Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. 530xd Jaulen

530xd Jaulen

BMW 5er F10
Themenstarteram 16. April 2018 um 0:22

Guten Abend zusammen

Hab mein Wagen mittlerweile seit fast 3 Wochen und mir ist dieses jaulen aufgefallen, und das nur weil ich das Radio mal auf leise hatte. Dieses Geräusch ist nach meinem empfinden erst dann da, wenn der Motor Temperatur bekommen hat, vorher höre ich es nicht. Das komische ist, wie es im Video auch zu sehen ist, das es bei knapp über 50kmh da ist und genau so bei 130 kmh vorher und danach hört man es nicht wirklich. Ich würde sagen, das kommt von vorne links kann aber auch täuschen, mein Schwager meint: der ein Kopf grösser ist wie ich, es kommt von hinten.

Hatte jemand eine Idee was es sein kann?

 

Hier der Link zum Video

 

https://youtu.be/K4Ubxe0nLi0

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Ordensritter schrieb am 26. Februar 2019 um 14:10:24 Uhr:

Ich gebe nun ein Update zur Heul-Problematik-

Letzte Woche war ich bei ZF, um Getriebeöl und Difföle wechseln zu lassen und habe die Mechaniker mit meinem Problem (Heulen in verschiedenen Geschwindigkeitsbereichen) konfrontiert. Die Techniker haben daraufhin mein Auto auf der Hebebühne laufen lassen und mit einer Art Stethoskop den Antriebsstrang vom Vorderachsgetriebe bis zum Hinterachsgetriebe abgehört. Ergebnis war, dass das Vorderachsdifferential einen Lagerschaden hat, Ölwechsel bringt laut Mechaniker nichts mehr. Ich habe daraufhin "nur" das Automatiköl tauschen lassen, da es mit meiner km Leistung von 77 000 km sowieso bald fällig wäre und habe mit Kostenvoranschläge von ZF zu VAG Tausch bzw Reparatur geben lassen- 1500 Euro tutti completti Einbau neues VAG, Reparatur ca. 1000 Euro- eigentlich recht faire Preise finde ich.

Da mein BMW jedoch erst ein halbes Jahr aus der Gewährleistung ist, ich habe ihn im September 2017 als Premium Selection gekauft, habe ich beschlossen ihn mit der Diagnose von ZF mal zum freundlichen BMW Händler zu stellen und einen Kulanzantrag gestellt. Das war gestern. Bis heute habe ich keine Rückmeldung, obwohl Kulanzanträge normalerweise innerhalb von ein paar Stunden entschieden werden. Was ich vom wortkargen Servicemitarbeiter nur weiß ist, dass angeblich die gesamte Salzburger Kulanzabteilung auf Schulung ist (sehr merkwürdig) und dass ein neues Vorderachsdiff samt Einbau 3900 Euro kosten soll. Ich habe leider vergessen zu fragen, ob es vergoldet ist oder ob die Lager aus Platin sind?! Ich hoffe ja trotzdem, dass ich eine ordentliche Kulanz, zumindest auf die Teile bekomme- schließlich habe ich das Heulen ja schon seit über einem Jahr immer wieder bemängelt und mir wurde daraufhin sogar das Verteilergetriebe getauscht, was keine Abhilfe brachte.

Ehrlich gesagt bin ich ein wenig enttäuscht von der Weiß-Blauen Marke. Die Qualität ist nicht besser, als bei der Konkurrenz, nein sie scheint mittlerweile sogar schlechter zu sein.

Moin,

was sollen diese pauschalen Urteile, "schlechter als die Konkurrenz"? Geschweige Repräsentativ das ganze zu anderen Herstellern vergleichen. Du hast überhaupt kein Vergleich zu anderen Autos, geschweige noch eine Absage zur Kulanz erhalten! Das Du enttäuscht bist kann ich verstehen, aber dieses "nölen" ist mir viel zu subjektive. Ich sage Dir mal meine Erfahrung zu X Fünfern: Bin im ganzen sehr zufrieden mit der Marke, und der jetzige F11 der beste Wagen (ohne Probleme in 4.Jahren) den ich je besaß! Was sagt uns das ? Nichts! Aber diese Pauschalisieren "alles gut oder schlecht" geht mir auf den S...…..!

352 weitere Antworten
Ähnliche Themen
352 Antworten

Mein Reden, mein radlager hat sich auch so angehört.

@Bmwler10000 - hat sich angehört wie in meinem angehängten YT Video? https://www.youtube.com/watch?v=UYUZV0a00go

Genau dieses jaulen hat mein M550d

Das ist irgend ein lager , evtl rechte lagerbock der antriebswelle, jedoch das ist kein radlager,

Morgen weiss ich mehr, es wird dieses lagerbock erneuert.

Danke Serge! Bin gespannt..

Zitat:

@e60_pm schrieb am 22. Januar 2020 um 17:14:29 Uhr:

@Bmwler10000 - hat sich angehört wie in meinem angehängten YT Video? https://www.youtube.com/watch?v=UYUZV0a00go

Jop das ist ein radlager, der Anfang.

Jedenfalls war der Sound so bei mir

Fahr mal noch 15tkm damit wie ich........

Das wird irgendwann unerträglich laut und belastend(hatte noch keine Werkstatt zu dem Zeitpunkt).

