 

Würde ich mir auch selber zutrauen, aber da ist oben über den Glühkerzen doch einiges "wegzubauen" bevor ich da ran komme ?!

 

Hat denn jemand eine Anleitung, was runter muss, damit ich an die Glühkerzen ran komme? Geweih ist klar, wie geht's weiter, nach dem richtig heiss fahren.

 

Daher auch die Frage nach dem Werkstattpreis. Bezüglich des Abreiß-Risiko, ist der Werkstattbesuch doch eher zu empfehlen?!

Asset.JPG

Mitarbeiter einer fähigen Werkstatt werden sicher mehr Erfahrung mit dem erfolgreichen Ausbau von Glühstiften haben, jedoch gibt keine mir bekannte Werkstatt eine Garantie ab, dass dabei nichts schiefgehen kann und die Sanierung des Problems dann gratis wäre. Bei einer risikobehafteten Kleinreparatur wäre das ja auch unternehmerischer Wahnsinn.

OM648 wäre einfach: Motorabdeckung runter, Kabel ab, Kerzen rausschrauben.

Aber ich glaube gar nicht dass Du einen OM648 hast...

Bei meinem OM 648 hat das Wechseln der Glühkerze Zylinder 6 vor Kurzem 25,41€ netto gekostet (freie Werkstatt).

Ich hatte zwar alle 6 mitgebracht (Stückpreis 6€ netto) wurde aber vom Meister aufgrund des Risikos davon abgebracht alle 6 auf Verdacht wechseln zu lassen. Jetzt habe ich eben 5 Glühkerzen in Reserve...

Warum denkst du dass er keinen 648er hat?

edit:

Etwa weil der als 280er nur bis 2005 gebaut wurde?

Zitat:

@austriabenz schrieb am 30. Juli 2017 um 09:08:44 Uhr:

Warum denkst du dass er keinen 648er hat?

Weil er was von MOPF und Bj. 2007 schreibt.

Den OM648 gab es meines Wissens aber nur im vorMOPF und bis 2005.

Und "Geweih" hat der erst recht keines...;)

Richtig, ich hab meinen Post editiert bevor deine Antwort zu lesen war:(

Zitat:

@austriabenz schrieb am 30. Juli 2017 um 07:05:34 Uhr:

Leute, er möchte an einem 280 CDI die 6 Glühkerzen wechseln und ihr schreibt über Zündkerzen. :o

Ob das dem TE hilft?

Darum hasse ich es wenn Leute ungenau fragen und den lesenden überlassen zu raten. Denn wenn wir genau hinsehen schreibt der TE ja Zündkerzen und nicht Glühkerzen. Mag für den einen egal sein, für den anderen nicht. Ich fragte in meiner Antwort noch seit wann ein CDI Zündkerzen hat, nahm es wieder raus wegen den Dünnhäutigen unter uns.

Zitat:

@Mackhack schrieb am 30. Juli 2017 um 09:15:43 Uhr:

Denn wenn wir genau hinsehen schreibt der TE ja Zündkerzen und nicht Glühkerzen.

Hab ich was auf den Augen oder war da bereits ein Moderator dran?

Ich sehe vom TE nur "Glühkerzen" im Titel und im Post ... :confused:

Der Titel wurde vom FP korrigiert, der Text im Post ist original, so wie ihn der TE verfasst hat.

Themenstarteram 30. Juli 2017 um 10:36

Im Thema schreibe ich natürlich von GLÜHKERZEN nicht von Zündkerzen.

Aber beim OM648 habe ich mich geirrt.

Habe natürlich einen

OM642 DE30 LA red.

211.220

 

In Bezug auf "lieber Werkstatt" dachte ich eben genau an diesen Erfahrungen. Die machen das ja öfter als ich.

 

Gefunden habe ich die Glühkerzen unter den schwarzen Schaumstoffstücken. Gleich direkt neben den Luftfilterkästen. Ist das richtig ?

Asset.JPG
Asset.JPG

Zitat:

@HSTler schrieb am 30. Juli 2017 um 10:36:38 Uhr:

Im Thema schreibe ich natürlich von GLÜHKERZEN nicht von Zündkerzen.

Aber beim OM648 habe ich mich geirrt.

Habe natürlich einen

OM642 DE30 LA red.

211.220

 

In Bezug auf "lieber Werkstatt" dachte ich eben genau an diesen Erfahrungen. Die machen das ja öfter als ich.

 

Gefunden habe ich die Glühkerzen unter den schwarzen Schaumstoffstücken. Gleich direkt neben den Luftfilterkästen. Ist das richtig ?

Google am besten nach Glühkerzen w211. Nicht das du nachher noch die Injektoren ausbaust. Ja, die Glühkerzen sind u. a. unter den schwarzen Schaumstoffdämmungen.

 

https://www.google.de/url?...

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. 6 neue Glühkerzen für OM642 (?): Kosten, Preise