Ist halt auch supereinfach zu prüfen: auf die Bühne, Reifen drehen. Und wenn irgendeiner auch nur leicht ein schleifgeräusch von sich gibt, natürlich nicht von den klötzen, ist das durch bzw. Auf dem Weg in den Himmel :D

@Bmwler10000 dann hast du die Radlager erneuern lassen und dass jaulen ist damit weg?

kein jaulen mehr, wie in dem Video von @e60_pm ?

warum sagst du uns dass nicht gleich, dann erneuern wir beide VA Radlager und sodann freuen wir uns alle das dieses Jaulen endlich weg ist.

Zitat:

@kreativserge schrieb am 22. Januar 2020 um 17:54:13 Uhr:

@Bmwler10000 dann hast du die Radlager erneuern lassen und dass jaulen ist damit weg?

kein jaulen mehr, wie in dem Video von @e60_pm ?

warum sagst du uns dass nicht gleich, dann erneuern wir beide VA Radlager und sodann freuen wir uns alle das dieses Jaulen endlich weg ist.

Sehe ich genauso.. Ich kann es mir nur schwer vorstellen, ich werde den Tipp von Bmwler10000 aber jetzt mal beherzigen und morgen an meinem freien Tag mal zu einem Kumpel auf die Bühne und schauen was man hört

Nenene serge :/

Bitte überprüft das erst, das ist ganz einfach, Rad drehen mit der Hand wenn er auf der Bühne ist und auf Geräusche achten.

Ich war der Meinung ich hab das schon geschrieben hier im thread.

Ja so wie im Video fängt das an, umso länger man fährt umso kreichender wird das, bis zur Unerträglichkeit.

Hast du schon mal geschrieben, richtig.. Nur da meintest du noch bei Lenkbewegungen ist es lauter, deshalb haben ich und kreativserge das nicht als unser Problem eingeordnet

Zitat:

@e60_pm schrieb am 22. Januar 2020 um 18:35:40 Uhr:

Hast du schon mal geschrieben, richtig.. Nur da meintest du noch bei Lenkbewegungen ist es lauter, deshalb haben ich und kreativserge das nicht als unser Problem eingeordnet

Du hast es ja auch erst nur unter last, als mir das aufgefallen ist hatte ich das schon ab 30kmh, recht leise aber immer lauter werdend und in den kurven kams dann zusätzlich.

Hat bei mir direkt nach einem Reifenwechsel angefangen(vermutlich bissel viel rumgeklopft und der alte bock hat drauf reagiert).

Ich dachte erst es wär das vtg.

Reifen sollten sich leicht drehen lassen und keine Geräusche von sich geben, ruhig mal alle 4 vergleichen, bei mir war es sehr hörbar da auch schon gut fortgeschritten.

Ich wollte beide vorderen wechseln lassen, werkstattMeister sagte ist nicht nötig und war es auch nicht, vorn links getauscht und wieder Ruhe.

Wenn ich in kurve fahre, vetändert sich nix, wird nicht lauter

Ich bin damit 15tkm oder mehr gefahren, die kurven merkst du wenn es das ist dann irgendwann, wenn du Laute Musik anhast(die bei mir oft läuft) bemerkst du das auch weniger, irgendwann wird es aber sehr penetrant, ich denke lange hätte meins auch nicht mehr gehalten und irgendwann reißt das Rad einfach raus(ist, jetzt ne Vermutung wenn das total im Eimer ist und bis ans Ende getrieben wird).

@Bmwler10000 ich habe bereits der Werkstatt, BMW Freundlicher, ein Mail geschrieben das Sie dass morgen prüfen sollen, mit sthoskop am besten noch.... was meint Ihr?

hat nocht jemand eine meinung oder gegen argument dazu?

MFG

Serge

Stethoskop(richtig geschrieben)?

Ich bin halt ein praktischer Mensch, ich glaube nur was ich sehe, meine Werkstatt hat mir das direkt gezeigt, wie beim getriebeölwechsel, ich hab die Suppe gesehen die dadrin war, danach kann dir keiner mehr shice erzählen.

Ich würde nieeeeee.... Niemals nie zu bmw gehen wenn es nicht sein muss :/

Radlager wechselt dir jede fachwerkstatt günstig und kompetent, das nur meine 2 Cents dazu.

Wenn du die Möglichkeit hast, den Meister siehst, frag ob du bei der Diagnose dabei sein kannst wenn du auch die zeit hast.

Egal ob bei bei bmw, Opel, mercedes, so lernst man auch stück für stück dazu und kann am ende nicht so über den Tisch gezogen werden wie manche leider....

Ob es das Lager ist, ist halt recht günstig zu klären, vtg, Antriebswelle, da wirds dann teurer.

Serge wenn bei dir der Lagerbock erneuert wird und das Geräusch immer noch da ist, dann gehe ich langsam aber sicher davon aus das dieses Problem sich bei allen xDrive irgendwann entwickelt, so traurig es ist, aber dann wird es wohl auf „Stand der Technik“ hinaus laufen. Ich werde probeweise noch einen anderen xDrive F10 oder F11 fahren und schauen wie es sich da äußert, fährt hier irgendjemand einen xDrive der dieses Jaulen nicht hat? Oder hast du schon mal einen anderen gefahren bei dem es nicht auftaucht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen